Easy Navy Bohnenbrot

Ich bin kein großartiger Bäcker und der einzige Erfolg, den ich bisher bei der Herstellung von Brot hatte, ist mein Pizzateig und meine Tortillas, von denen keiner viel Arbeit erfordert oder sich um feuchte Textur oder Luftblasen oder andere Sorgen macht Dinge "echtes" Brot muss lecker sein. Meine Versuche, Brote so gut zu machen, wie ich es in einer Bäckerei bekommen konnte, sind kläglich gescheitert, und ich habe alles versucht, vom einfachen Baguette bis zum Sauerteig. Ich war also nicht sehr zuversichtlich, dieses Rezept zu verwenden - und das machte die Überraschung umso süßer, als die Brote so perfekt aus dem Ofen kamen, als wäre ich ein Profi! Der Vorgang ist sehr einfach - keine einschüchternden Schritte oder Warnungen, dass Sie das Ganze ruinieren, wenn Sie nicht richtig kneten oder es bei der perfekten Temperatur aufgehen lassen. Jeder Neuling in Brot kann dieses Rezept erfolgreich machen. Als das Brot aus dem Ofen kam, hatte es eine dünne, zart knusprige Kruste, und das heiße, flauschige Innere mit seinem milden, hefigen Geschmack war der Himmel pur. (Und nein, ich konnte es kaum erwarten, bis es abgekühlt war, bevor ich hineinschnitt !!) Am nächsten Tag war das Brot noch weich und frisch, als ich beim Frühstück ein paar Scheiben mit Butter und Honig verteilte. Das Rezept ergibt zwei große Brote. Wenn Sie also weniger Brot möchten, schneiden Sie das Rezept entweder in zwei Hälften oder haben Sie ein paar Freunde. Dieses Rezept wurde von Jeffrey Alford und Naomi Duguid aus "Home Baking" übernommen.

Vorbereitungszeit: 15 Minuten

Kochzeit: 6 Stunden einschließlich Anstiegszeit

Gesamtzeit: 6 Stunden 15 Minuten

Ausbeute: 2 Brote

Easy Navy Bohnenbrot

Zutaten

  • 2 Teelöffel aktive Trockenhefe
  • 1 Tasse lauwarmes Wasser
  • 2 Tassen gekochte oder eingemachte weiße Bohnen bei Raumtemperatur abtropfen lassen
  • 1 Tasse Vollkornmehl
  • 1 Esslöffel natives Olivenöl extra
  • 1 Esslöffel feines Meersalz
  • 2 Tassen ungebleichtes Bio-Allzweckmehl
Kochanweisungen
  1. In einer kleinen Schüssel die Hefe in lauwarmem Wasser auflösen.
  2. Verarbeiten Sie die Bohnen in einer Küchenmaschine oder in einer Schüssel mit einem Stabmixer, bis sie glatt sind. Übertragen Sie sie in eine große Rührschüssel und rühren Sie die Hefe ein. Fügen Sie dann das Vollkornmehl hinzu und rühren Sie es etwa eine Minute lang weiter, wobei Sie in die gleiche Richtung rühren, um das gesamte Mehl zu mischen. Das Olivenöl und das Salz darüber träufeln und nochmals umrühren.
  3. Fügen Sie die Hälfte des Allzweckmehls hinzu, rühren Sie es ein, fügen Sie dann eine weitere halbe Tasse hinzu und rühren Sie um, um es zu verarbeiten. Mehl eine Arbeitsfläche mit der restlichen 1/2 Tasse Mehl, dann drehen Sie den Teig aus. Kneten Sie es für ca. 5 Minuten.
  4. Legen Sie den Teig in eine saubere Schüssel und bedecken Sie ihn fest mit Plastikfolie. Stellen Sie die Schüssel an einen abgelegenen Ort und lassen Sie sie 3 Stunden gehen, bis sich das Volumen fast verdoppelt hat.

  5. Mischen Sie erneut eine Arbeitsfläche, drehen Sie den Teig heraus und teilen Sie ihn in zwei Hälften. Fetten Sie zwei 8x4-Zoll-Brotpfannen ein. Flache jedes Teigstück nacheinander mit den Händen ein wenig flach, rolle es dann zu einem Zylinder zusammen, stecke die Enden hinein und drücke die Naht, um das Brot zu versiegeln.
  6. Den Teig mit der Naht nach unten in jede Laibpfanne geben, abdecken und weitere 2 1/2 Stunden gehen lassen.

  7. Heizen Sie den Ofen auf 400 Grad Fahrenheit vor. Füllen Sie ein Spritzgerät mit Wasser. Schneiden Sie jeden Laib der Länge nach auf, legen Sie ihn in den Ofen und backen Sie ihn 5 Minuten lang, wobei Sie die Brote mehrmals mit Wasser besprühen. (Was auch funktioniert, wenn Sie kein Sprühgerät wie ich haben, ist, eine halbe Tasse Wasser auf den Boden des Ofens zu werfen und die Tür schnell zu schließen. Es wird sich in Dampf verwandeln und das Brot auf die gleiche Weise befeuchten .) Backen Sie die Brote 15 Minuten lang, reduzieren Sie dann die Hitze auf 375 Grad und backen Sie sie 25 Minuten lang oder bis die Brote eine schöne goldene Farbe haben.
  8. Nehmen Sie die Pfannen aus dem Ofen und drehen Sie die Brote aus der Pfanne. Der Boden der Brote sollte beim Antippen etwas hohl klingen. Legen Sie sie auf einen Rost, um sie abzukühlen. Du solltest warten, bis sie Raumtemperatur haben, bevor du sie in Scheiben schneidest, aber viel Glück damit. Es gibt nichts Schöneres als eine Scheibe Brot aus dem Ofen mit Butter!

Verwandte vor Ort:

  • 21 Möglichkeiten, abgestandenes Brot zu verwenden
  • Traditionelles irisches Sodabrot
  • Gesundes Kürbis-Gewürz-Schnellbrot

Ähnlicher Artikel