Feld der Schreie: 9 gruselige Halloween-Farmen

Manchmal kann die Landwirtschaft eine beängstigende Arbeit sein, die mit Dürre, schädlichen Schädlingen, niedrigen Erträgen, finanziellen Problemen, anstrengender körperlicher Arbeit, lokaler und globaler Konkurrenz und in den Wochen vor Halloween einer kleinen Kettenarmee gefüllt ist -Säge schwingende, blutbespritzte Teenager, die von der örtlichen Schauspielabteilung der High School ausgeliehen wurden und überall ihre falschen Eingeweide verschütteten.

Zu Ehren des beliebten jährlichen Halloween-Schreckensfestes von Knotts Berry Farm, das seit etwa 45 Jahren andauert, haben wir einige echte, ehrliche Farmen ausgewählt, die auch von den gruseligen und übernatürlichen in einem Land profitieren großer Weg im Oktober (um fair zu sein, war der aus einem anderen Grund auch aus einem anderen Grund erschreckende Themenpark in Südkalifornien in der Tat eine funktionierende Beerenfarm).

Es heißt "Agrotainment" oder "Agrotourismus" und für viele Landwirte ist es eine lukrative Möglichkeit, ihr Einkommen in mageren Zeiten aufzubessern, den Bejebus vor den Einheimischen zu verscheuchen. Laut der Haunted House Association gab es 2010 mehr als 500 amerikanische Farmen, die Attraktionen zum Thema Halloween anboten.

Und wir sprechen nicht unbedingt nur über Kürbisbeete, Heufahrten, Maislabyrinthe und andere ausgesprochen milde saisonale Vergnügungen der agrarischen Natur. Die Besitzer einiger Farmen haben sich dafür entschieden, kunstvoll gestaltete Sets zu errichten, Dutzende kostümierter Schauspieler einzustellen, gruselige Hintergrundgeschichten zu erfinden und einzigartig gruselige Ablenkungen anzubieten, die weit und breit Nervenkitzel suchen. (Zombie Paintball Safari, irgendjemand?) Um es klar auszudrücken, viele davon sind Grade-A-Produktionen, die einen etwas hohen Eintrittspreis rechtfertigen, keine Low-Budget-Spukhäuser mitten auf einem Feld. Und da der Realismus oberste Priorität hat, bieten einige dieser Agrar-Spuk-Spezialeffekte, die George Romero um sein Geld bringen würden. Mit anderen Worten, sie sind keine großartige Idee für kleine Kinder oder Menschen mit Herzbeschwerden.

Glen Boyette, Heubauer und Inhaber des Clayton Fear Farm Haunted Scream Park in North Carolina, fasste es am besten in einem Artikel im Wall Street Journal über den Trend von Bauernhaus zu Spukhaus zusammen: „Die Menschen lieben es, mehr unterhalten zu werden als zu essen. ”

Im Folgenden finden Sie eine Handvoll grausamer Halloween-Attraktionen auf Farmen im ganzen Land (nach unseren Untersuchungen scheint sich eine unverhältnismäßig große Anzahl davon in Pennsylvania zu befinden). Offensichtlich gibt es hier viel mehr als hier aufgelistet, daher würden wir gerne etwas über alles hören, was Sie im Kommentarbereich besonders blutig finden. Lesen Sie weiter, wenn Sie es wagen und sich vor den bösen Flash-Websites mit Musik hüten!

1. Bates Motel & Haunted Hayride auf der Arasapha Farm in Pennsylvania

Deutlich beängstigender als die Dürre : „Der Haunted Hayride ist eine 25-minütige, actiongeladene, herzklopfende Fahrt durch den dunklen Wald der Arasapha Farm, etwas außerhalb von Philadelphia gelegen und voller riesiger, detaillierter Sets, riesiger Monster und mehr Pyrotechnik als ein Kiss-Konzert. “ [ Anmerkung: Bedeutet das, dass wir uns wie Paul Stanley verkleiden können? ]]

