5 wenig bekannte Fakten über die Geschichte des Hackbratens

Wenn Ihre Kindheit wie meine war, tauchte Hackbraten häufig auf Ihrem Esstisch auf. Es war sparsam und kinderfreundlich, und mein Vater nahm am nächsten Tag ein Hackbraten-Sandwich zur Arbeit. Ich mochte es in Ordnung, aber erst als ich erwachsen wurde, fing ich wirklich an, es zu genießen - vielleicht aus den gleichen Gründen, aus denen es meiner eigenen Mutter gefiel.

Hackbraten ist eines dieser unterbewerteten, rein amerikanischen Gerichte, denen wir nicht oft so viel Aufmerksamkeit schenken. Aber die Realität ist, dass es eine reiche Geschichte hat. Hier sind fünf Fakten über Hackbraten, die Ihnen helfen können, ihn besser zu schätzen.

Hackbraten hat eine lange und alte Geschichte

Pastetchen oder „Brote“ von Hackfleisch, gemischt mit einer Vielzahl von Zutaten, sind Teil vieler kulinarischer Geschichten. Die Deutschen versteckten gekochte Eier im Hackbraten, die Römer genossen ihre mit weingetränktem Brot, Gewürzen und Pinienkernen zubereiteten, das mittelalterliche Europa servierte sie gemischt mit Obst, Nüssen und Gewürzen. Manchmal wurde es heiß oder in Schinken gewickelt oder kalt mit Saucen serviert oder in Gelatine-Schichten wackelnd gefunden. Hackbraten hat uns von Anfang an gezeigt, wie viel Potenzial wir für die Neuerfindung von Lebensmitteln haben.

Der moderne Hackbraten folgte der Erfindung des Fleischwolfs

Vor dem Fleischwolf musste das Fleisch mühsam von Hand zerkleinert werden. Der Fleischwolf hat das alles geändert und den Prozess viel schneller gemacht. Es mag jetzt selten sein, es zu besitzen, aber ein Fleischwolf war früher ein normales Küchenwerkzeug, um sicherzustellen, dass jeder sein eigenes Fleisch mahlen konnte. Und was könnte Rinderhackfleisch besser gebrauchen als Hackbraten? Hackbraten wurde nach dieser wichtigen kulinarischen Erfindung viel beliebter.

Hackbraten tröstete während der Weltwirtschaftskrise

Die Weltwirtschaftskrise war für die Mehrheit der Amerikaner hart, Millionen waren arbeitslos, der Börsencrash und die Dust Bowl. Angesichts der Fähigkeit von Hackbraten, billiges Fleisch durch die Zugabe von billigem Hafer, Semmelbröseln und anderen Stärken in noch mehr Mahlzeiten zu verwandeln, ist es kein Wunder, dass dieses Füllgericht in diesem Zeitraum in den Herzen der Amerikaner noch mehr Anerkennung fand.

Foto: Seattle Municipal Archives / flickr

Hackbraten war während des Zweiten Weltkriegs beliebt

Aus den gleichen Gründen wurde Hackbraten auch im Zweiten Weltkrieg immer beliebter. In diesem Zeitraum wurde eine Version von "Penny Prudence" mit dem Namen "Vitality Loaf" beworben. Es wurde entwickelt, um so viel Nahrung wie möglich zu geringen Kosten auf den Tisch zu bringen. Vegetarische Optionen wurden ebenfalls in Umlauf gebracht, da die Rationen die Verfügbarkeit von Fleisch einschränkten. Das obige Bild war wahrscheinlich Teil der Kampagne "Gesundheit für den Sieg", die darauf abzielte, Familien in Kriegszeiten zu helfen, trotz Mangel an Grundnahrungsmitteln wie Fleisch mit guter Ernährung durch den Krieg zu kommen. Fleisch-Stretching-Rezepte wie Hackbraten waren eine naheliegende Wahl. Da Mütter häufiger außerhalb des Hauses arbeiten, war die einfache Vorbereitung sicher auch ein Grund für die Beliebtheit.

Hackbraten ist unglaublich anpassungsfähig

Viele Restaurants im Stil der Hausmannskost servieren klassischen Hackbraten. Die Gäste schätzen den Hackbraten, der in all dieser Geschichte erhalten geblieben ist. Für manche spricht es von der Liebe einer Mutter. Aber da Hackbraten so leicht Variationen annimmt, bietet die Gourmet-Szene auch reichhaltige und exotische Zutaten, was zeigt, dass er sich genauso gut wie gut anzieht. Und es gibt viele Rezepte für die Zubereitung zu Hause, bei denen mehr Spezialitäten wie Pilze, Weine, spezielle Gewürze, ungewöhnliches Fleisch und mehr verwendet werden. Sie können es so schlicht und einfach oder so schick halten, wie Sie möchten.

Der Grund, warum Hackbraten über so viele Generationen bei uns geblieben ist? Es ist ein Meister der Evolution. Es hat alte Zeiten, die industrielle Revolution, Weltkriege, herzzerreißende Depressionen, böse verarbeitete Lebensmittel und ausgefallene Gourmet-Versionen durchlebt, alles, weil es so anpassungsfähig ist. Mit solchen Fähigkeiten wird es uns sicher überleben, da jede Generation es sich zu eigen macht.

Sie können mich auch auf Facebook, Twitter, Instagram und Pinterest finden. Ich würde dich gerne dort sehen!

Verwandte vor Ort:

  • 7 leckere Anwendungen für übrig gebliebenen Hackbraten
  • Kann Komfortnahrung gesund sein?
  • 10 leckere Möglichkeiten, um falsches Fleisch zu genießen
Foto des Fleischwolfs: Rocketlass / Flickr

Ähnlicher Artikel