Fraktale Narben: Die erstaunliche Spur, die ein Überlebender eines Blitzschlags hinterlassen hat

Vor ein paar Jahren rannte der 24-jährige Winston Kemp während eines schweren Frühlingssturms in seinen Garten, um seine Kürbisse vor dem prasselnden Regen zu retten. Als er nach der Sicherung seiner Ernte wieder ins Haus ging, schlug ein Blitz mit einer lauten und hellen Explosion im Hof ​​seines Nachbarn in der Nähe ein. Kemp erschrak über die Explosion, ging aber hinein und dachte nicht mehr darüber nach.

Sein Arm fühlte sich innerhalb einer Stunde wund an. Ein paar Stunden später fing es wirklich an zu schmerzen. Am nächsten Tag hatte er Blasen am Arm und rief krank zur Arbeit. Es dauerte Wochen, bis er vollständig geheilt war und er klagte sogar einen Monat später über zufällige Schmerzen.

Winston Kemp war vom Blitz getroffen worden. Er wurde höchstwahrscheinlich eher von einem sogenannten Bodenblitz getroffen als von dem Hauptblitz, den er definitiv gefühlt hätte, wenn er überlebt hätte.

Für all die Schmerzen wurde Kemp mit einer wunderschönen Blitznarbe belohnt, die Sie auf der Gear Diary-Website sehen können.

Regelmäßige Leser und diejenigen, die sich für Naturwissenschaften und Mathematik interessieren, könnten die verzweigte baumartige Struktur von Kemps Narbe als fraktales Muster erkennen, das speziell als Lichtenberg-Figur bekannt ist. Ich habe vor nicht allzu langer Zeit einen Artikel über Beispiele fraktaler Muster geschrieben, die in der Natur auftauchen, und ein paar Bilder von Elektrizität geteilt, die sich wie Kemps Narbe verzweigt. Hier ist, was Elektrizität tut, wenn sie durch ein Stück nasses Holz fließt.

Die Narben heilten schließlich, aber nicht bevor Kemp monatelange Gelegenheiten bot, seine erstaunliche Geschichte zu präsentieren. Ich kann mir nicht vorstellen, dass er während dieser Zeit Getränke an der Bar kaufen musste.

Bist du auf Twitter ? Folge mir (@sheagunther) dort , ich gebe gute Tweets.

Ähnlicher Artikel