4 hausgemachte Fußpeeling-Rezepte

Der Sommer kann hart für Ihre Füße sein. Alle diese barfuß laufen zum Briefkasten; der Sand, das Salz und die Felsen am Ufer; und die körperliche Belastung durch mit Sandalen bekleidete Sehenswürdigkeiten, ganz zu schweigen davon, dass Sie stundenlang auf den Beinen sind.

Hier bieten wir einige hausgemachte Salzpeeling-Rezepte an, damit Ihre Tootsies bei schwülen Temperaturen in Topform bleiben.

Beruhigendes Pfefferminz-Fußpeeling

  • 1 Tasse Kristallzucker
  • Oliven- oder Kokosöl
  • Einige Tropfen ätherisches Pfefferminzöl

Nehmen Sie 1 Tasse Kristallzucker und gießen Sie sie in eine Rührschüssel. Fügen Sie nach und nach Ihr Lieblingsolivenöl oder Kokosöl hinzu und mischen Sie alles zusammen, bis Sie eine leicht feuchte, aber körnige Konsistenz haben. Fügen Sie ein paar Tropfen ätherisches Pfefferminzöl hinzu. Übertragen Sie das Peeling in eine hübsche Flasche und verwenden Sie es in der Badewanne oder Dusche, um die Füße zu peelen, zu befeuchten und zu lindern.

Erfrischendes Zitronenfußpeeling

  • 2 Tassen Kristallzucker
  • 1/4 bis 1/3 Tasse Mandel- oder Kokosöl
  • 6-8 Tropfen ätherisches Zitronenöl

Kombinieren Sie Zucker und Mandelöl in einer sauberen, trockenen Schüssel und fügen Sie langsam Öl hinzu, bis Sie eine weiche, nasse Sandkonsistenz haben. Fügen Sie so viel ätherisches Zitronenöl wie gewünscht hinzu und arbeiten Sie fünf Minuten lang in die Füße, bevor Sie es unter der Dusche abspülen. Ihre Füße fühlen sich wie eine erfrischende Spa-Behandlung an.

Milchpeeling-Behandlung für rissige Fersen

  • 1 Tasse Milch
  • 5 Tassen warmes Wasser
  • 4 Esslöffel Zucker oder Salz
  • 1/2 Tasse Babyöl
  • Bimsstein
  • Stridex Pad
  • Lieblings dicke Feuchtigkeitscreme
  • Socken

Gießen Sie 1 Tasse Milch und 5 Tassen warmes Wasser in eine Fußbadewanne oder ein großes Becken und lassen Sie Ihre Füße fünf bis 10 Minuten einweichen. In eine Schüssel Babyöl und Zucker oder Salz gießen und gut mischen. Machen Sie eine dicke Paste und tragen Sie sie mit kreisenden Bewegungen auf alle Füße auf. Beenden Sie mit einem Bimssteinpeeling auf schwieligen Absätzen. Füße abspülen und trocken tupfen. Als nächstes reiben Sie die Füße mit Stridex-Pads, die sie weiter peelen. Tragen Sie dann eine dicke Feuchtigkeitscreme oder Vaseline auf die Unterseite der Füße auf. Ziehen Sie dicke, kuschelige Socken an und ruhen Sie sich einige Stunden mit erhobenen Füßen aus oder schlafen Sie mit angezogenen Socken.

Hausgemachtes Fußbad für Achy Füße

  • Heißes Wasser
  • 2 Esslöffel Essig
  • Bittersalz oder Meersalz

Essig reduziert Entzündungen und kann dazu führen, dass sich müde, schmerzende Füße besser fühlen. Füllen Sie ein Fußbad oder ein großes Becken mit heißem Wasser. Fügen Sie den Essig hinzu und mischen Sie eine Handvoll Bittersalz oder Meersalz ein. Füße 20 Minuten einweichen. Bereiten Sie dann die gleiche Mischung mit kaltem Wasser vor. Weiche ein Handtuch in der kühlen Mischung ein, drücke überschüssiges heraus und wickle es fünf Minuten lang um die Füße, um ein erfrischendes Finish zu erhalten. Wiederholen Sie dies mehrmals täglich, um Entzündungen zu reduzieren und schmerzende Füße zu lindern.

Verwandte vor Ort:

  • 3 hausgemachte Salzpeeling-Rezepte zum Probieren
  • Wie man ein Zuckerpeeling macht
  • Machen Sie Ihre eigene natürliche Körperlotion

Ähnlicher Artikel