Das Geheimnis des Gemüsegartens

Wenn Sie Ihr eigenes Essen anbauen möchten, aber zu wenig Zeit und Platz für einen Garten haben (oder zu viele Schmerzen, um Unkraut zu jäten und andere Aufgaben zu erledigen), verzweifeln Sie nicht. Es gibt eine Lösung für Ihr Dilemma und es ist einfacher als Sie vielleicht denken.

Es heißt Container Gemüsegarten, aber mit einer leichten Wendung. Bei Behältern reicht nicht irgendein Gemüsesaatgut aus. Der Trick für den Anbau von Gemüse in Behältern, so Renee Shepherd, Inhaberin von Renee's Garden in Felton, Kalifornien, besteht darin, Samen von exklusiven Sorten zu verwenden, die speziell für den Anbau in Töpfen gezüchtet wurden. Diese familien-, budget- und rückenfreundlichen Sorten sind eine ihrer Spezialitäten.

"Was wir getan haben, ist, Sorten von Gemüse oder Kräutern zu finden, die so gezüchtet werden, dass sie kompakt sind und Früchte in voller Größe produzieren", sagte Shepherd. "Sie lassen sich leicht in Behältern anbauen, und obwohl sie von den Seiten fallen können, breiten sie sich nicht überall aus." Ein weiterer Vorteil, sagte sie, ist, dass die Früchte leicht zugänglich sind.

Als Beispiel zeigte sie auf ihre französische Mascotte mit grünen Buschbohnen. "Es ist perfekt für Behälter, da es kompakt ist und die Bohnen oben auf der Pflanze wachsen, sodass sie leicht zu ernten sind", sagte sie. Mascotte, die Shepherd auf der Samenpackung als die erste echte Behältergrünbohnensorte beschreibt, ist ebenfalls äußerst krankheitsresistent, produziert hohe Erträge und ist eine attraktive Pflanze, da sie eine Fülle von Purpurblüten produziert, die zu schlanken und knusprigen Bohnen werden.

Behälter Gartengrundierung

Mit ein wenig Geduld und Planung können Sie köstlichen Baby-Römersalat wie diesen in einem Behälter anbauen. (Foto: Renees Garten)

Aber denken Sie nicht, dass es schwierig ist, Gemüse aus Samen anzubauen, sie fordert junge und ältere Gärtner gleichermaßen auf: "Es klingt kompliziert, ist es aber nicht." Um erfolgreich zu sein, müsse man nur einige einfache Regeln befolgen:

1. Behälter mit der richtigen Größe haben. Am Beispiel von Mascotte empfiehlt sie einen Behälter mit einer Höhe von mindestens 18 Zoll und einer Breite von 18 bis 20 Zoll. Fast alles, was Sie sich vorstellen können - große Tontöpfe, Weinfässer, recycelte Behälter verschiedener Art - funktioniert. Was nicht funktioniert, riet sie, sind kleine Töpfe. Das liegt daran, dass sie nicht genug Platz haben, um produktiv zu sein, und es ist alles, was Sie tun können, um sie feucht zu halten.

2. Sämlinge nicht verdünnen. Shepherd nennt dies den häufigsten Fehler im Behältergemüsegarten. "Was unsere Sorten besonders macht, neben der Tatsache, dass sie die richtigen Sorten für Container sind, ist, dass wir auf der Packung Anweisungen dazu geben, wie groß ein Container sein soll und wie viel Platz die Pflanzen haben", sagte sie. "Mit anderen Worten, du musst sie verdünnen, aber wir sagen dir, um wie viel."

Als Beispiel für die Bedeutung der Ausdünnung von Sämlingen verwendet sie als Beispiel ihre kompakte Zucchini Astia, die hell gesprenkelte grüne Blätter hat und die Zucchini in der Mitte der Pflanze trägt. "Ich werde dir 20-25 Samen geben. Wenn du sie alle in einen Topf gepflanzt hättest und sie alle aufgetaucht wären und du sie alle wachsen lassen würdest, würdest du wahrscheinlich so gut wie nichts an Früchten bekommen, weil alle Pflanzen um sie konkurrieren würden Raum und Nährstoffe. " Wie entscheiden Sie, welche Sie behalten und welche Sie verwerfen möchten? Shepherd sagt, dass man die am besten aussehenden Pflanzen, die bereits den richtigen Abstand zu den Packungsanweisungen haben, zurücklassen und den Rest wegwerfen soll. Solange sie gleichmäßig verteilt sind, spielt es keine Rolle, wo sie sich im Topf befinden, sagte sie.

3. Richtige Fütterung. Shepherd behauptet, dass, obwohl die Informationen auf Topfmischungsbehältern besagen könnten, dass die Mischung Dünger enthält, Sie nach etwa den ersten sechs Wochen noch Dünger hinzufügen müssen. Sie glaubt, dass dies ungefähr die Zeit ist, in der sich der Dünger in der Mischung abnutzt. Die Pflanzen müssen auch gefüttert werden, da sie in einem kleinen Volumen enthalten sind und die Wurzeln nicht nach Nährstoffen suchen können. Sie schlägt vor, einen guten Allzweckdünger für Gemüse zu verwenden und die Pflanzen häufig zu füttern, etwa alle zwei oder drei Wochen.

