Al Gore sagt, dass er wahrscheinlich "ein Leben lang" vegan bleiben wird.

Ende letzten Jahres wurde bekannt (ausgerechnet nach einem Forbes-Artikel über den veganen Produzenten Hampton Creek Foods), dass der frühere Vizepräsident Al Gore auf eine vegane Ernährung umgestellt hatte.

Die Entscheidung des 65-Jährigen, sich dem Veganismus anzuschließen, war nicht so überraschend, wie es lange erwartet wurde. Seit Jahren gibt Gore die enorme Verbindung zwischen industriellem Viehbestand und gefährlichen Emissionen zu, die zum Klimawandel beitragen.

"Ich bin kein Vegetarier, aber ich habe das Fleisch, das ich esse, stark reduziert", sagte er 2009 gegenüber ABC. "Es ist absolut richtig, dass die wachsende Fleischintensität von Diäten auf der ganzen Welt eines der damit verbundenen Probleme ist." globale Krise - nicht nur wegen des CO2-Ausstoßes, sondern auch wegen des dabei verbrauchten Wassers. Sie könnten auch die gesundheitlichen Konsequenzen hinzufügen. “

Eine anonyme Quelle in der Nähe von Gore bestätigte der Washington Post seine vegane Ernährung und fügte hinzu, er habe "die Entscheidung vor Monaten getroffen". In einem neuen Interview mit Dr. Eric J. Topol von MedScape erklärt er schließlich, warum:

"Vor über einem Jahr habe ich meine Ernährung auf eine vegane Ernährung umgestellt, nur um zu experimentieren, wie es war", sagt er. "Und ich fühlte mich besser, also fuhr ich fort. Für viele Menschen hängt diese Wahl mit Umweltethik und Gesundheitsproblemen und all dem Zeug zusammen, aber ich wollte es nur versuchen, um zu sehen, wie es war. In einem viszeralen Bereich Übrigens fühlte ich mich besser, also habe ich damit weitergemacht und werde es wahrscheinlich für den Rest meines Lebens fortsetzen. "

Angesichts der Vorteile einer in der medizinischen Fachwelt bekannten pflanzlichen Ernährung ist es keine Überraschung (insbesondere angesichts des Erfolgs, den Bill Clinton damit hatte), dass Gore ebenfalls neugierig wäre. Wir freuen uns zu hören, dass er eine bessere Gesundheit hat und hoffen, dass seine Ergebnisse andere dazu inspirieren, mehr Gemüse und Obst und weniger Fleisch in ihre Ernährung aufzunehmen.

Verwandte vor Ort:

  • Bill Clinton umarmte Gemüse, um die Chancen auf ein langfristiges Überleben zu erhöhen.
  • Chipotles neue vegane Option: Sofritas
  • Anne Hathaways vegane Catwoman-Diät
  • Hugh Jackman kann nach einer verrückten Wolverine-Diät vegan werden

Ähnlicher Artikel