Der Winter kommt und es wird schrecklich, warnt Farmers 'Almanac

Auf den Fersen des Old Farmer's Almanac, der für einen Großteil der Vereinigten Staaten einen "warmen und nassen" Winter vorhersagt, warnt der völlig andere, aber verwirrend ähnlich benannte Farmers 'Almanac die Amerikaner, sich auf das Gegenteil vorzubereiten.

Das stimmt, Leute, wir haben einen guten, altmodischen Kampf der Almanache!

Laut Caleb Weatherbee und dem Team des Farmers 'Almanac sieht der kommende Winter 2018-2019 der brutalen Prognose des letzten Jahres sehr ähnlich - aber mit noch mehr Schnee, Wind und knochenbetäubender Kälte.

"Im Gegensatz zu den Geschichten, die das Web stürmen, deutet unsere bewährte Langstreckenformel auf einen sehr langen, kalten und schneebedeckten Winter hin", schreibt Herausgeber Peter Geiger. "Wir stehen zu unserer Prognose und Formel, die die vielen Stürme im letzten Winter sowie die dampfenden, heißen Bedingungen dieses Sommers genau vorhersagte."

Der Farmers 'Almanac hat den Winter 2018-2019 als "Shake, Shiver & Chatter" beschrieben. (Foto: Bauernalmanach)

Einzigartige Formeln, unterschiedliche Schlussfolgerungen

Was ist nun an der Farmers 'Almanac-Formel, die sie dazu veranlasst, einen viel frostigeren Ausblick auf das diesjährige Wetter zu haben? Während die "geheime" Formel des Almanachs des alten Bauern auf Sonnenaktivität, vorherrschenden Wettermustern und Meteorologie basiert, stützt sich die Almanach-Besatzung der Landwirte auf "Sonnenfleckenaktivität, Gezeitenwirkung, Planetenposition und andere streng geheime mathematische und astronomische Formeln".

Mit anderen Worten, sagen Meteorologen im ganzen Land, nehmen Sie jede ihrer Vorhersagen mit einem riesigen Salzkorn.

... Ihr Gehirn schüttelt unbewusst Wahrscheinlichkeits- und Unsicherheitserzählungen ab und ersetzt sie durch Geschichten. Aus diesem Grund sind die Prognosen von Old Farmers 'Almanac oder Punxsutawney Phil beliebt. Wir fühlen uns gut. Es ist alles in deiner Gehirnchemie :)

- Scott Sabol, Meteorologe CBM / CCM (@ ScottSabolFOX8), 30. August 2018

Wenn jemand nach einer guten Prognose sucht, würde ich Ihnen dringend empfehlen, die Dienste des Farmers 'Almanac nicht beizubehalten!

- Adam Del Rosso (@AdamDWeather), 22. August 2018

Ihre jährliche Erinnerung daran, dass die Verwendung des Farmers Almanac für eine saisonale Wetterprüfung ungefähr so ​​gut ist wie die eines Psychologen.

- Matt Lanza (@mattlanza), 16. August 2015

Blick in die meteorologische Kristallkugel

Was sagen wahre Meteorologen über den kommenden Winter? Die meisten neigen dazu, Prognosen zu weit in die Zukunft zu vermeiden, wobei die Standardlinie lautet, dass Prognosen nur bis zu 10 Tage im Voraus wirklich ziemlich genau sind. Dennoch veröffentlichte der National Weather Service am 16. August eine sogenannte "Prognostic Discussion", die für einen Großteil der USA einen milderen als den üblichen Winter vorhersagte

Im Gegensatz zu den Almanachen berücksichtigt diese Vorhersage keine Sonnenflecken, Planetenausrichtungen oder andere geheime Formeln, die in Gewölben eingeschlossen sind, und basiert stattdessen auf aufgezeichneten Wetterbedingungen in den letzten drei vollständigen Jahrzehnten (1982-2010). Da sich das Wetter ständig ändert, aktualisiert der NWS außerdem seine Langzeitprognose jeden Monat. Das nächste Update ist für den 20. September geplant.

Wie sollten Sie sich auf der Grundlage der oben genannten Punkte vorbereiten? Ohne Zweifel plant der Winter dieses Jahr nicht, die USA zu überspringen, unabhängig davon, ob es etwas wärmer oder nasser als schneebedeckt ist oder genau umgekehrt. Unser Rat ist, sich keine Sorgen um die Zukunft zu machen und rauszukommen und zu genießen, was Sonnenschein, Wärme und Farbe heute jenseits Ihres Computerbildschirms liegen. Wir werden alle später viel Zeit haben, um mit kürzeren Tagen, längeren Nächten und grauem Himmel fertig zu werden und uns darüber zu beschweren, wer mit dem kommenden Wetter Recht oder Unrecht hatte.

Ähnlicher Artikel