Diese Motte sieht absichtlich aus wie Vogelkot

Eudryas grata ist unter dem gebräuchlichen Namen schöne Waldnymphe bekannt

Es scheint ein Witz zu sein, wenn man bedenkt, dass diese Motte absichtlich wie Vogelkot aussieht, aber in der Tat ist der gebräuchliche Name für diese Art "schöne Waldnymphe". Wissenschaftlich gesehen ist es jedoch Eudryas grata, eine von drei Arten der Gattung. Und ja, alle drei haben sich entwickelt, um sich als Kot zu tarnen. Die Technik ist seltsam, aber brillant. Nur wenige (wenn überhaupt) Kreaturen, die auf Motten speisen würden, würden auch auf Vogelkot speisen, daher ist die Tarnung eine geniale Wendung der Evolution. Während der Entfaltung und im Flug sind die Flügel der Motte tatsächlich sehr schön mit Weiß- und Cremetönen und symmetrischen Streifen aus gesprenkeltem Rost und schwarzer Farbe entlang der Ränder. In Ruhe zusammengerollt, nehmen sie jedoch ein völlig anderes Aussehen an. Die wunderschöne Waldnymphe befindet sich im Osten Nordamerikas, von Nova Scotia bis nach Florida und westlich bis nach Texas. Sie kann von jedem entdeckt werden, der bereit ist, sich genauer anzusehen, was er für Vogelkot hält, aber möglicherweise ein lebendiges, atmendes Wesen sein könnte .

Möchten Sie, dass Ihr Foto als Foto des Tages angezeigt wird? Treten Sie unserer Flickr-Gruppe bei und fügen Sie Ihre Fotos dem Pool hinzu!

* * * Jaymi Heimbuch ist Autorin und Fotografin bei Mother Nature Network. Folgen Sie ihr auf Twitter, Google+ und Facebook. Verwandte Inhalte auf der Website:
  • 9 der absurdesten Mantisarten
  • 14 erstaunliche getarnte Tiere
  • Möchten Sie weitere großartige Fotos sehen? Schauen Sie sich den Fotoblog der Site an

Ähnlicher Artikel