Die Weather Channel-Serie erklärt "Warum Flugzeuge abstürzen"

Die Wahrscheinlichkeit eines tödlichen Flugzeugabsturzes liegt bei 10 Millionen zu eins, aber das zerstreut nicht die Ängste einiger Menschen. Nur ein kleiner Prozentsatz der Flüge schafft es nie zu ihren Zielen, und wie die Weather Channel-Serie "Why Planes Crash" zeigt, ist bei einigen dieser schlechten Wetterbedingungen zumindest teilweise die Schuld.

"Ungefähr 10 Prozent der Flugunfälle werden durch das Wetter verursacht, und in dieser Saison werden viele unserer Geschichten darauf eingehen, wie das Wetter eine Rolle spielt", sagt Capt. John M. Cox, ein Luftfahrtanalyst und Experte, der in der Serie erscheint, die damit beginnt zweite Staffel 15. Dezember.

"Wir haben 24 neue Geschichten, die verschiedene Arten von Luftfahrtkatastrophen untersuchen, und wir verwenden hochwertige Animationen, um die Geschichte zu erzählen", sagt Keith McKay, Executive Producer der Serie. "Jede einstündige Folge konzentriert sich auf ein Thema wie das Fliegen bei schlechtem Wetter, Kommunikationsprobleme, die tödlich werden, und Piloten, die zu sehr auf Automatisierung angewiesen sind. In dieser Saison werden auch kleine Flugzeuge und Hubschrauber mit eigenen Sätzen eingesetzt Gefahren. "

Bei der Auswahl der Geschichten berücksichtigt McKay: "Gibt es etwas an einem Unfall, das zur Verbesserung der Flugsicherheit beigetragen hat? Wenn die Antwort Ja lautet, sind wir an der Geschichte interessiert. Indem wir Experten, Zeugen und Überlebende kombinieren, erzählen wir die Geschichte in einem Einige Überlebende finden es zu schmerzhaft, über den Unfall zu sprechen, aber die meisten erkennen, dass es eine Geschichte ist, die erzählt werden sollte. "

McKay weist darauf hin, dass Unfälle zwar selten sind, "im heutigen Rund-um-die-Uhr-Nachrichtenzyklus hören die Menschen davon. Diese Serie bietet Zugang zu der Art und Weise, wie die Ermittlungen durchgeführt wurden, und gibt der reisenden Öffentlichkeit Einblicke, dass sie keinen anderen Weg hätten. Die Geschichten sind es auch." unglaublich dramatisch. Die grafischen Animationen haben Sie wirklich dorthin gebracht, und wenn Sie sie mit Überlebenden kombinieren, die ihre Geschichten erzählen, geht dies weit über jeden Nachrichtenbericht hinaus, den Sie lesen oder sehen können. "

Die Analyse der offiziellen Berichte zeigt wahrscheinliche Ursachen auf und "es ist fast nie nur ein Faktor", fährt McKay fort. "Manchmal ist der Bericht umstritten, und wir sprechen darüber, aber wir möchten dem Publikum immer erzählen, wie es passiert ist, indem wir die vielen Faktoren, die ein Flugzeug zum Absturz bringen können, mithilfe realistischer Grafiken dekonstruieren, die von John Cox ausgiebig recherchiert und überprüft werden. NTSB Berichte können komplex sein, daher kann es für die Produzenten eine Herausforderung sein, einem Fernsehpublikum jeden Absturz zu erklären. Indem wir unsere Shows auf Unfälle mit veröffentlichten Berichten beschränken, bieten wir dem Publikum die höchste Informationsqualität. Wir arbeiten hart daran, Spekulationen und Shows zu minimieren die Fakten."

"In Unfallberichten wird häufig auf menschliches Versagen verwiesen", sagt Cox. "Dies muss sorgfältig geprüft werden. Piloten sind die letzte Verteidigungslinie. Daher werden die von ihnen ergriffenen Maßnahmen häufig angemessen zitiert. Aber was hat vor dem Besatzungsfehler zum Ereignis beigetragen? Diese Frage ist wichtig, um die volle Komplexität eines Ereignisses zu verstehen. Es ist auch wichtig, dass ein Konstruktionsfehler ein menschlicher Fehler ist, aber häufig nicht als solcher angeführt wird. Eine statistische Überprüfung zeigt, dass menschliches Versagen an ungefähr 80 Prozent der Unfälle in der einen oder anderen Form und den meisten, wenn nicht allen Wetterunfällen beteiligt ist habe einige menschliche Fehler enthalten.

"Die Überprüfung von Unfällen hat gezeigt, dass Design, Betrieb und Schulung Schwächen aufweisen", fährt Cox fort. Ein Beispiel war die Implementierung von Crew Resource Management nach dem Unfall von United 173 in Portland, Oregon. Seit diesem Unfall hat sich die Entscheidungsfindung der Besatzung verbessert, wie der bemerkenswerte Erfolg der Besatzung von United 232 in Sioux City, Iowa, zeigt. Angesichts der kontinuierlichen Verbesserung der Unfall- und Todesrate ist klar, dass die Lehren gezogen werden und die Schadensminderung funktioniert. "

Cox merkt an, dass bei der Verhinderung von Abstürzen in der Zukunft "bessere Entwurfsprozesse, bessere Computerschnittstellen und Klarheit des zugrunde liegenden Modus sowie eine kontinuierliche Verbesserung der Verfahren die Fehler weiter reduzieren werden. Darüber hinaus werden erkannt, dass Fehler auftreten werden, und Systeme entworfen, um die Fehler abzufangen, bevor sie auftreten Ein Zwischenfall oder Unfall führt zu einer Verbesserung der Flugsicherheit. "

"Fliegen ist die sicherste Form des öffentlichen Verkehrs", betont McKay. "Statistiken zeigen, dass Ihre Fahrt zum Flughafen weitaus gefährlicher ist als der Flug, den Sie erwischen möchten. Wir zeigen einige der seltenen Fälle, in denen etwas schief geht, aber wir zeigen auch, wie diese Lehren gezogen wurden, um die Sicherheit in unserem heutigen Himmel zu verbessern und morgen."

Verwandte vor Ort:

  • 10 große Fluchten
  • 10 Flugzeuge, die spurlos verschwunden sind
  • 8 der gefährlichsten waghalsigen Stunts der Welt

Ähnlicher Artikel