4. Blumenerde. Eine gute Blumenerde ist entscheidend, und gekaufte Erde sollte gut funktionieren, sagte Shepherd, besonders wenn Sie sie mit organischen Ergänzungsmitteln ergänzen. Verwenden Sie keine Gartenerde in einem Behälter, riet sie. Das liegt daran, dass es bei Sommerhitze wahrscheinlich verdichtet wird. Kommerzieller Boden, sagte sie, gibt gleichmäßige Entwässerung und ist unkraut- und schädlingsfrei.

5. Richtige Bewässerung. Die Töpfe trocknen aus, wenn die Tage länger werden und die Temperaturen steigen. Shepherds Test, um festzustellen, ob Töpfe bewässert werden müssen, besteht darin, ihren Zeigefinger in den Boden zu stecken. Wenn der Boden unterhalb der ersten Fuge trocken ist, gießt sie sofort.

Abwechslung ist das Gewürz (und Kraut und Gemüse) des Lebens

Mit der Gartenarbeit in Behältern stehen Ihnen Tomaten zur Verfügung, die für die Ernte bereit sind. (Foto: Renees Garten)

Andere Gemüsesamen, neben denen für Bohnen und Zucchini, bietet Shepherd speziell für Behälter angebaute Karotten (Chantenay Carrot Short Stuff), Gurken (Container Cucumber Bush Slicer), Auberginen (Container Auberginen Little Prince) und Paprika (Container Sweet Pepper) an Pizza My Heart) und Tomaten (Container Roma Inca Jewels) sowie verschiedene Arten von Kopf- und Blattsalat. Container Lettuce Garden Babies ist eine neue Sorte von Baby-Butterkopfsalat, der langsam verschraubt, hitzebeständig ist und bei der Reife kompakte 5- bis 6-Zoll-Köpfe bildet. Cut and Come Again Kopfsalat Renees Baby Leaf Blend ist eine Mischung aus grünen und roten Salaten in verschiedenen Farben, Geschmacksrichtungen und Formen. Shepherd gab ihnen den Namen Cut and Come Again, denn wenn Sie sie zuschneiden und die Basis verlassen, erzeugen sie einen zweiten Wachstumsschub, den Sie für einen weiteren Salat schneiden können.

Shepherd bietet auch eine große Auswahl an Kräutern für Töpfe an - unter anderem Basilikum, Koriander, Dill und Petersilie - sowie zahlreiche kleine Blütenpflanzen, darunter essbare Kapuzinerkressen. Tatsächlich sagte sie: "Wenn ich eine sehr kleine Anbaufläche im Freien wie einen Balkon hätte und nur Platz für drei oder vier Töpfe hätte, würde ich mit einem kleinen Kräutergarten beginnen, weil es nichts gibt, das dem Essen Geschmack verleiht, wie frische Kräuter." Sie nehmen nicht so viel Platz ein und schmecken hervorragend. Ich würde einen Kräutergarten und vielleicht einen Topf mit den Cut and Come Again-Salaten machen, damit ich meinen eigenen kleinen Salat machen kann.

"Aber Sie könnten auch einen Terrassengarten haben, in dem Sie Containergurken, einen Containerkürbis und eine grüne Bohne angebaut haben. Es ist ziemlich unendlich, wenn Sie sich richtig um die Pflanzen kümmern. Es gibt viel zu lernen. Sie können nicht einfach Gemüse in einen stecken Topf. Sie sind keine Zimmerpflanzen. "

Qualitätsprüfungen für Saatgut

Renee's Garden testet seine behälterspezifischen Samen in Versuchsgärten. (Foto: Renees Garten)

Shepherd weiß, dass ihre Samen gemäß den Paketbeschreibungen produzieren und wachsen werden, weil sie ihren Samen bezieht und alles, was sie verkauft, in Versuchsgärten anbaut. Die Samen stammen aus der ganzen Welt in Ländern, in denen die Erzeuger Experten für bestimmte Sorten sind.

"Wir kaufen alles von sehr kleinen Familienbetrieben, die sich auf eine Ernte spezialisiert haben", sagte sie. "Ich kaufe viel Saatgut aus Europa. Also kaufe ich Basilikum aus Italien, weil ich denke, dass die Italiener das beste Basilikum machen. Und ich kaufe Pastinaken von den Engländern und Salat von den Franzosen. Dann stelle ich sicher, dass es die [richtige] Qualität ist und bekommt die Keimrate, die ich will, bevor ich den Samen in Päckchen packe. "

Sie unternimmt auch enorme Anstrengungen in die Beschreibungen und Anweisungen auf den Paketen, die sie selbst schreibt. "Diese Beschreibungen basieren auf meiner wachsenden Erfahrung. Ich bin stolz darauf, wirklich vollständige Anweisungen zu schreiben. Deshalb können wir auf dem Salatpaket der Garden Babies sagen, dass wir einen Behälter dieser Größe verwenden und sie so weit auseinander pflanzen sollen - weil wir es getan haben! ”

Wenn Sie sich für einen zeit- und rückenschonenden Containergarten entscheiden, fordert Shepherd Sie dringend auf, etwas auszuwählen, das Sie wirklich gerne essen. "Es geht nur darum, den richtigen Behälter und Boden zu haben, die Pflanzen zu verdünnen und zu füttern. Ich denke nicht, dass es so kompliziert ist und viel Spaß macht. Das ist die Hauptsache. Abgesehen davon, dass es eine wirklich befriedigende Erfahrung ist", fügte sie hinzu "Es wird Sie in Kontakt mit der Umwelt bringen und Sie werden Dinge bemerken, die Sie sonst nicht bemerkt hätten."

Ähnlicher Artikel