8 Dinge, die Sie niemals in Ihren Müll werfen sollten

Die Müllentsorgung ist ein handliches Küchengerät, das Essensreste wegwischt und die Reinigung etwas erleichtert. Aber nicht jedes Stück Lebensmittel kann entsorgt werden. Einige Lebensmittel beschädigen es. Andere Lebensmittel schaffen es möglicherweise gut durch die Entsorgung, aber sie können Ihre Rohre verstopfen oder beschädigen.

Vergewissern Sie sich vor dem Aufräumen nach der nächsten Mahlzeit, dass Sie über die Lebensmittel informiert sind, die nicht in den Müll gelangen dürfen, und über einige andere, bei denen Sie möglicherweise vorsichtig vorgehen müssen, bevor Sie sie hineinwerfen.

Definitiv nicht

Diese Knochen gehören in den Müll, nicht in den Müll. (Foto: Gowithstock / Shutterstock)

Stellen Sie diese Lebensmittel niemals in den Müll, da sie beschädigt werden oder den Abfluss verstopfen können.

Knochen : Sehr kleine Knochen wie Fischgräten können bei der Müllentsorgung in Ordnung sein, aber die meisten Knochen sind ein Problem. Sie sind sehr schwer zu schleifen, und laut Verbraucherberichten können sie, selbst wenn sie zermahlen sind, am Boden einiger Rohre landen und möglicherweise verstopfen.

Zwiebel: Dieser ist sehr spezifisch. Die papierartige Außenhaut kann in den Müll entsorgt werden, und der größte Teil der Zwiebelinnenseite ist in Ordnung. Die erste Schicht unter der papierartigen Außenhaut, die "dünne, feuchte Schicht, die laut Family Handyman häufig entfernt wird, bevor die Zwiebel gehackt wird", ist jedoch dünn genug, um die Entsorgung zu durchlaufen. Es kann sich dann im Abfluss verkeilen und nachfolgende Lebensmittel einfangen, was zu Verstopfungen führt.

Faserige Lebensmittel: Lebensmittel wie Sellerie, Maisschalen, Bananenschalen, Spargel und Kürbis haben faserige Fäden, die sich laut Drano um die Klingen der Müllentsorgung wickeln und das Schleudern erschweren können.

Gemüseschalen: Ebenso können Gemüseschalen wie Kartoffelschalen und Karottenschalen eine dicke Paste bilden, die sich auf den Klingen ansammeln kann, sagt Expert Plumbing Service. Wenn sie es an den Klingen vorbei schaffen, können sie sich an der Wand Ihrer Rohre ansammeln. Wenn Sie mehr als ein oder zwei Gemüse schälen, gehen Sie sicher und werfen Sie die Schalen stattdessen in den Kompost oder Müll.

Nudeln, Reis, Bohnen und Hafer: Diese Lebensmittel dehnen sich weiter aus, wenn sie Wasser aufnehmen, und selbst die kleinen Stücke können sich weiter ausdehnen, wenn sie sich im Abfluss verfangen und laut Angies Liste eine Verstopfung verursachen.

Gruben und Samen : Die Steine ​​aus Früchten wie Pfirsichen oder Avocado sollten nicht in den Müll gelangen. Expert Plumbing Services schlägt vor, sie so zu betrachten, wie Sie Holz verwenden würden, was Sie nicht zur Verfügung stellen würden, oder? Samen sollten auch nicht sinken, einschließlich Popcornkerne. In jeder Schüssel Popcorn befinden sich normalerweise einige nicht geknallte Körner. Werfen Sie sie also nicht in die Entsorgung.

Muscheln : Austern, Muscheln, Muscheln und andere Muscheln von Meeresfrüchten sollten niemals in den Müll gelangen. Es kann einfach nicht damit umgehen.

Fett und Öl : Ihre Müllentsorgung ist in Ordnung, wenn Sie diese Fette ablegen, Ihre Rohre jedoch nicht. Sie werden sich aufbauen und Verstopfungen verursachen. Die Fette, die es schaffen, durch Ihre Rohre zu gelangen, können große Probleme für das öffentliche Abwassersystem in Form eines Fettbergs verursachen, eines großen Fettstücks, das die Abwasserkanäle verstopft und voll von Dingen ist, die wir wie Tücher in die Toilette spülen und Windeln.

Fraglich

Es gibt möglicherweise bessere Verwendungsmöglichkeiten für Kaffeesatz als die Entsorgung. (Foto: tab62 / Shutterstock)

Einige Quellen sagen, dass diese Gegenstände in Ordnung sind, um die Müllentsorgung zu beenden. Einige sagen, dass sie nicht sind. Ich habe all dies ohne Probleme zur Verfügung gestellt, aber ich werde von nun an nach Problemen mit ihnen Ausschau halten.

Kaffeesatz: Einige Experten sagen, dass Sie niemals Kaffeesatz in den Müll werfen sollten, andere, einschließlich Insinkerator, sagen, dass Kaffeesatz in Ordnung ist. Der Müllentsorger empfiehlt, nur ein wenig in die Entsorgung zu geben und kaltes Wasser auf Hochtouren laufen zu lassen, um den Boden durch die Rohre zu schieben, damit ältere Rohre nicht verstopfen. Es gibt jedoch viele Verwendungsmöglichkeiten für Kaffeesatz, einschließlich der Zugabe zum Boden um saure bodenliebende Pflanzen oder der Verwendung als Peeling, sodass Sie ihnen möglicherweise ein zweites Leben geben möchten, anstatt sie zu entsorgen.

Eierschalen: Einige Quellen sagen, dass Eierschalen in winzige kleine Teile mit scharfen Kanten zerfallen, die sich in den Rohrleitungen festsetzen und weitere Ablagerungen verursachen können, die zu Verstopfungen führen können. Insinkerator sagt jedoch, dass sie in Ordnung sind, solange Sie sie langsam, vielleicht einzeln, einfüllen und kaltes Wasser mit voller Wucht laufen lassen, um sie durch die Rohre zu schieben, und das Wasser nach dem Wenden 10 bis 15 Sekunden lang weiterlaufen lassen aus der Entsorgung.

Zitrusschalen : Das Ablegen von Zitrusschalen in der Müllabfuhr soll helfen, die Entsorgung zu reinigen und zu desodorieren. Laut ER Plumbing Services ist dies ein schlechter Rat, da Zitrone, Limette, Limette, Orange und andere Zitrusschalen bei der Entsorgung stecken bleiben und ein Problem verursachen können.

Ähnlicher Artikel