Eintritt für Erwachsene am Wochenende: 20 USD (Haunted Hayride); $ 40 (Haunted Hayride, Bates Motel und Corn Maze)

Nicht erschreckende Aktivitäten außerhalb der Saison und tagsüber: Schafschur

2. McCalls Spukfarm, New Mexico

Ausgesprochen gruseliger als die Dürre : The Haunted Barn: „Betreten Sie die grausame Metzgerei der Familie McCall, die voller verrückter Charaktere ist, die darauf warten, Sie zu erschrecken! Wirst du in einem Stück rauskommen? " [ Anmerkung: Man würde hoffen, ja. ]]

Eintritt für Erwachsene : 15, 95 USD (Einzelattraktion); $ 24.95 (beide Attraktionen - Corn Maze und die Haunted Barn)

Nicht erschreckende Aktivitäten außerhalb der Saison und tagsüber: Kürbisernte

3. Der Spukpark Clayton Fear Farm in North Carolina

Deutlich beängstigender als Dürre: Fear Farm Academy: „Seymour Phears Plan, seine 12 Brüder und Schwestern zu Hause zu unterrichten, ist schrecklich, schrecklich schief gelaufen. Melden Sie sich sofort beim Büro des Schulleiters. Ihre Strafe wartet! Sehen Sie sich die verdrehten Lehren der Anatomieklasse an und probieren Sie, wenn Sie den Magen haben, das heutige mysteriöse Fleisch in der Cafeteria - Schweinefleisch? Truthahn??? [ Anmerkung: Gibt es vegetarische Optionen?] Jeder wird in der Schule ein bisschen gehänselt, aber das ist viel zu weit gegangen. “

Eintritt für Erwachsene: 13 USD (Einzelattraktion); 27 US-Dollar (alle sieben nächtlichen Attraktionen, einschließlich Fear Farm Academy, Haunted Cotton Maze, Schlachthaus usw.)

Nicht erschreckende Aktivitäten außerhalb der Saison und tagsüber: Verkostung von Trauben

4. Haunted Woods bei Maris Farms, Washington

Deutlich beängstigender als Dürre: "Ein 35-minütiges Abenteuer durch den Mais auf mit Sägemehl bedeckten Pfaden führt Sie durch 12 Fuß hohe Maisstängel und vorbei an mehreren gruseligen Kreaturen sowie in und aus einigen sadistischen Sets Was für ein Übel lauert hinter der nächsten Kurve? Beobachtet dich jemand oder etwas? Kannst du fühlen, wie ihre blutunterlaufenen Augen jeder deiner Bewegungen folgen, während du den Pfad entlang schleichst? " [Anmerkung: Wir würden nicht hoffen. Wir werden sehr selbstbewusst .]

Eintritt für Erwachsene: $ 35

Nicht erschreckende Aktivitäten außerhalb der Saison und tagsüber: Schweinerennen

5. Haunted Hayride of Terror auf den C. Casola Farms in New Jersey

Deutlich beängstigender als Dürre: The Hayride of Terror: "Nehmen Sie eine Spuk-Hayride in die Wälder von New Jersey. Die Leute sagen, sie sehen und hören Dinge, die lebendig werden. Wenn Sie Glück haben, können Sie vielleicht ihre Schatten sehen und hören Der Schrecken der Schreie der Opfer, wenn sie vorbeiziehen. Haben Sie Angst vor Dingen, die in der Nacht stoßen? Dann kommen Sie und fahren Sie mit. “ [ Hinweis: Nur wenn unser Fahrer im Bundesstaat New Jersey lizenziert ist .]

Eintritt für Erwachsene: 12-15 USD (Einzelattraktion); $ 40 (alle vier Attraktionen - der Hayride of Terror, die 3D Haunted Barn, der Haunted Wooded Trail, das Living Maze)

Nicht erschreckende Aktivitäten außerhalb der Saison und tagsüber: Landschaftsgestaltung

6. HorrorFest auf der Shady Brook Farm in Pennsylvania

Deutlich beängstigender als die Dürre: Die Scheune des Grauens: „Die Scheune des Grauens ist seit langem ein Treffpunkt für alle Arten von Unholden - eine Sammlung von Nachtangst, die unter einem Dach gefangen sind. Gehen Sie durch die Dunkelheit, testen Sie die Grenzen der Tapferkeit und finden Sie heraus, was in der Nacht lauert. “ [ Anmerkung: Monsanto?]

