Die Geschichte des Shirley-Tempels

Alkoholfreie Cocktails haben ihren Tag, und ich würde gerne sehen, dass die ausgewogenen, nullprozentigen Cocktails von heute mehr als nur ein schneller Trend sind. Diese alkoholfreien Getränke können dem Shirley-Tempel für seine Vorreiterrolle danken. Obwohl der Shirley-Tempel nicht besonders ausgewogen ist - er ist normalerweise schrecklich schlau -, gibt es ihn schon seit langer Zeit. Er erfreut Kinder, die glauben wollen, etwas "Erwachsenes" zu trinken, und beschwichtigt Erwachsene, die sich aus verschiedenen Gründen enthalten.

Der Name stammt natürlich von der Schauspielerin Shirley Temple, die als Kind Kinogänger mit ihrem Singen und Tanzen begeisterte und als Erwachsene US-Botschafterin in Ghana und der Tschechoslowakei war. Wie kam es, dass das Getränk nach ihr benannt wurde? Es gibt einige Ursprungsgeschichten des mittlerweile berühmten Cocktails.

Ich will ein Getränk für Erwachsene

Dieses süße Gesicht war die Inspiration für den ersten "Cocktail". (Foto: General Photographic Agency / Stringer / Getty Images)

Eine von Newsweek geteilte Theorie besagt, dass ein Barkeeper im berühmten Hollywood-Restaurant Chasen das Getränk kreierte, als die Kinderschauspielerin, die mit ihren Eltern speiste, "nach einem erwachsenen Getränk jammerte". Dann benannte er es nach ihr.

Nach dem Tod der Schauspielerin im Jahr 2014 berichtete Time, dass die Geschichte wahrscheinlich wahr ist, aber es gibt einige Debatten darüber, wo sie passiert ist. Es könnte Chasens gewesen sein, aber es könnte auch das Brown Derby in Hollywood oder das Royal Hawaiian Hotel gewesen sein. Alle drei Betriebe haben das Getränk zu verschiedenen Zeiten anerkannt.

Sie können in jedes Restaurant gehen und nach einem Shirley-Tempel fragen, und der Barkeeper weiß genau, wonach Sie fragen, aber niemand hat das Recht, ein Getränk mit dem Namen zu vermarkten. 1988 kämpfte Shirley Temple gegen Softdrink-Unternehmen, die Produkte unter ihrem Namen herstellen wollten, und sagte, "ihre Privatsphäre sei durch die nicht autorisierte kommerzielle Verwendung ihres Namens verletzt worden." Sie brachte Zivilklagen gegen zwei verschiedene Unternehmen ein und gewann.

Obwohl Sie einen Shirley-Tempel nicht vermarkten können, können Sie einen zu Hause herstellen. Es ist einfach zusammen zu werfen.

Füllen Sie ein hohes Glas mit Eis. Fügen Sie eine Unze Grenadine hinzu. Füllen Sie den Rest des Glases mit Ginger Ale oder Zitronen-Limetten-Soda. Fügen Sie eine Maraschino-Kirsche hinzu. Eine Variante besteht darin, den Saft aus einem Glas Maraschino-Kirschen anstelle der Grenadine zu verwenden.

So wie das kleine Mädchen aufgewachsen ist, ist auch das nach ihr benannte Getränk aufgewachsen. Es gibt jetzt einen vollwertigen Cocktail, der ihren verheirateten Namen trägt. Ein Shirley Temple Black Cocktail hat viele Variationen, aber die meisten von ihnen fügen den typischen Zutaten der alkoholfreien Version einfach eine Art Spiritus hinzu - Wodka und Rum sind üblich.

Ähnlicher Artikel