5 blühende, nachhaltige Gemeinschaften

Ökodörfer sind Gemeinschaften von Menschen, die durch das gemeinsame Ziel eines nachhaltigeren Lebens zusammengeführt werden. Ihr Engagement und ihre Praktiken variieren von Ökodorf zu Ökodorf, aber alle teilen die Verbundenheit, mit dem Status quo nicht zufrieden zu sein. Ökodorfbewohner versuchen, im Einklang mit der Umwelt zu leben und ihr Land zu entwickeln, um lebenswichtige natürliche Systeme zu schützen und gute Beziehungen zu Nachbarn sowohl der menschlichen als auch der tierischen Vielfalt zu pflegen. Sie bewirtschaften und arbeiten im Garten, bündeln ihre Kaufkraft, um Geld zu sparen, und teilen möglicherweise andere Gemeinschaftsressourcen wie Autos und Werkzeuge. Muss jedes Haus auf dem Block wirklich einen eigenen Rasenmäher haben?

Das heutige Ökodorf hat seine Wurzeln in den Gemeinden, die erstmals in den 60er und 70er Jahren aufgetaucht sind. Als die Umweltbewegung geboren und gereift war, bildeten sich mehr umweltorientierte Gemeinschaften. 1991 schrieben die Nachhaltigkeitsexperten Robert und Diane Gilman "Ecovillages and Sustainable Communities", eine im Auftrag von Gaia Trust durchgeführte Studie über Ökodörfer, die vier Jahre später zur Gründung der ersten Ökodorfkonferenz in Findhorn, Schottland, führte . Diese Veranstaltung führte zur Gründung des Global Ecovillage Network und zu unzähligen Ökodörfern auf der ganzen Welt.

Wir haben das Internet nach fünf amerikanischen Ökodörfern durchsucht, die Wurzeln geschlagen haben und gedeihen. Egal, ob Sie lesen, weil Sie nur neugierig auf Ökodörfer sind oder nach einem neuen Ort suchen, an dem Sie Ihr Öko-Zuhause anrufen können, diese fünf sind eine gute Lektüre.

Tanzendes Kaninchen-Ökodorf

Das Dancing Rabbit Ecovillage wurde 1997 mit dem Kauf von 280 Hektar Land im Nordosten von Missouri gegründet und hat sich zu einer Gruppe von Nachbarn entwickelt, die sich dem Bau eines Ortes widmen, an dem die Menschen die Umwelt respektieren und daran arbeiten, ihre Gemeinde zu einem besseren Ort zu machen. Sie bauen viel eigenes Essen an und bereiten oft gemeinsam große Mahlzeiten zu. Bei Dancing Rabbit gebaute Häuser müssen den Nachhaltigkeitsrichtlinien in Bezug auf Hausdesign, Baumaterialien und Techniken folgen, während die Bewohner mit einem der Autos ihres privaten Carsharing-Dienstes, die alle mit Biodiesel betrieben werden, von der Farm wegkommen.

EcoVillage im Landkreis Loudoun

EcoVillage im Loudoun County befindet sich auf 180 Hektar Land im Loudoun County im US-Bundesstaat Virginia, von denen mehr als die Hälfte als Naturschutzgebiet ausgewiesen ist. Die Bewohner genießen Wanderwege und gemeinsame Räume und Einrichtungen wie ihr geplantes gemeinsames Haus, das Platz für Gemeinschaftsessen und Veranstaltungen bietet. Alle Häuser sind nach grünen Standards und Richtlinien gebaut und viel umweltfreundlicher als Ihr herkömmliches Haus. Auf ihrer Website finden Sie eine große Auswahl an Fotos und weitere Informationen zum Kauf eines der wenigen noch verfügbaren Lose.

Sawyer Hill EcoVillage

Das Sawyer Hill EcoVillage in Berlin, Massachusetts, ist die zusammengeschlossene Gemeinschaft von zwei Gruppen, Camelot Cohousing und Mosaic Commons. Sawyer Hill befindet sich auf 65 Hektar Land in der Nähe von Worcester, Massachusetts, und verfügt über gemeinsame Einrichtungen wie einen Speisesaal, Werkstätten, Trainingseinrichtungen und einen Spielbereich für Kinder. 25 der 65 Hektar wurden in einer Schutzzone beiseite gelegt, und es gibt Wanderwege im ganzen Land.

Öko-Dorf in Ithaka

EcoVillage in Ithaca ist eines der älteren Öko-Dörfer in den USA und wurde 1992 gegründet, nachdem die Gründer 175 Morgen Land in Ithaca, NY, gekauft hatten. Heute befinden sich zwei 30-Haus-Wohneinheiten, von denen sich eine dritte in der Planungsphase befindet. Die Bewohner haben Bio-CSA-Gemüse- und Beerenfarmen und Gemeinschaftsgärten gebaut und 55 Morgen Land in einer Schutzzone beiseite gelegt. Sie organisieren wöchentliche Gemeinschaftsessen und beteiligen sich an den Wartungsarbeiten, die für ihren Gemeinschaftsraum erforderlich sind.

Dörfer am Crest Mountain

Die Dörfer am Crest Mountain befinden sich in der Nähe einer meiner Lieblingsstädte, der fortschrittlichen Bastion von Asheville, NC. Sie sind ein neueres Ökodorf und haben nur acht Häuser gebaut, aber doppelt so viele Grundstücke verkauft. Die Häuser sind um einen zentralen Innenhof aus Gärten und Freiflächen herum gebaut. In Phase zwei der Entwicklung werden 22 Hektar Häuser hinzukommen.

Klicken Sie hier für Bildnachweise

Bildnachweis:

Dancing Rabbit: Das Jahr des Schlamms / Flickr

Ithaka: arimoore / Flickr

Loudoun County, Crest Mountain, Sawyer Hill: Wird von den jeweiligen Websites bereitgestellt

Foto der MNN-Homepage: Ecovillage at Ithica

Verwandte Geschichten über nachhaltige Städte vor Ort: 5 amerikanische Städte auf dem Weg zu einer grüneren Zukunft

Ähnlicher Artikel