Eintritt für Erwachsene: 20 USD (eine Attraktion); $ 25 (zwei Attraktionen); $ 30 (drei Attraktionen); $ 35 (vier Attraktionen - Barn of Horror, Carnage, 3-D Alien Encounter, Hayride of Horror)

Nicht erschreckende Aktivitäten außerhalb der Saison und tagsüber: Einkaufen produzieren

7. Blake Farms Halloween, Michigan

Deutlich beängstigender als Dürre: Zombie Paintball Safari: „Bist du auf die Zombie-Apokalypse vorbereitet? [ Anmerkung: Mit Sicherheit nicht. ] Testen Sie sich selbst durch unsere Zombie Paintball Safari! Fahren Sie mit unserem mit Paintball-Pistolen ausgestatteten Hayride. Erwecke dein Lieblingsvideo zum Leben - schieße LIVE Zombies, um dich als Blakes Zombiejäger auszubilden! “

Eintritt für Erwachsene : 24, 95 USD (der ultimative Kombipass beinhaltet zwei Attraktionen)

Nicht erschreckende Nebensaison- und Tagesaktivitäten: Apfelweinmahlen

8. The Dark Side Haunted Adventure auf den Glacier Rock Farms in Wisconsin

Deutlich beängstigender als Dürre: Foxglove Nursery: „1964 kaufte Foxglove Nurseries Inc. die Farm auf einer Auktion, um eine Anbaufarm für mehrere Gewächshäuser zur Versorgung ihrer Geschäfte zu schaffen. Nach einigen erfolgreichen Saisons beschlossen sie, ein Gewächshaus zu errichten, um Hybridarten zu entwickeln. Was in diesem Gewächshaus geschaffen wurde, weiß niemand wirklich, denn bevor sie eine ihrer Kreationen ankündigen konnten, wurde eine Art Chemikalie verschüttet und die gesamte Farm musste evakuiert werden. Offizielle Berichte besagen, dass alle Mitarbeiter es lebend geschafft haben, aber wir haben Dokumente ausgegraben, aus denen hervorgeht, dass es mehrere Botaniker gab, die es nie aus den Gewächshäusern geschafft haben. “ [ Anmerkung: "Angriff der Killertomaten?" ]]

Eintritt für Erwachsene : 30 USD (inklusive Zugang zu allen sieben Attraktionen - The Dark Side, Foxglove Nursery, The Descent, Backwoods Revenge, Twilight Nightmare, Schizophrenie, Mephistopheles Lair)

Nicht erschreckende Aktivitäten außerhalb der Saison und tagsüber: Kuhmelken

9. Felder der Angst bei Cox Farms, Virginia

Ausgesprochen gruseliger als Dürre: Cornightmare: „Gehen Sie durch die Schrecken des Maisfeldes - im Dunkeln!“ Zu den Merkmalen gehören der Vortex, die Klaustrophobie-Krypta, die Spukbibliothek, die Halle des Flüsterns, Zurück von den Toten und der Käferraum. [ Hinweis: Gibt es eine Chance, dass wir den letzten überspringen können?]

Eintritt für Erwachsene: 15 USD für ein Basisticket; $ 25 (beinhaltet Eintritt in die Firegrounds, einen Dark Side Hayride, einen Eintritt in Cornightmare und einen in The Forest: Back 40)

Nicht erschreckende Aktivitäten außerhalb der Saison und tagsüber: Lama-Streicheln

Anmerkung des Herausgebers: Diese Geschichte wurde aktualisiert, seit sie ursprünglich im Oktober 2012 veröffentlicht wurde.

Ähnlicher Artikel