Alles, was vom Eingang zum 'Jurassic Park' übrig bleibt

Mit der "Jurassic World" von Regisseur Colin Trevorrow, die nächsten Sommer in die Kinos kommen soll, freuen sich die Fans der Franchise verständlicherweise darauf, eine Welt wieder zu besuchen, die ursprünglich von Steven Spielberg zum Leben erweckt wurde. Sein 1993er "Jurassic Park" begeisterte nicht nur mit seiner Dinos-on-the-Loose-Handlung, sondern leitete auch den Standard für Computeranimationen in Filmen ein.

Die Dreharbeiten auf der hawaiianischen Insel Kauaʻi begannen im August 1992 mit einer Mischung aus Studio- und Vor-Ort-Sets. Eines davon war das massive ikonische Tor zum "Jurassic Park", das in einer wunderschönen Umgebung tief in Kaua'i und am Fuße des Mount Wai'ale'ale erbaut wurde.

Während die Tore nach dem Filmen entfernt wurden, blieben zwei große Pfosten zur Unterstützung der Struktur stehen. Ein Benutzer auf Reddit hat heute Morgen fast 22 Jahre später alle Überreste der Tore gepostet.

Mit den Worten von Dr. Ian Malcolm vom "Jurassic Park":

Möchten Sie diesen Ort selbst ausprobieren? Diese Tripadvisor-Seite enthält einige hilfreiche Anweisungen. Unnötig zu erwähnen, dass Sie einen Allradantrieb benötigen. Für diejenigen, die sich weniger abenteuerlustig fühlen, finden Sie unten ein Video der Website.

Verwandte vor Ort:

  • Der Regisseur von 'Jurassic World' geht auf die jüngsten Gerüchte über Dinosaurier ein
  • 12 Dinosaurier-Themenparks
  • 14 ausgestorbene Tiere, die auferstehen könnten

Ähnlicher Artikel