4 katzenartige Treppen und Leitern

Katzen lieben es zu klettern - Bäume, Regale, Möbel, ihre menschlichen Begleiter. Und für Katzen gilt: Je höher desto besser.

"Katzen lieben Größe und Größe geben ihnen ein Gefühl der Sicherheit und geben ihnen die Möglichkeit, viel Platz von einem Standpunkt aus zu überblicken", sagte die in Atlanta ansässige zertifizierte Beraterin für Katzenverhalten, Ingrid Johnson, CCBC, gegenüber Site im Jahr 2017.

Eine Möglichkeit für Katzen, diese geliebte Größe zu erreichen, ist eine gute Treppe.

Laut Catster sind Treppen großartige Orte, an denen Katzen auf und ab rennen, sich niederlassen und die Landschaft genießen, ein Nickerchen machen und sogar essen können. Aber manchmal sind Treppen, die nur für Katzen sind, sogar besser als Treppen, die mehreren Arten dienen.

Für Katzen, die drinnen in höheren Stockwerken leben, aber auch draußen erlaubt sind, bieten Katzentreppen und Leitern eine einfache Möglichkeit, aus dem Haus in die Wildnis der Nachbarschaft zu gelangen und ihnen einen hohen, sicheren Ort zu bieten, von dem aus sie hinausschauen können.

Unten finden Sie Beispiele für Katzentreppen und Leitern, die an Häusern und Gebäuden befestigt sind. Einige sind Bretter, einige sind Spiralen und einige sind nur ordentliche Innentreppen, aber alle sind großartige Möglichkeiten für Katzen, das Beste aus beiden Welten aus einer Höhe zu genießen, die sie lieben. (Und ja, wir wissen, dass die Frage, ob Katzen ins Freie gehen, umstritten ist, aber das ist nicht der Schwerpunkt dieses Artikels.)

Laut der Person, die dieses Video gedreht hat, rennt Duke diese Treppe hoch und runter, wenn er nicht gefilmt wird. Die Kamera muss ihn nervös machen.

Dieses Video zeigt die erste von vielen deutschen Katzentreppen oder "katzentreppe". (Die Deutschen stehen aus irgendeinem Grund sehr auf Katzenleitern.)

Anscheinend erhalten die Katzen in dieser Nachbarschaft auch einen privaten Treppenzugang zum Penthouse.

//youtu.be/o69Tu85QcTo

Jack geht die Treppe hinunter und überspringt dann, wie so manches Kind, einfach die letzten Schritte, um sich auf den Boden zu parken.

OK, manchmal braucht ein Hund auch die Hilfe einer Treppe.

Ähnlicher Artikel