In Bon Jovis Soul Kitchen können Sie es vorwärts oder mit Ihrer Zeit bezahlen

Dank eines bestimmten Megastars aus dem Garden State muss niemand hungern, wenn er in der Nähe von Red Bank oder Toms River, New Jersey, lebt. Und bald wird das auch in Newark so sein.

JBJ Soul Kitchen, ein Gemeinschaftsrestaurant und -programm der Jon Bon Jovi Soul Foundation, wurde entwickelt, um sicherzustellen, dass jeder Zugang zu einer nahrhaften und köstlichen warmen Mahlzeit hat. Derzeit gibt es zwei Standorte. Ein dritter soll am 23. Januar auf dem Campus der Rutgers-Newark University in Newark eröffnet werden.

Im Gegensatz zu Ihrem Standardrestaurant ist das JBJ Soul Kitchen ein Restaurant mit einer Mission. Im Menü sind keine Preise aufgeführt. Zum Speisen haben Sie zwei Möglichkeiten: Sie können spenden oder sich freiwillig melden. Eine Stunde Arbeit beim Kochen, Abwaschen, Bussen oder Kellnerinnen bringt jedem ein Drei-Gänge-Menü ein. An den ursprünglichen Orten, an denen eine Mahlzeit mit Bargeld gedeckt werden soll, werden die Gäste gebeten, mindestens 20 USD oder mehr zu spenden, wenn sie zur Deckung der Kosten anderer beitragen möchten. Der Standort in Newark beträgt mindestens 12 US-Dollar.

In dieser Arbeitsstunde oder Spende erhalten Sie eine Suppe oder einen Salat, eine Vorspeise und ein frisch gebackenes Dessert, die alle aus frischen, lokalen und, sofern verfügbar, biologischen Zutaten hergestellt werden.

'Wir brauchen deine Hilfe'

Was hat den Sänger dazu inspiriert, ein so einzigartiges Haus zu eröffnen? Bon Jovi erzählte The Daily Beast bei der Eröffnung von JBJ Soul Kitchen im Jahr 2011: „Jeder sechste Mensch in Amerika leidet nachts und geht hungrig ins Bett, und jede fünfte Familie lebt an oder unter der Armutsgrenze.“

„Was dieses Restaurant wirklich tun soll, ist Empowerment. Sie kommen hier nicht mit einem Gefühl der Berechtigung herein. Du kommst hierher und meldest dich freiwillig, weil wir deine Hilfe brauchen. “

Der Zweck von JBJ Soul Kitchen ist nicht nur, den Körper zu füttern. Es ist auch gebaut, um die Gemeinschaft zu nähren. Wie sie auf ihrer Website sagen: "Freundschaft ist unser Tagesgericht." Das bedeutet, dass Sie im Sitzen möglicherweise nicht die Person kennen, die neben Ihnen oder Ihnen gegenüber isst, aber Sie werden ermutigt, sich den anderen Gästen vorzustellen und Beziehungen zu Ihren Nachbarn aufzubauen.

Laut der Website hat JBJ Soul Kitchen 105.893 Mahlzeiten serviert. Ungefähr 54% der Menschen, die mit einer Spende bezahlen, und der Rest sind bedürftige Kunden, die sich freiwillig melden, um ihr Essen zu verdienen.

Die Hoffnung ist, dass die Menschen durch diejenigen, die sich eine Mahlzeit leisten können, und diejenigen, die nicht zusammen essen können, sehen, wie Hunger aussieht, und motiviert sind, das Problem zu bekämpfen, indem sie sich für Veränderungen einsetzen.

Bon Jovi und seine Frau Dorothea Hurley kündigten den neuesten Standort in Newark an und sagten, dass sie planen, in Zukunft weitere Seelenküchen zu eröffnen.

"Hunger sieht nicht so aus, wie es sich Ihr geistiges Auge vorstellen könnte", sagte Hurley zu CBS Sunday Morning. "Es sind die Leute in Ihrer Kirche. Es sind die Kinder, die mit Ihren Kindern zur Schule gehen. Und ich denke, das hat vielen in der Gemeinde hier die Augen geöffnet und gesagt: 'Oh, hier gibt es keine Obdachlosen.' Und sie sehen sich im Restaurant um und ich sage: "Ich kann jetzt fünf Leute nennen, von denen ich weiß, dass sie in diesem Restaurant obdachlos sind, aber sie sehen nicht so aus, wie Sie denken, dass sie aussehen werden."

Anmerkung des Herausgebers: Diese Geschichte wurde seit ihrer Veröffentlichung im April 2015 mit neuen Informationen aktualisiert.

    Ähnlicher Artikel