Die tiefste Unterwasserhöhle der Welt hat noch keinen Boden

Seit dieser Woche gehört der Titel der tiefsten Unterwasserhöhle der Welt dem Abgrund von Hranice in der Tschechischen Republik. Ein Expeditionsteam unter der Leitung des polnischen Entdeckers Krzysztof Starnawski setzte ein speziell entwickeltes Unterwasserfahrzeug ein, um auf eine Rekordhöhe von 1.325 Fuß in die trüben Tiefen abzusteigen.

Und dann liefen sie aus der Reihe.

"Es [der Roboter] war so tief wie sein Seil gehen konnte, aber der Boden war immer noch nirgends zu sehen", sagte die Tschechische Speläologische Gesellschaft in einer Erklärung.

Starnawski begann 1999 mit dem Tauchen im Abgrund und erreichte 2014 das, was er für den Boden in einer Tiefe von 656 Fuß hielt. Während der Erkundung stieß er auf eine Lücke, die zu einem weiteren tiefen Schacht führte. Eine Untersuchung dieser Entdeckung mit einem gewichteten Kabel lief bei 1.260 Fuß aus der Reihe. Als Starnawski 2015 zurückkehrte, stellte er fest, dass sich die Lücke vergrößert hatte und er sich durchdrücken konnte, bis zu einer schwindelerregenden Tiefe von 869 Fuß und immer noch ohne Boden. Damals entschied er, dass er einen Roboter brauchte.

"Diese Höhle ist sehr einzigartig, weil sie wie ein Vulkan ist, der aus heißem Mineralwasser besteht, das von unten nach oben sprudelt, und nicht wie die meisten Höhlen von oben nach unten regnet", sagte Starnawski letztes Jahr zu NatGeo. "Es gibt wahrscheinlich nur drei solche Höhlen auf der Welt. Es gibt nichts Typisches an dieser Höhle und bei jedem Tauchgang machen wir neue Entdeckungen."

Während das Unterwasserfahrzeug nicht den Boden erreichte, zeichnete es eine Reihe von umgestürzten Bäumen und Ästen auf, die entlang der sanft abfallenden Seite der Höhle eingeklemmt waren. Die Forscher sagen, dies deutet darauf hin, dass sich die Form der Höhle im Laufe der Zeit geändert hat, da die derzeitige vertikale Anordnung nicht dazu beiträgt, dass große Objekte die extremsten Tiefen erreichen.

Miroslav Lukas von der Tschechischen Speläologischen Gesellschaft sagte, wie tief der Rest des Abgrunds von Hranice absteigt.

"Ich weiß nicht, ob es fünf oder hundert Meter sind, aber die Tiefe wird sich ändern", sagte er der AFP.

Schauen Sie sich das folgende Video an, um ein Gefühl für die schwindelerregenden Tiefen des Hranice-Abgrunds zu bekommen:

Ähnlicher Artikel