Gehören Sie zu den Menschen, die ihre Ohren zum Grollen bringen können?

Welche Tricks kannst du mit deinen Ohren machen? Kannst du sie zappeln? Oder nur einzeln winken?

Oder sitzen Ihre Ohren, wie die meisten von uns, nur wie Muscheln auf jeder Seite Ihres Kopfes und lassen die Realität passiv in sie strömen?

Fühle dich nicht schlecht. Anekdoten weisen darauf hin, dass nur ein oder zwei von zehn Menschen eine unabhängige Ohrbeweglichkeit haben - anscheinend ein evolutionärer Überbleibsel aus einer Zeit, in der Menschen ihre Ohren wie Tiere schwenken mussten.

Wenn Sie wirklich eifersüchtig sein möchten, bedenken Sie Folgendes: Es gibt einige wenige Menschen, die sich endlos unterhalten können, indem sie nur Ohrentricks ausführen, die sie genießen können.

Es heißt Ohrgrollen.

Kürzlich hat ein Ingenieur, der einfach mit "Massimo" arbeitet, einen detaillierten Einblick in die Funktionsweise von mehr als 150.000 Followern auf Twitter gegeben.

"Ein Teil der menschlichen Bevölkerung kann freiwillig den Tensor Tympani kontrollieren, einen Muskel im Ohr", erklärt Massimo in seinem Beitrag. "Wenn Sie diesen Muskel zusammenziehen, werden Vibrationen und Geräusche erzeugt. Das Geräusch wird normalerweise als rumpelndes Geräusch beschrieben."

Die Post brachte ein paar Neinsager ("Ich habe noch nie davon gehört ..."), viele Yaysayer ("Awesome!") Und sogar ein paar Hey-das-bin-ich-Sager ("Etwas beschissene Superkraft, aber Ich akzeptiere es!")

Aber wie genau funktioniert das Rumpeln der Ohren?

Treffen Sie den Tensor Tympani

Nun, Wissenschaftler - nicht die Typen, die die Power Ranger-Nomenklatur abonnieren - nennen es Tensor-Tympani-Kontraktion. Das ist buchstäblich die Straffung eines Muskels im Ohr, der als Tensortympani bezeichnet wird. Es bewegt sich von selbst, wenn wir vokalisieren, gähnen, schlucken, lachen oder husten. Dies führt zu einer Anspannung des Trommelfells - und ein angespanntes Trommelfell vibriert nicht so stark, was wiederum den Schall dämpft. Alles, was man wirklich hört, ist das Geräusch dieser Muskelkontraktion.

Der Tensortympani ist ein Muskel im Ohr, der das Trommelfell streckt, um laute Geräusche zu dämpfen. (Foto: Sufi23 / Shutterstock)

Einige Menschen wurden mit der Fähigkeit ihres Tensortympani nach Belieben geboren.

Aber wie Ohrwurmler und andere Ohrwurmpatronen fügen sich Ohrgeräusche so gut in die allgemeine Bevölkerung ein, dass es keinen wirklichen Eindruck davon gibt, wie viele unter uns gehen - obwohl Sie stark vermuten könnten, dass einer von ihnen der Kollege ist, der nie einen zu hören scheint Wort, das du sagst.

Ear Rumblers sind auf Reddit viel stärker vertreten, wo sich eine engagierte Community unter dem Banner Ear Rumblers Assemble versammelt.

Und in einem Beitrag beschreibt ein Über-Rumbler, wie er sein Geschenk für viel mehr nutzt, als sich selbst zu unterhalten. Es bringt ihn durch langweilige und insgesamt zu häufige Bürotreffen.

"Ich kann es aus einer Laune heraus für lange Zeit tun", kräht Redditor PureFingClass. "Normalerweise in einer Besprechung, wenn ich jemandes Stimme übertönen möchte."

Es ist auch möglich, dass mehr Menschen die Gabe haben, Ohren zu knurren, es aber noch nicht wissen. Leider gibt es keinen einzigen Weg herauszufinden, ob Sie unter ihnen sind. Menschen nutzen ihre eigenen einzigartigen Methoden, um ihre Supermacht zu nutzen.

"Es passiert, wenn ich mein Gesicht zusammenziehe und es richtig hart zerkleinere, meine Augen schließen und meine Nase sich zusammenzieht und ich dieses Rumpeln höre", bemerkt ein Twitter-Nutzer.

James Felton schreibt für IFLScience und schlägt vor, dass Sie folgendermaßen vorgehen:

"Wenn Sie herausfinden möchten, ob Sie dieses Geräusch erzeugen können, können Sie versuchen, Ihr Gesicht, einschließlich Ihrer Augen, richtig fest zu verschrauben. Probieren Sie es aus, schämen Sie sich nicht, ich bin sicher, niemand schaut zu. Hast du es gehört? Die meisten Leute beschreiben es als ein polterndes Geräusch, einige beschreiben es als einen Donner. "

Nun, hast du es gehört?

Oder war das nur das Rauschen des Ozeans, das durch die Muscheln hallte, die leblos an den Seiten Ihres Kopfes sitzen?

Auf jeden Fall kann ich dich nicht hören. Ich rumple.

Ähnlicher Artikel