6 überraschende Solarstromwerbung

Diese Woche kündigte der Gouverneur von New Jersey, Chris Christie, Pläne an, die Solarkapazität im Netz des Garden State zu verdoppeln - was den nationalen Vorsprung des Staates bei neuen Solaranlagen für 2012 verdoppelt -, was die Energie-Reporterin Dana Hull von San Jose Mercury News dazu inspirierte, dies zu veröffentlichen Nachricht an Twitter: "Stellen Sie sich die großartige Werbekampagne für Solar in New Jersey vor: Springsteen, Gandolfini." Was wiederum zwei Dinge in mir inspirierte. Zuerst ein kurzer Tagtraum über Tony Soprano, der "dieses Ding von uns" aussprach, als Paulie Walnuts eine Crew auf eine Leiter drängte, um Sonnenkollektoren zu installieren, während der Boss heulte: "Geboren in den USA!" Zweitens eine Art offene Frage: Wie stellen sich Solarunternehmen überhaupt auf? Ich kann mich nicht erinnern, jemals einen TV-Werbespot für Sonnenkollektoren gesehen zu haben, aber sie mussten draußen in der YouTube-Wildnis sein, nicht wahr?

Ich stellte bald fest, dass es eigentlich nicht viel mit schicker Solarwerbung zu tun hat. Und welche TV-Spots es gibt, sorgt für neugieriges Anschauen. Hier sind die sieben seltsamsten, schicksten und neugierigsten.

1. Garden State Solar

Meine erste Überraschung: In Jersey spricht bereits jemand über Solarenergie. Leider verpflichtet eine staatliche Verordnung Solarunternehmen offenbar dazu, Werbeagenturen einzustellen, die ausschließlich von Personen besetzt sind, die seit der Carter-Präsidentschaft im Koma liegen, um ihre Anzeigen zu produzieren. Hier ist eine Anzeige aus Middleton, New Jersey, aus dem Jahr 2011, die uns in die Zukunft der 1980er Jahre zurückversetzt.

2. Solon "HAIL" -Anzeige

Von der anderen Seite des Atlantiks - und von einem anderen, in Bezug auf die Produktionswerte viel anspruchsvolleren Universum - kommt ein zweiminütiger Spot mit großem Budget von Solon Energy in Deutschland. Sie haben so viel für die Dreharbeiten ausgegeben, dass ihnen das Geld für die Finanzierung einer Fokusgruppe ausgegangen sein muss, was ihnen sicherlich gesagt hätte, dass der beste Weg, die Menschen von den Vorzügen der Solarenergie zu überzeugen, möglicherweise nicht darin besteht, den Ruin zu legen in ihre Stadt in einem biblischen Bombardement von Batterien.

3. SolarCity - "Verwandeln Sie Sonnenschein in Bargeld"

Ich hatte große Hoffnungen auf diese Anzeige, die uns vom besten Solarinstallateur der Bay Area zukommt. Und die ersten 15 Sekunden sind so scharf und kraftvoll wie alle anderen, die Sie in Cleantech finden, wenn Reihen von Kohlenlastwagen rückwärts zu ihren Minen eilen und Rauchschwaden wieder in die Schornsteine ​​zurückkehren. Leider scheint SolarCity die zweite Hälfte des Spots an dieselbe Gruppe von aufgetauten Werbemännern aus der Carter-Ära übergeben zu haben, die die Arbeit von Garden State Solar ausgeführt haben. Großartige Aufnahmen von diesen Jungs, die an einem Lastwagen vorbeigehen und dann fröhlich winken, während sie aus einem unbekannten Grund irgendwohin fahren. Schließt das Verfahren wirklich mit einem hohen Ton ab.

4. Johnny Nash-Anzeige der Regierung von Queensland

Sunny Australia ist weltweit führend in der Solarforschung, seit die NASA in den 1950er Jahren erstmals Panels an entfernten Outback-Raumfahrzeug-Verfolgungsstationen installiert hat. Bei den tatsächlichen PV-Anlagen ist es jedoch ein Rückstand, da es bei der tatsächlichen Solarenergie hinter bekannten Sonnenzielen wie Belgien und der Tschechischen Republik zurückliegt Kapazität. Aus irgendeinem Grund lieben es australische Regierungen, Pro-Solar-Anzeigen zu schalten. Hier ist eines, das alle allgemeinen Argumente zusammenfasst, alles zu den allzu vertrauten Stämmen von Johnny Nashs "Ich kann jetzt klar sehen".

5. Indische Solaranzeige

Die indische Regierung befindet sich mitten in einem ehrgeizigen Vorstoß in die vorderen Reihen des globalen Solarmarkts, und anscheinend wirbt die bengalische Landesregierung (glaube ich) für Solarmodule als Lifestyle-Zubehör für die aufstrebende Mittelschicht. Mein Bengali ist nicht das, was es sein könnte, aber wenn ich der Handlung richtig folge, tauscht die glückliche Familie in dieser Anzeige ihre kranke Matriarchin gegen eine beträchtliche Solaranlage - was, wie ich zugeben muss, steuerlich gesehen wahrscheinlich die klügere Wahl ist.

6. Vintage 80er Jahre Solaranzeige

Ich weiß nicht, wer dieser Dale Robertson ist, aber es scheint, dass er einer der weniger gefeierten Ewing-Cousins ​​in dem erfolgreichen Drama "Dallas" aus den 1980er Jahren war. Verärgert darüber, dass er aus dem fiktiven Ölvermögen der Familie herausgeschnitten wurde, scheint er in die Landschaft von Texas gewandert zu sein, um weitläufige Monologe über Solarenergie zu halten. "Ich kann an nichts denken ... mehr ... vernünftiger als das."

Die Einbettung ist für diesen blockiert. Klicken Sie hier, um zu erfahren, wie unsere solare Zukunft in den Ranchlands von Texas in den 1980er Jahren aussah.

Folgen Sie mir auf Twitter: @theturner, um mit jeweils 140 Zeichen zu handeln.

Ähnlicher Artikel