Die gesundheitlichen Vorteile von Granny Smith Äpfeln

Das alte Sprichwort von Apple a Day mag etwas Wahres sein. Dies hält möglicherweise nicht nur den Arzt in Schach, sondern kann Ihnen auch dabei helfen, Gewicht zu verlieren.

Eine in der Fachzeitschrift Food Chemistry veröffentlichte Studie ergab, dass unverdauliche Verbindungen in Äpfeln bei der Bekämpfung von Fettleibigkeit sowie damit verbundenen Störungen wie Diabetes, Herzerkrankungen und Schlaganfall helfen können und dass Granny Smiths, die die meisten Verbindungen zur Gewichtsreduktion enthalten, die klarer Sieger in der Apfelkategorie.

Granny-Smith-Äpfel fördern das Wachstum guter Bakterien im Dickdarm aufgrund ihres hohen Gehalts an unverdaulichen Verbindungen wie Ballaststoffen und Polyphenolen sowie einer geringen Menge an Kohlenhydraten.

Wenn Sie einen Granny Smith kauen und essen, erreichen die Verbindungen den Dickdarm, wo sie fermentieren und dort freundliche Bakterienkolonien bilden.

Wissenschaftler wissen, dass übergewichtige Menschen ein Ungleichgewicht in den Bakteriengemeinschaften ihrer Doppelpunkte haben, was zu Entzündungen führt und Störungen wie Diabetes auslöst. Die Verbindungen in grünen Äpfeln können helfen, dieses Gleichgewicht wiederherzustellen und einen Teil der Schäden durch Fettleibigkeit zu verhindern.

Granny Smiths setzte sich gegen die Sorten Braeburn, Fuji, Gala, Golden Delicious, McIntosh und Red Delicious durch.

"Die unverdaulichen Verbindungen in den Granny-Smith-Äpfeln haben die Anteile von Fäkalien von fettleibigen Mäusen so verändert, dass sie denen von mageren Mäusen ähneln", sagte Giuliana Noratto, Lebensmittelwissenschaftlerin und leitende Forscherin der Studie.

Granny Smiths waren schon immer eine gute Ergänzung zu jedem Gewichtsverlustplan, da sie kalorienarm sind (nur 80 für einen mittelgroßen Apfel) und Sie leicht füllen. Der weiche Innenteil des Apfels enthält lösliche Ballaststoffe, die Wasser in den Darm ziehen, die Verdauung verlangsamen und die Nahrung dazu zwingen, im Magen zu bleiben. Dadurch fühlen Sie sich länger satt, was Sie davon abhält, mehr zu essen. Aber jetzt, da der scharfe Apfel tatsächlich Darmbakterien verändert, die das Risiko von Fettleibigkeit verringern können, sind Äpfel möglicherweise nur das neue, alte Naturkostprodukt.

Probieren Sie diese leckeren Möglichkeiten, um mehr Granny Smith-Äpfel zu essen:

  • Iss es roh.
  • Werfen Sie gewürfelte Granny Smiths in Salat, Haferflocken oder Pfannengerichte.
  • Karamellisieren Sie Granny Smith-Keile mit 2 Esslöffeln Butter in einer Pfanne, bis sie weich und gebräunt sind. Geben Sie eine Prise Zimt und einfachen oder gefrorenen Joghurt hinzu.
  • Fügen Sie geschnittenen Apfel zu gegrillten Käsesandwiches hinzu.
  • Werfen Sie einen zerkleinerten Apfel in Krautsalat für einen Hauch von süßer Herbheit.
  • Geschälten Apfel hacken und zu Fruchtsmoothies geben.
  • Machen Sie ein Bratapfelfrühstück. Kern ein Granny Smith bis auf einen Zentimeter vom Boden entfernt, wodurch eine Tasche entsteht. Füllen Sie die Tasche mit je einem Esslöffel Rosinen und altmodischem Hafer und einer Prise Zimt. In eine mit Folie ausgelegte Auflaufform geben, ¼ Tasse Wasser um den Apfel gießen und die Folienränder nach oben drehen, um eine Tasse zu bilden. Den Apfel mit einem Stück Butter belegen und 30 bis 35 Minuten bei 350 Grad backen, bis er weich ist.

Ähnlicher Artikel