Dieser Waschbär ist vielleicht schlauer als Ihr Kleinkind

Die vierjährige Melanie kann klatschen, tanzen, den Boden fegen und sogar Fahrrad fahren. Melanie ist auch ein Waschbär.

Während Waschbären intelligente Tiere sind, ist Melanie für ihre Spezies besonders begabt.

"Melanie ist etwas Besonderes", sagte ihre Besitzerin Kimberly Unger gegenüber The Daily Mirror. "Sie hat die Intelligenz eines menschlichen Kleinkindes."

Die Intelligenz der Waschbären machte sie zu Beginn des 20. Jahrhunderts zu beliebten Testpersonen. Sie gerieten jedoch schließlich in Ungnade - auch weil sie klug genug waren, häufige Gefängnisausbrüche zu verursachen.

"Alle Waschbären sind ziemlich schlau", sagte Suzanne MacDonald, Professorin für Tierverhalten an der York University in Toronto. „1913 wollte dieser Typ namens Walter Hunter sehen, ob Waschbären schlauer sind als Hunde. Er hatte Gedächtnisaufgaben und stellte fest, dass Waschbären wirklich großartig darin waren, sich über einen längeren Zeitraum an Dinge zu erinnern als Hunde. “

Melanie hat mehr als 100 verschiedene Verhaltensweisen in Erinnerung gerufen, und Ungers Fotos und Videos dieser Tricks haben Melanie zu einer Internet-Sensation gemacht. Sie hat kürzlich sogar ihre eigene TV-Show bekommen, die in Großbritannien ausgestrahlt wird, wo sie leben.

Unger adoptierte Melanie im Alter von nur 8 Wochen und sagte, sie hätten eine „unglaubliche Bindung“ aufgebaut. Schon in jungen Jahren begann sie, den winzigen Waschbären kennenzulernen und zu trainieren, damit sie sich in einer Vielzahl von Situationen wohl fühlte.

"Sie ist so freundlich zu Menschen jeden Alters und zu anderen Tieren. Sie ist es gewohnt, in Autos, Bussen, Zügen zu reisen, am Verkehr entlang zu gehen, einkaufen zu gehen, und sie war sogar in der Grundschule."

Während Unger sagt, Melanie sei ein wunderbares Haustier, warnt sie, dass nicht alle Waschbären für das häusliche Leben geeignet sind.

"Waschbären sind für die meisten Menschen keine guten Haustiere, weil sie boshaft und temperamentvoll sein können."

In den USA können Waschbären laut MyPetRaccoons.com in mehr als 20 Bundesstaaten legal als Haustiere gehalten werden. Viele Staaten verlangen jedoch eine Genehmigung zur Haltung der Tiere, und es kann schwierig sein, einen Tierarzt zu finden, der bereit ist, das zu behandeln, was als wildes Tier gilt.

Verwandte vor Ort:

  • Verlieben Sie sich in Zwergwaschbären
  • 6 Varmints, die wir umarmen sollten
  • 5 Gründe, warum Sie keine wilden Tiere als Haustiere aufziehen sollten

Ähnlicher Artikel