7 kulturelle Konzepte, die wir in den USA nicht haben

Von Ende Oktober über das neue Jahr bis zum Valentinstag vergisst man leicht, dass die Feiertage, die wir feiern, einfach kulturelle Konstrukte sind, an denen wir uns beteiligen können - oder auch nicht. Die Konzepte und Ideen, die wir feiern - wie unsere spirituellen Überzeugungen und täglichen Gewohnheiten - sind eine Wahl, obwohl es manchmal so aussieht, als müssten wir sie feiern, auch wenn wir keine Lust dazu haben.

Kultur gehört uns, wie wir wollen, und das bedeutet, dass wir Feiern oder Feiertage nach Belieben hinzufügen, subtrahieren oder bearbeiten können - denn Sie, ich und jeder, der dies liest, bilden unsere Kultur und sie wird von uns definiert. für uns schließlich.

Wenn Sie Ihrem Leben eine neue und andere Perspektive hinzufügen möchten, gibt es viele andere Möglichkeiten, Freude und Schönheit außerhalb der amerikanischen Traditionen zu erkennen. Von Skandinavien bis Japan, Indien und Deutschland können die folgenden Konzepte bei Ihnen einen Nerv treffen und Ihre persönliche oder familiäre Feier inspirieren oder - wie bei einigen davon für mich - wie eine Anerkennung von etwas klingen, das Sie lange gefühlt haben, hatte aber kein Wort dafür.

Friluftsliv

Ein Wanderer sitzt auf Trolltunga, einer berühmten Felsformation im Südwesten Norwegens. (Foto: Shutterstock)

Friluftsliv übersetzt direkt aus dem Norwegischen als "Leben in der freien Luft", was dem nicht ganz gerecht wird. Es wurde vor relativ kurzer Zeit im Jahr 1859 geprägt und ist das Konzept, dass es gut für den Geist und die Seele des Menschen ist, draußen zu sein. "Es ist ein Begriff in Norwegen, der häufig verwendet wird, um eine Lebensweise zu beschreiben, in der die Natur erforscht und geschätzt wird", sagte Anna Stoltenberg, Kulturkoordinatorin bei Sons of Norway, einer in den USA ansässigen norwegischen Kulturerbegruppe, gegenüber Site. Davon abgesehen ist es keine strenge Definition: Es kann das Schlafen im Freien, Wandern, Fotografieren oder Meditieren, Spielen oder Tanzen im Freien für Erwachsene oder Kinder umfassen. Es erfordert keine spezielle Ausrüstung, umfasst alle vier Jahreszeiten und muss nicht viel Geld kosten. Das Üben von friluftsliv kann so einfach sein, als würde man sich dazu verpflichten, fünf Tage die Woche in einem Naturgebiet zu wandern oder einmal im Monat eine eintägige Wanderung zu unternehmen.

Shinrin-Yoku

Das Verbringen von Zeit im Wald kann Stress reduzieren. (Foto: Semmick Photo / Shutterstock)

Shinrin-yoku ist ein japanischer Begriff, der "Waldbaden" bedeutet, und im Gegensatz zu der obigen norwegischen Übersetzung scheint dieser eine perfekte Sprachanpassung zu sein (obwohl eine ziemlich ähnliche Idee). Die Idee ist, Zeit im Wald und in natürlichen Gebieten zu verbringen, ist eine gute vorbeugende Medizin, da sie Stress senkt, was einige unserer schwer zu behandelnden Gesundheitsprobleme verursacht oder verschärft. Wie Catie Leary von Site ausführt, ist dies nicht nur eine gute Idee - dahinter steckt die Wissenschaft: "Die" Magie "hinter dem Waldbad läuft auf die natürlich produzierten allelochemischen Substanzen hinaus, die als Phytoncide bekannt sind und wie Pheromone für Pflanzen wirken Aufgabe ist es, lästige Insekten abzuwehren und das Wachstum von Pilzen und Bakterien zu verlangsamen. Wenn Menschen Phytonciden ausgesetzt sind, senken diese Chemikalien wissenschaftlich erwiesenermaßen den Blutdruck, bauen Stress ab und fördern das Wachstum krebsbekämpfender weißer Blutkörperchen Beispiele für Pflanzen, die Phytoncide abgeben, sind Knoblauch, Zwiebel, Kiefer, Teebaum und Eiche, was angesichts ihrer starken Aromen sinnvoll ist. "

Hygge

Hygge ist ein mentaler Zustand von Zusammengehörigkeit und Gemütlichkeit. (Foto: Shutterstock)

