6 Tools, mit denen Sie einen Satelliten erkennen können

Die Erde befindet sich im Zentrum einer überfüllten Blase voller künstlicher Satelliten. Der Begriff umfasst jedes künstliche Objekt, das die Erde umkreist. Eine aktuelle Zählung zitiert 1.305 funktionierende Satelliten im Orbit, und es wird geschätzt, dass fast ebenso viele nicht mehr existierende Satelliten im Orbit gefangen sind. Es ist weit entfernt von dem unberührten Himmel, den Sputnik I, der erste Satellit, erlebt hat.

Die NASA schätzt die Anzahl der Trümmer in der Umlaufbahn von mehr als 10 cm auf mehr als 21.000 Objekte (Stand März 2012). Die NASA und andere Behörden überwachen diese Trümmer aufgrund der inhärenten Gefahr für Raumfahrzeuge, aber ihre Arbeit ist auch für jeden aufstrebenden Satellitenjäger hilfreich. Es gibt Ressourcen, die Ihnen zeigen, wo Sie über Kopf schauen müssen, sowie Karten, die Informationen über alles über Ihnen bieten können. Hier sind einige nützliche Optionen:

ETHEREAL FOTOS: 10 NASA-Bilder von Planeten wie der Erde

Sichtlinie: Die Sichtlinie wurde vom Künstler und Ingenieur Patricio Gonzalez Vivo erstellt und ist eine durchsuchbare Karte, die die Positionen und Umlaufbahnen von Tausenden von Satelliten zeigt. Sie können Ihre Stadt anschließen und in Echtzeit herausfinden, was Overhead ist. Wenn Sie auf einen Orbitalpfad klicken, listet die Site Informationen zum Objekt auf, einschließlich der Frage, ob es mit bloßem Auge sichtbar ist oder nicht.

Satelliten-FlyBys: Auf dieser von SpaceWeather erstellten Website erfahren Sie, wo sich bestimmte Objekte befinden und wann Sie sie anzeigen müssen. Es ist zwar keine umfassende Liste aller Satelliten, aber es sagt Ihnen, wo Sie nach einigen der berühmtesten Objekte im Weltraum wie dem Hubble, der Internationalen Raumstation und einigen Spionagesatelliten suchen müssen.

Dies ist jeder aktive Satellit, der die Erde umkreist : Diese interaktive Infografik wurde 2014 von David Yanofsky und Tim Fernholz von Quartz erstellt und ordnet die aktuellen aktiven Satelliten auf der Grundlage ihrer Umlaufbahnen elegant an. Bewegen Sie den Mauszeiger über einen Satelliten, um dessen Herkunft, Zweck, Betreiber und Startdatum zu erfahren. Die Grafik basiert auf Daten der Union of Concerned Scientists.

Sachen im Weltraum : Diese Visualisierung von Satelliten und Trümmern in der Umlaufbahn wurde von dem Schüler James Yoder erstellt. Das 3D-Modell zeigt Satelliten, Raketenkörper und andere Trümmer als interaktive Karte. Stuff in Space bezieht Informationen aus dem Space Track, der von der Regierung zur Verfolgung von Trümmern in der Umlaufbahn verwendet wird.

Am Nachthimmel gibt es so viel zu suchen, außer Sternen. (Foto: AstroStar / Shutterstock)

Es gibt auch Apps, die Sie bei der Suche nach Satelliten unterstützen können.

SkyView Satellite Guide : Die App von Terminal Eleven, die unter iOS verfügbar ist, bietet verschiedene Funktionen zum Auffinden und Erlernen von Betriebssatelliten und Weltraummüll. Es verfügt über eine interaktive Karte und eine Augmented Reality-Ansicht, sodass Sie Ihr Telefon in den Himmel halten und sehen können, welche Satelliten sich über Ihnen befinden.

Star Walk : Diese beliebte Stargazing-App von Vito Technologies enthält neben Sternenkarten auch Informationen zu mehreren Satelliten. Star Walk ist für iOS, Android, Kindle Fire und Windows Phone verfügbar.

Mit diesen Ressourcen ist es einfach, Satellitenjäger zu Ihrem Lebenslauf hinzuzufügen.

Ähnlicher Artikel