Begrenzung der Kinderzeit unter der Dusche

Niemand, und ich meine niemand, steht gern in meinem Haus auf. Es gibt keinen einzigen Morgenmenschen unter uns. Für meine Jungs, die 13 und 10 Jahre alt sind, hat sich das Duschen in diesem Schuljahr irgendwie in zusätzliche Schlafzeit verwandelt. Sie machten das Wasser an, stiegen ein und lehnten sich gegen die Duschwand. Vielleicht schliefen sie nicht vollständig ein, aber sie würden sich auf jeden Fall zurückziehen.

Ich bin nicht verrückt nach dem verschwendeten Wasser, aber was mich wirklich verrückt gemacht hat, war die verschwendete Zeit am Morgen. Ich musste an die Tür klopfen, um jedem von ihnen zu sagen, er solle raus. Sie würden so viel Zeit unter der Dusche verbringen, dass der Rest des Morgens so gehetzt wäre. Es warf alle in schlechte Laune.

Letzte Woche hatte ich endlich genug. Ich ging auf Amazon, um nach Dusch-Timern zu suchen. Es gibt viele Möglichkeiten. Ich habe mir digitale Timer angesehen. Hier ist eine lustige Sache über meine Jungs, die in der Lage sind, viele High-Tech-Dinge zu tun. Sie scheinen ihre digitalen Wecker nicht richtig einzustellen. Ich vermute, dass sie das als Ausrede benutzen, weil sie ihre Alarme nicht einstellen wollen, aber mir kam der Gedanke, dass ein digitaler Dusch-Timer bei ihnen "falsch funktionieren" könnte. Ich war auch nicht begeistert von einem Timer, der irgendwann einen Batteriewechsel erfordern würde.

Also habe ich mir die Low-Tech-Versionen angesehen. Es stehen mehrere Sanduhr-Timer zur Verfügung, und am Ende habe ich mich für den 5-Minuten-Duschwagen entschieden. Es haftet mit einem Saugnapf an der Duschwand und dreht sich. Wenn Sie unter die Dusche gehen, drehen Sie es auf den Kopf und der Sand beginnt zu fallen. Wenn der Sand nach fünf Minuten auf dem Boden der Sanduhr landet, ist die Duschzeit abgelaufen. Es kostet nur 5, 74 $.

Wir verwenden den Dusch-Timer jetzt seit einer Woche und zu meiner großen Überraschung ist er effektiv. Es funktioniert so, als würde es funktionieren. Der Saugnapf klebt. Und meine Söhne halten sich an die fünf Minuten. Ich musste nicht an die Tür klopfen, um ihnen zu sagen, sie sollen raus. Es ist ziemlich wunderbar. Es verkürzt die Duschzeit. Sie haben mehr Zeit zum Essen, bekommen ihr Mittagessen und gehen zur Tür hinaus. Ich bin nicht so frustriert mit ihnen.

Ich bin auch mit dem Wasserschutz zufrieden. Wir haben einen Duschkopf mit geringem Durchfluss, und es wird geschätzt, dass er pro Minute etwa 2, 5 Gallonen Wasser durch ihn pumpt. Sie haben jeweils ihre Duschzeit um mindestens 10 Minuten verkürzt - das sind geschätzte 50 Gallonen Einsparungen pro Tag!

Ich bin froh, dass ich mich für eine Low-Tech-Option entschieden habe. Es ist einfach, kostengünstig und erledigt die Arbeit perfekt. Ich kann es kaum erwarten, den Unterschied auch auf meiner Wasserrechnung zu sehen. Ich gehe davon aus, dass es nicht lange dauern wird, bis sich der 5-Minuten-Duschwagen bezahlt macht.

Verwandte Wasserschutzgeschichten vor Ort:

  • Drei Möglichkeiten, den Wasserverbrauch zu Hause zu verfolgen
  • 20 Möglichkeiten, um zu Hause Wasser zu sparen

Ähnlicher Artikel