7 lila Gemüse und Obst für Ihre Ernährung

Antioxidantien sind eines der Geschenke von Produkten, und lila (oder blaues) Gemüse und Obst sind oft reich an Antioxidantien, was sie zu einer hervorragenden Ergänzung Ihrer Ernährung macht. Hier sind sieben schöne Beispiele:

Lila Blumenkohl

Dieses herrliche Gemüse enthält alle gesundheitlichen Eigenschaften von weißem Blumenkohl mit dem zusätzlichen Bonus von zusätzlichem Anthocyanin (diesem schönen Antioxidans, das so großartig für Sie ist!). Seien Sie nur nicht überrascht, wenn es nach dem Kochen grün wird. Sie können lila Blumenkohl in jedem Rezept verwenden, das Blumenkohl erfordert, wie z. B. dieses Rezept für gebratenen Blumenkohl mit Gewürzen. Um seine brillante Farbe zu erhalten, genießen Sie es roh. Mit anderem rohem Gemüse und einem leckeren Gemüsedip servieren.

Rotkohl (oder Purpurkohl)

Immer wenn ich Kohl kaufe, verlangt mein 3-Jähriger den leuchtend roten Rotkohl (manchmal auch lila genannt). Es hat nicht nur eine schöne Farbe, sondern ist auch besonders gut für Sie, da es mehr als doppelt so viel Polyphenole enthält wie Grünkohl. Sie können Rotkohl in jedem Rezept verwenden, das Grün erfordert, wie z. B. Slow Cooker Corned Beef und Kohl.

Lila Karotten

Lila Karotten sind reich an Nährstoffen, insbesondere Antioxidantien. (Foto: CG__Photography / Shutterstock)

Lila Karotten sind reich an Antioxidantien und entzündungshemmenden Eigenschaften. Eine Studie mit Ratten ergab, dass lila Karottensaft die durch eine kohlenhydratreiche Ernährung verursachten Bedingungen wie Prä-Diabetes, Fett, Bluthochdruck, Herz- und Leberschäden umkehrte. Karotten unterschiedlicher Farbe haben unterschiedliche gesundheitliche Eigenschaften. Die lila Karotte enthält 28 Prozent mehr Antioxidans Anthocyan als orangefarbene Karotten. Ich möchte sie in diesem Simple Carrot Saute hervorheben.

Aubergine

Dieses hübsche Gemüse mit lila Haut enthält auch einige der stärksten Antioxidantien: Phytonährstoffe, die in der Haut vorkommen. Auberginen sind auch eine gute Quelle für Eisen, Kalzium und eine Vielzahl anderer Vitamine. Wenn Sie sich vor diesem Gemüse in Acht nehmen, probieren Sie diese Auberginen-Krusten-Pizza für eine gesunde, getreidefreie Option für einen alten Favoriten. Käse macht alles besser.

Lila Kartoffeln

Lila Kartoffeln galten einst als "Nahrung der Götter". (Foto: Margouillat Foto / Shutterstock)

Ein thailändisches Restaurant in der Nähe serviert eine erstaunliche Muschelsuppe mit lila Kartoffeln. Der Zusatz fügt einen schönen Farbkontrast hinzu. Laut USDA werden im Vergleich zu normalen Kartoffeln mehr als das Vierfache der Antioxidantien hinzugefügt, und die Antioxidantien sind so hoch wie Grünkohl und Rosenkohl. Lila Kartoffeln galten einst als "Nahrung der Götter". Wenn Sie sie das nächste Mal auf dem Markt sehen, holen Sie sich welche für eine "göttliche" Mahlzeit.

Blaubeeren

Blaubeeren können helfen, Ihr Gedächtnis zu verbessern. (Foto: Brian A. Jackson / Shutterstock)

Es gibt so viele Studien zu Blaubeeren, die ihre gesundheitsfördernden Eigenschaften belegen, einschließlich Studien, die zeigen, dass sie zur Verbesserung des Gedächtnisses, zur Verbesserung des Herz-Kreislauf-Systems und zur Regulierung des Blutzuckers beitragen können. Wie alle lila Produkte sind Blaubeeren reich an Antioxidantien.

Pflaumen

Diese saftigen Früchte sind voller Antioxidantien und einer moderaten Menge an Vitaminen und Mineralstoffen, was sie zu einer großartigen Wahl für die Obstschale macht. Die in Pflaumen enthaltenen Phenole können sogar Brustkrebs bekämpfen! Sie können sie in diesem Plum Clafoutis genießen.

Mit solch einem schönen, gesunden Essen kann unser Essen köstlich, gesund und augenschonend sein.

    Ähnlicher Artikel