Hygge ist die Idee, die Dänemark dabei hilft, regelmäßig als eines der glücklichsten Länder der Welt zu gelten - Dänen gehören seit über 40 Jahren regelmäßig zu den fröhlichsten der Welt, die die USA seit langem studieren - trotz langer, dunkler Winter. Locker übersetzt in "Zusammengehörigkeit" und "Gemütlichkeit", obwohl es kein physischer, sondern ein mentaler Zustand ist. Laut VisitDenmark (der offiziellen Tourismus-Website des Landes): "Das warme Leuchten des Kerzenlichts ist hygge. Freunde und Familie - das ist auch hygge. Und vergessen wir nicht das Essen und Trinken - am liebsten sitzen wir stundenlang am Tisch und diskutieren über die großen und kleine Dinge im Leben. " Hygges Hochsaison ist Winter, und Weihnachtslichter, Kerzen in Hülle und Fülle und andere Manifestationen von Wärme und Licht, einschließlich warmer alkoholischer Getränke, sind der Schlüssel zum Konzept.

Immer noch ein wenig verwirrt und fragend, wie Sie Hygge in Ihrem Leben kultivieren könnten? Dieser dänische NPR-Kommentator fasst einige Besonderheiten zusammen: "Hygge ist ein tiefes Gefühl von Gemütlichkeit, das aus vielen verschiedenen Quellen stammen kann. Hier ist ein gutes Beispiel aus meinem Leben: ein bewölkter Wintersonntagmorgen im Landhaus, Feuer im Ofen und 20 Kerzen angezündet, um die Dunkelheit zu zerstreuen. Mein Mann, mein Welpe und ich rollten uns auf unseren Schaffellen zusammen und trugen Filzpantoffeln, warme, kuschelige Kleidung und Hände, die um heiße Tassen Tee gefaltet waren. Einen ganzen Tag mit langen Spaziergängen am kalten Strand, zurück zum Pfannkuchenessen, lesen, mehr kuscheln usw. Dies ist ein sehr hyggliger Tag. " Das klingt doch machbar, nicht wahr?

Wabi-Sabi

Wabi-sabi ist eine Akzeptanz der Maut, die das Leben auf uns nimmt. (Foto: markuliasz / Shutterstock)

Wabi-sabi ist die japanische Idee, das Unvollkommene zu umarmen, das Abgenutzte, das Gebrochene, das Patinierte zu feiern, sowohl als dekoratives als auch als spirituelles Konzept - es ist eine Akzeptanz des Tributs, den das Leben für uns alle bedeutet. Wie ich Anfang dieses Jahres darüber schrieb: "Wenn wir lernen können, die Dinge zu lieben, die bereits existieren, für all ihre Chips und Risse, ihre Patina, ihre krummen Linien oder taktilen Beweise dafür, dass sie von jemandes Händen anstelle einer Maschine gemacht wurden, aus Da wir aus natürlichen Materialien hergestellt werden, die eher variieren als aus perfektem Kunststoff, müssten wir keine neuen Produkte herstellen, unseren Verbrauch (und den gleichzeitigen Energieverbrauch und den unvermeidlichen Abfall) reduzieren, unsere Budgets kürzen und einige großartige Geschichten für zukünftige Generationen speichern. " Wir sind möglicherweise auch weniger gestresst und achten mehr auf die Details, die der Schlüssel zur Achtsamkeit sind.

Kaizen

Das neuere Konzept von Kaizen ist die Idee der kontinuierlichen Verbesserung. (Foto: Santiago Cornejo / Shutterstock)

Kaizen ist ein weiteres japanisches Konzept, das "kontinuierliche Verbesserung" bedeutet und das Gegenteil von Wabi-Sabi bedeuten könnte (obwohl es, wie Sie sehen werden, von der Interpretation abhängt). Es ist eine sehr neue Idee, die erst 1986 geprägt wurde und allgemein unter geschäftlichen Umständen verwendet wird. In diesem Tutorial wird Folgendes beschrieben: "Kaizen ist ein System, an dem jeder Mitarbeiter beteiligt ist, vom oberen Management bis zur Reinigungsmannschaft. Jeder wird aufgefordert, regelmäßig kleine Verbesserungsvorschläge zu unterbreiten. Dies ist keine Aktivität einmal im Monat oder einmal im Jahr Es ist kontinuierlich. Japanische Unternehmen wie Toyota und Canon haben insgesamt 60 bis 70 Vorschläge pro Mitarbeiter und Jahr niedergeschrieben, geteilt und umgesetzt. " Dies sind regelmäßige, kleine Verbesserungen, keine großen Änderungen. Auf Ihr eigenes Leben angewendet, könnte dies tägliche oder wöchentliche Check-ins über Ziele bedeuten, anstatt Neujahrsvorsätze zu treffen, oder einen besser organisierten Weg, der auf kleinen Änderungen in Richtung Gewichtsverlust, einem persönlichen Projekt oder einem Hobby basiert.

