Geheimnisvoller blauer Schnee fällt über Teile Russlands

Sie haben von einer weißen Weihnacht gehört, aber haben Sie von einer blauen Weihnacht gehört? (Und nein, wir meinen nicht den Elvis Presley-Klassiker.)

Ein außerordentlich bizarres Ereignis ereignete sich am 26. Dezember in St. Petersburg, Russland: Blauer Schnee fiel auf die Stadt. Das ausgeflippte Wetterphänomen löste weit verbreitete Befürchtungen aus, dass der Schnee mit giftigen Schadstoffen belastet sei. Bisher wurde keine offizielle Erklärung für den blauen Schnee angeboten, obwohl eine Untersuchung im Gange ist, berichtet ABC News.

Die vorherrschende Theorie unter den Bewohnern scheint zu sein, dass der blaue Schnee in irgendeiner Weise durch den jüngsten Abriss des chemisch-pharmazeutischen Forschungsinstituts der Stadt verursacht wurde. Wissenschaftler haben vorgeschlagen, dass das getönte Eis durch Kobalt, ein metallisches Element, oder Methylenblau, eine Substanz, die in einigen medizinischen Behandlungen verwendet wird, verursacht werden könnte.

Die Bewohner waren einfach gezwungen, trotz ihrer schockierenden Umgebung zu versuchen, ihrem täglichen Leben nachzugehen. das blaue Zeug schaufeln, Straßen und Einfahrten räumen.

„Wir können nicht erraten, was passiert ist und warum Schnee ohne Laborergebnisse blau ist. Wir haben den Schnee an Laboratorien geschickt, um ihn auf Toxizität und Metalle zu überprüfen “, sagte Gulnara Gudulova, Pressesprecherin des russischen Ökologie-Wachhundes Rosprirodnadzor.

Interessanterweise ist dies nicht das erste Mal, dass blauer Schnee auf eine russische Stadt gefallen ist. Im Jahr 2015 gab es auch in der russischen Stadt Tscheljabinsk, etwa 1.500 Meilen östlich von St. Petersburg, blauen Schnee. Als Ursache für diesen Vorfall wurde eine blaue Lebensmittelfarbe für Ostereier ermittelt, die in das Belüftungssystem einer Fabrik gelangt und über das gesamte Gebiet verteilt war.

Unnötig zu erwähnen, dass Einwohner von St. Petersburg wahrscheinlich vermeiden sollten, in Schneeballschlachten zu geraten oder blaue Schneeengel zu erschaffen, bis festgestellt wurde, dass die Ursache des seltsamen Ereignisses nicht toxisch ist.

//www.youtube.com/watch?time_continue=17&v=b1J8TP46ZWc

Ähnlicher Artikel