24 intelligente Anwendungen für Zucker

Die Geschichte des Zuckers ist nicht einfach. Vom alten China über die Kolonien bis hin zum Süßigkeitenland hat Zucker im Laufe der Zeit auf vielfältige Weise Spuren hinterlassen. Das "weiße Gold", wie es britische Kolonisten nannten, hat inzwischen für einen Großteil der westlichen Welt den Status eines alltäglichen Grundnahrungsmittels erreicht. Es sitzt in einem Fünf-Pfund-Beutel in der Speisekammer und wartet geduldig darauf, in eine Tasse Kaffee gelöffelt oder in einer Charge eingesetzt zu werden Keksteig.

Dies bedeutet jedoch nicht, dass das koruskierende Kohlenhydrat nicht für andere Zwecke verwendet werden kann. Bei einer Bindung kann normaler Haushaltszucker eine Reihe anderer Zubereitungen einklemmen und häufig teurere oder möglicherweise toxische Lösungen ersetzen. Ob für Gesundheit oder Schönheit, in der Küche oder im Garten, hier finden Sie eine Reihe von Möglichkeiten, wie Sie diese vielseitige Zutat anwenden können.

1. Beruhige dein Baby

Laut einer Studie in der Pädiatrie handhabten Babys, denen vor der Impfung eine 1: 4-Zucker-Wasser-Lösung (direkt in den Mund oder auf einen Schnuller verabreicht) verabreicht wurde, die Schmerzen der Schüsse besser als Kinder, die nur Wasser erhielten.

2. Behandeln Sie eine Wunde

Sie können Wunden mit einer Prise Zucker behandeln: Frauengeschichte oder weise Wahrheit? Diese Studie zeigte, dass das Gießen von Kristallzucker auf Dekubitus, Beingeschwüre oder Amputationen vor dem Verband die Bakterien tötete, die die Heilung verhindern und chronische Schmerzen verursachen.

3. Beruhige eine versengte Zunge

Für einen zu schnellen Schluck zu heißen Kaffees kann brutzelnde Pizza - was auch immer Ihr Zungenbrenner sein mag - Zucker den Stich lindern. Saugen Sie an einer Prise Zucker oder einem Zuckerwürfel und der Schmerz sollte schnell verschwinden.

4. Erleichtern Sie eine scharfe Verbrennung

Saure Lebensmittel und Milchprodukte können den Schmerz von zu viel Schärfe im Mund lindern, aber ein Schuss Zucker funktioniert auch gut.

5. Machen Sie ein Körperpeeling

Zucker ist ein hervorragendes Peelingmittel für Körperpeelings. Sie können eine supereinfache machen, indem Sie Zucker mit Öl mischen (Raps, Mandel, Jojoba oder Olive funktionieren alle gut), um eine lose Paste zu erhalten. Fügen Sie etwas ätherisches Öl oder Vanilleextrakt hinzu, wenn Sie Duft mögen. Reiben Sie sanft auf Ihrer Haut und spülen Sie sie dann unter der Dusche ab.

6. Machen Sie ein Bananenzuckerpeeling

Wenn Bananen den Punkt erreicht haben, an dem keine (essbare) Rückkehr mehr möglich ist, können sie zu Ihrer Schönheitsroutine ernannt werden. Banane ist feuchtigkeitsspendend und wirkt perfekt als Vehikel für Zucker in einem Körperpeeling. Eine reife Banane mit 3 EL Zucker und 1 Teelöffel Olivenöl zerdrücken. (Nicht zu viel mischen.) Reiben Sie sanft auf Ihrer Haut und spülen Sie sie dann unter der Dusche ab.

7. Glätten Sie Ihren Küsser

Mischen Sie ein wenig Jojoba oder Olivenöl mit Puderzucker (auch Superfeinzucker genannt; Sie können dies auch tun, indem Sie eine Minute lang normalen Kristallzucker in die Küchenmaschine geben) und einem Hauch Pfefferminze oder Vanilleextrakt, wenn Sie möchten. Geben Sie etwas Paste auf Ihre Lippen, massieren Sie sie und lecken Sie sie ab.

8. Lippenstift verlängern

Streuen Sie etwas Zucker auf den frisch aufgetragenen Lippenstift, lassen Sie ihn sitzen und lecken Sie ihn ab. Dies dient zum Einstellen des Lippenstifts und verlängert die Anwendung.

9. Grobe Hände reinigen

Für besonders schmutzige Hände (denken Sie an Farbe, Fett, Schmutz) fügen Sie Ihrem Seifenschaum Zucker hinzu, um als Schleifmittel zu wirken. Sie können auch zu gleichen Teilen Zucker und Olivenöl verwenden, um überarbeitete Hände zu beruhigen und mit Feuchtigkeit zu versorgen.

10. Füttere deine Blumen

Fügen Sie drei Teelöffel Zucker und zwei Esslöffel weißen Essig pro Liter warmes Wasser für frisch geschnittene Blumen hinzu. Der Zucker füttert die Stängel und der Essig hemmt das Wachstum von Bakterien.