Gemütlichkeit

Gemütlichkeit ist ein deutsches Wort, das fast dasselbe bedeutet wie Hygge und auch im Winter seinen höchsten Gebrauch hat. Tatsächlich gehen einige Linguisten davon aus, dass das Wort (und das Konzept) von Hygge wahrscheinlich von der deutschen Idee stammt. Der Eintrag von Blogger Constanze im deutschsprachigen Blog für "Nicht übersetzbare deutsche Wörter" beschreibt, wie das Wort mehr als nur gemütlich bedeutet: "Ein weicher Stuhl in einem Café kann als" gemütlich "angesehen werden. Aber sitzen Sie auf diesem Stuhl, umgeben von engen Freunden und einem heiße Tasse Tee, während leise Musik im Hintergrund spielt, und diese Art von Szene würde man gemütlich nennen. "

Jugaad

Das Konzept von Jugaad ist eine innovative Lösung zur Lösung eines Problems. (Foto: Michal Zieba / Shutterstock)

Jugaad ist ein Hindi-Wort, das "eine innovative Lösung" oder "Reparatur aus Einfallsreichtum" bedeutet - denken Sie an einen Schlitten mit Jury-Takelage für schneebedeckten Spaß oder an eine Fahrradkette, die mit Klebeband repariert wurde. Es ist ein häufig verwendetes Wort in Indien, wo sparsame Korrekturen verehrt werden. Aber die Idee hat noch mehr Wert, als Lösungen zu finden, um mit weniger auszukommen. Es verkörpert auch den Geist, etwas Innovatives zu tun. Wie die Autoren von Jugaad Innovation in Forbes schreiben, sehen sie Jugaad an vielen anderen Orten als in der Reparaturwerkstatt: "In Kenia haben Unternehmer beispielsweise ein Gerät erfunden, mit dem Fahrradfahrer ihre Handys beim Treten aufladen können. Auf den Philippinen Illac Diaz hat A Liter of Light - eine recycelte Plastikflasche mit bleichverarbeitetem Wasser, das Sonnenlicht bricht und das Äquivalent einer 55-Watt-Glühbirne erzeugt - in Tausenden von provisorischen Häusern in netzunabhängigen Shantytowns eingesetzt. Und in Lima, Peru (mit hoher Luftfeuchtigkeit und nur 1 Zoll Regen pro Jahr) hat eine Ingenieurschule Werbetafeln entworfen, die feuchte Luft in Trinkwasser umwandeln können. "

Jugaads Idee der sparsamen Innovation kann definitiv im individuellen Leben angewendet werden - wie wäre es, wenn Sie zweimal im Jahr einen halben Tag beiseite legen, an dem jeder in Ihrer Familie etwas repariert, das repariert werden muss? Sie sparen Geld, verbringen Zeit miteinander, testen Fähigkeiten zur Problemlösung und erhalten ein Gefühl der Leistung, wenn Sie reparieren, anstatt neue zu kaufen.

Ich möchte einige dieser Ideen in mein eigenes Leben integrieren. In den letzten Jahren habe ich Weihnachten und Ostern fallen lassen (ich bin seit über 25 Jahren Atheist) und sie durch eine Sonnenwende ersetzt. Ich habe Neujahr in eine ruhige, nachdenkliche Zeit verwandelt (das Gegenteil einer Party); und haben einen Aspekt der Wertschätzung und Dankbarkeit in meine fast tägliche Meditationsroutine aufgenommen. Ich habe Thanksgiving behalten, obwohl meins vegetarisch ist, also liegt der Fokus auf der Ernte und dem Dank und nicht dem Töten eines Truthahns. Und ich feiere Halloween einige Jahre, wenn ich Lust dazu habe und nicht, wenn ich es nicht tue. Und vergiss den Valentinstag!

Da ich einige unserer bestehenden Feiertage nicht liebe, möchte ich meiner Liste Feiern hinzufügen - zum Glück muss ich sie mir nicht selbst einfallen lassen, sondern kann mich von anderen Kulturen inspirieren lassen. Ich habe letzten Winter tatsächlich angefangen, Hygge zu üben, und ich hatte das Gefühl, dass es mir wirklich geholfen hat, die dunkelsten Tage des Jahres zu überstehen. Ich kann es ein wenig formalisieren, indem ich ein "Start" - und "End" -Datum für die Praxis erstelle. Wabi-sabi ist auch sehr ansprechend für mich, da ich zum Perfektionismus neige (was mich auch unglücklich macht), und es ist eine Idee, die (zusammen mit Jugaad) Teil meiner saisonalen Reinigungs- und Organisationszeit zu werden scheint.

    Ähnlicher Artikel