5 Möglichkeiten, Schimmel auf natürliche Weise abzutöten

Schimmel und Mehltau sind natürliche Nebenprodukte einer feuchten Umgebung - aber das bedeutet nicht, dass Sie Ihr Haus mit den Sporen teilen möchten. Anstatt sich aggressiven Chemikalien wie Bleichmittel oder Borax zuzuwenden, um Schimmel zu verbannen, gibt es natürliche Möglichkeiten, Schimmel zu Hause abzutöten, ohne Ihre Familie, Haustiere oder die Umwelt zu schädigen.

Essig: Obwohl Sie ihn mit Wasser verdünnen können, um den stechenden Geruch zu reduzieren, wirkt Essig am besten als Schimmelpilzkiller, wenn er direkt aus einer Flasche auf den betroffenen Bereich gesprüht wird. Einige Stunden einwirken lassen, dann die Form mit einer Bürste schrubben. Wenn Sie der Essiggeruch stört, fügen Sie ein paar Tropfen ätherisches Öl hinzu. Andernfalls sollten Sie wissen, dass der starke Duft nach Besorgungen oder zur Arbeit verschwindet. Studien haben gezeigt, dass weißer Essig 82 Prozent der Schimmelpilzsporen sowie Viren und Bakterien abtötet. Essig kann auch Schimmel verhindern, wenn Sie ihn auf Oberflächen sprühen und trocknen lassen.

Teebaumöllösung: Teebaumöl ist zwar als natürlicher Schimmelentferner wirksam, aber teurer als einige andere umweltfreundliche Mittel, aber nur zwei Teelöffel Teebaumöl, gemischt mit zwei Tassen Wasser, halten eine Weile. Sprühen Sie die Lösung auf die Formsporen, aber spülen Sie sie nicht aus. Teebaumöl hat auch einen starken Geruch, der sich innerhalb weniger Tage auflöst.

Zitrusfruchtextrakt und Wasser: Im Gegensatz zu Essig und Teebaumöl hat Zitrusfruchtextrakt (wie Grapefruit) keinen Geruch. Etwa 20 Tropfen Extrakt mit 2 Tassen Wasser verdünnen, in einer Sprühflasche mischen und auf die Form sprühen. Wie bei den anderen Lösungen nicht ausspülen.

Wasserstoffperoxid: Sprühen Sie drei Prozent Wasserstoffperoxid aus einer Flasche auf die schimmelige Oberfläche und lassen Sie es etwa 10 Minuten einwirken. Scrub sauber, dann mit einem feuchten Tuch abwischen, um Schimmelpilzsporen zu entfernen. Sie können auch Wasserstoffperoxid verwenden und Essig zusammen und lagern Sie die Flasche dann an einem dunklen Ort (wenn Licht die Wirksamkeit des Wasserstoffperoxids beeinträchtigt).

Backpulver ist der natürliche Reiniger für alles, daher sollten Sie sich nicht wundern, wenn Sie es hier sehen. (Foto: Geo-Graficka / Shutterstock)

Backpulver: Backpulver wird mit Essig und Wasser oder allein mit Wasser verwendet und entfernt Schimmel auf natürliche Weise. Backpulver in Wasser oder Wasser-Essig-Lösung auflösen und auf die Oberfläche sprühen. Lassen Sie es sitzen, schrubben Sie es und wischen Sie es mit einem feuchten Tuch ab. Backpulver ist ein natürliches Desinfektionsmittel und sehr mild, so dass diese Lösung Schimmel reinigt, ohne einen Geruch zu hinterlassen.

Wie verhindern Sie Schimmel auf natürliche Weise? Wischen Sie feuchte Oberflächen häufig ab, lassen Sie einen Luftentfeuchter laufen (oder probieren Sie diese DIY-Ansätze aus), sprühen Sie Essig auf feuchte Oberflächen wie Duschen, wenn Sie durch sind, und achten Sie vor allem auf Undichtigkeiten. Schimmel ist natürlich, aber im Haus nicht so sehr.

Weitere Reinigungsgeschichten vor Ort:

  • Wie man Mehltau auf natürliche Weise tötet
  • Selbstgemachtes Waschmittel

Ähnlicher Artikel