Braucht Ihr Huhn einen Pullover?

So wie unsere pelzigen Freunde in den Wintermonaten manchmal etwas mehr Wärme brauchen, so tun es auch unsere gefiederten, so einige Hühnerhalter.

Während Hühnerpullover eher als modisches Statement erscheinen als alles andere, sagen die Leute, die sie stricken oder für ihre Herden kaufen, dass die gestrickten Kleidungsstücke ihre Vögel während der Häutungssaison warm halten und verhindern, dass die Hühner beim Einwachsen an neuen Federn pflücken.

"In kälteren Klimazonen wie unserem kann es im Herbst oder Frühling ziemlich kalt werden, wenn die Vögel ihre Federn verlieren", sagte Maureen Schmidt, die in Kelowna, British Columbia, lebt. "Ohne ausreichende Federn können sie ziemlich kalt werden, besonders wenn sie ihre alten Federn auf einmal fallen lassen."

Schmidts Mutter strickte mehrere warme Kleidungsstücke für die Hühner ihrer Tochter.

Die Pullover haben eine Öffnung für die Köpfe und Flügel der Vögel und sie knöpfen, um sie an ihren Körpern zu befestigen.

Schmidt sagt, dass die Pullover die Bewegungen ihrer Hühner nicht einschränken und dass sich die Vögel schnell an sie anpassen.

Dieses Huhn ist warm und modisch in seinem bunten Pullover (Foto: Maureen Schmidt)

"Normalerweise dauert es einige Stunden bis zu einem Tag, bis sich die Hühner vollständig an den Pullover gewöhnt haben. Sobald sie dies getan haben, kratzen und picken sie täglich, als hätten sie die Pullover selbst gezüchtet."

Hühnerpullover werden auch von vielen Rettungsorganisationen verwendet, die Batteriehühner aufnehmen, die normalerweise zum Schlachten verkauft werden, wenn sie weniger Eier produzieren. Diesen Vögeln fehlen oft viele Federn, weil sie unter beengten, stressigen Bedingungen leben.

Während viele Menschen mit Hühnern darauf bestehen, dass Pullover ihre Herden gesund und warm halten, hält nicht jeder die gestrickten Kleidungsstücke für notwendig.

Andere Hühnerhalter weisen darauf hin, dass die Vögel warmblütig sind und ihre eigenen Körpertemperaturen regulieren können, indem sie ihre Federn auflockern, schlafen und sich zusammenkauern, um Wärme zu bekommen.

Sie argumentieren, dass solche natürlichen Verhaltensweisen durch Pullover eingeschränkt werden können. Wenn beispielsweise Hühner ihre Federn auflockern, entstehen Lufteinschlüsse, die die warme Luft nahe am Körper des Vogels halten.

"Wir sollten unser Komfortniveau nicht mit dem Komfortniveau eines Huhns verwechseln", schreibt Kathy Shea Mormino, die den Chicken Chick-Blog unterhält. "Bei Minusgraden würde ein durchschnittliches Hinterhofhuhn, das wütend häutet, besser durch einen Rückzug in eine Hundekiste im Keller oder in der Garage bedient werden als durch einen Pullover."

Ist ein Pullover wirklich zum Vorteil der Henne?

Andere Tierhalter sagen jedoch, dass die Verwendung von Hühnerpullovern von mehreren Faktoren abhängt, darunter dem Klima, der Gesundheit des Vogels und dem Verhalten des Restes der Herde, die manchmal während der Häutung auf die exponierte Haut anderer Hühner picken.

Und mehrere Tierheime in kalten Klimazonen sagen, dass die winzigen Pullover für federlose, gerettete Batteriehühner von Vorteil sind.

"Die Hühner kommen normalerweise von Farmen, die ziemlich kahl sind und untergewichtig sein können", sagte Miranda McPherson, die Pullover für Englands Little Hen Rescue gestrickt hat. "Sie werden bald mästen und ihre Federn mit der richtigen Sorgfalt wiedererlangen, aber während sie warten." Damit ihre Federn nachwachsen, können sie von unseren gestrickten Pullovern profitieren. "

Sie können Strickmuster und Anweisungen finden, um Ihren eigenen Hühnerpullover online herzustellen, oder Sie können sie bei mehreren Etsy-Verkäufern kaufen.

Sie sind sich nicht sicher, ob Pullover für Ihre Herde geeignet sind? Hier finden Sie weitere Informationen darüber, wie Sie Ihre Hühner diesen Winter warm halten können.

Unten sehen Sie weitere Fotos von modischem Geflügel in Pullovern.

Walter rockt diesen Strickpullover, auch wenn er ihn nicht unbedingt braucht. (Foto: Taschen und mehr von Pam / Etsy)

Manchmal ist es einfach schwierig, im Stall warm zu bleiben. (Foto: LangsHandmade / Etsy)

Jeder möchte wissen, wen er trägt. (Foto: Happy Money Saver)

Ähnlicher Artikel