Die mysteriöse Eismine in Pennsylvania produziert nur im Sommer Eis

Die meisten Menschen entfliehen der Sommerhitze gerne mit einem Ausflug zum Strand oder einem Bad im örtlichen Pool, aber hier ist eine Alternative für diejenigen unter Ihnen, die einen vielseitigeren Reisegeschmack haben: Coudersport Ice Mine.

Die Mine war viele Jahre lang eine versteckte Attraktion am Straßenrand in den Appalachen von Pennsylvania, bis sie vor einem Vierteljahrhundert abrupt geschlossen wurde. Aber jetzt, nach einer 25-jährigen Pause, ist dieser versteckte Sommerurlaub wieder für die Öffentlichkeit zugänglich, berichtet Living on Earth.

Die kalte Höhle ist nicht nur ein großartiger Ort, um der Sommerhitze zu entkommen. Es ist auch so etwas wie eine ungelöste Anomalie. Seltsamerweise produziert die Höhle nur im Sommer Eis und sie neigt dazu, mehr Eis zu produzieren, je höher die Umgebungstemperatur wird. Wenn der Winter hereinbricht und Schnee die Hügel bedeckt, schmilzt das Eis in der Höhle. Das Phänomen ist so mysteriös, dass einige Einheimische sogar (fälschlicherweise) behaupten, die Höhle sei von Menschenhand geschaffen.

Die ursprünglich 1894 entdeckte Mine wurde erstmals zur Lagerung von Fleisch und zur Eisernte genutzt. Zu Beginn des 20. Jahrhunderts wurde es jedoch zu einer Touristenattraktion. In der Höhle wird es im Sommer kalt, als würde man in einen Kühlschrank gehen. Es ist, als ob der Winter hier Winterschlaf hält und die Saison abwartet, bis sie wieder auftauchen kann. Die Höhle ist ungefähr 40 Fuß tief, 8 Fuß breit und 10 Fuß lang. Das Eis, das sich an den Wänden bildet, oft in Form von Eiszapfen, ist im Allgemeinen klar und funkelnd.

Obwohl die anti-intuitive saisonale Eisanomalie weitgehend rätselhaft bleibt, gibt es Theorien. Experten sagen, dass kalte Winterluft durch Risse in den Felsformationen in den Berg gleitet und aufgrund der ungewöhnlichen Verbindung der Spalten hier kalte Luft in Kammern wie dieser konzentriert wird. Der Grund, warum sich Eis nur im Sommer bildet, liegt in der saisonalen Zunahme der Luftfeuchtigkeit in der umgebenden Atmosphäre sowie in der Zunahme des versickernden Grundwassers, das der gefrierenden Luft ausgesetzt wird. Dieses seltsame Muster kehrt sich im Winter um, wenn warme Luft, die in den Felsen des vorhergehenden Sommers eingeschlossen ist, entweicht und das Eis schmilzt.

Ein Teil des Charmes der Coudersport Ice Mine ist jedoch, dass sie einen Großteil ihres Geheimnisses bewahrt. Vielleicht ist es am besten, es sich einfach als ein längst verlorenes Loch im Berg vorzustellen, in dem Old Man Winter schläft.

Auf jeden Fall ist es ein großartiger Ort, um der Schwüle des Sommers zu entfliehen. Wenn Sie daran interessiert sind, können Sie weitere Informationen über die Attraktion auf der Facebook-Seite erhalten.

    Ähnlicher Artikel