11. Kampf gegen Nematodenwürmer im Garten

Haben Sie Nematoden? Wenn die Pflanzen in Ihrem Garten unschöne Knoten an den Wurzeln haben, sind sie möglicherweise den mikroskopisch kleinen Parasiten zum Opfer gefallen. Um sie auf natürliche Weise zu bekämpfen, tragen Sie 5 Pfund Zucker pro 250 Quadratfuß Garten auf. Der Zucker wird Mikroorganismen füttern, die die organische Substanz im Boden erhöhen und ihn zu einer feindlichen Umgebung für die Nematoden machen.

12. Fallenwespen

Machen Sie einen einfachen Sirup, indem Sie Zucker und Wasser kochen, füllen Sie ein Glas damit und stellen Sie es nach draußen, um Wespen anzulocken. Sie werden einfliegen und gefangen werden. Was Sie als nächstes mit ihnen machen, liegt bei Ihnen.

13. Machen Sie einen natürlichen Fliegenstreifen

Fliegenstreifen können unansehnlich sein, aber Fliegen beim Abendessen können es noch mehr sein. Wenn Sie sie nicht aus dem Fenster schieben können und Erleichterung benötigen, können Sie natürliche Fliegenstreifen herstellen, indem Sie gleiche Teile Zucker, Honig und Wasser in einem Topf kombinieren. Kochen Sie die Mischung unter gelegentlichem Rühren, bis sie eingedickt ist. Abkühlen lassen. Schneiden Sie braune Packklebebandstücke ab, stanzen Sie ein Loch in das Ende und machen Sie eine Schlaufe mit einer Schnur durch das Loch. Tauchen Sie die Streifen in die Mischung, hängen Sie sie auf, damit überschüssige Tropfen abfallen (mit einer Pfanne darunter, um Tropfen aufzufangen), bis sie klebrig sind, und hängen Sie sie dann dort auf, wo die Fliegen am aktivsten sind.

14. Machen Sie ein Kakerlaken-Motel

Nun, eher wie ein Kakerlaken-Abendmahl. Mischen Sie gleiche Teile Zucker und Backpulver und streuen Sie sie über die Befallsbereiche. Zucker zieht die Kerle an, das Backpulver tötet sie aus. Häufig ersetzen.

15. Füttere die Schmetterlinge

Matthew Tekulsky, Autor von "The Butterfly Garden" (Harvard Common Press, 1985), empfiehlt diese Formel für die Fütterung von Schmetterlingen.

1 Pfund Zucker

1 oder 2 Dosen abgestandenes Bier

3 pürierte überreife Banane

1 Tasse Melasse oder Sirup

1 Tasse Fruchtsaft

1 Schuss Rum

Mischen Sie alle Zutaten gut und malen Sie die Mischung auf Bäume, Zaunpfosten, Felsen oder Stümpfe - oder lassen Sie einfach einen Schwamm in der Mischung einweichen und hängen Sie ihn an einen Ast.

16. Reinigen Sie Ihre Mühlen

Kaffeebohnen- und Gewürzmühlen können geschmacksintensive Öle sammeln, aber Zucker kann sie reinigen, indem er die störenden Elemente absorbiert. Gießen Sie 1/4 Tasse Zucker in die Mühle und lassen Sie sie 2-3 Minuten lang laufen. Entleeren und gut abwischen.

17. Grasflecken angreifen

Machen Sie eine Paste aus warmem Wasser und Zucker und tragen Sie sie auf grasbefleckte Kleidung auf, lassen Sie sie eine Stunde lang sitzen (oder länger für härtere Flecken) und waschen Sie sie dann wie gewohnt.

18. Kuchen frisch halten

Wenn Sie Kuchen in einem luftdichten Behälter mit einigen Zuckerwürfeln aufbewahren, bleibt er länger frisch.

19. Halten Sie die Kekse frisch

Siehe oben!

20. Verhindern, dass Käse geformt wird?

Einige schwören, dass die Lagerung von Käse mit Zuckerwürfeln das Formen von Käse verhindert.

21. Beeren verwandeln

Nichts ist besser als frische Beeren, aber Sie können auch ein schnelles, nicht kochendes Dessert-Topping zubereiten, das so einfach wie vielseitig ist. Um „mazerierte Beeren“ herzustellen, rühren Sie für jede Tasse geschnittene Beeren einen Teelöffel Zucker und eine Prise Zitrone ein. 30 Minuten ruhen lassen. Alleine mit Eis oder Schlagsahne auf Kuchen, Brotpudding usw. servieren.

22. Vanille dein Zucker

Teilen Sie eine Vanilleschote in zwei Hälften und versenken Sie sie in einem Glas mit Zucker, lassen Sie sie eine Woche lang ruhen und voilà, Vanille-parfümierter Zucker.

23. Eisgetränke süßen

Eiskaffeesaison! Cocktail-Saison! Machen Sie einfachen Sirup zum einfachen Mischen von Zucker in kalte Getränke. Mischen Sie eine Tasse Zucker mit einer Tasse Wasser in einem kleinen Topf. Zucker und Wasser zum Kochen bringen und ca. 3 Minuten köcheln lassen, bis sich der Zucker aufgelöst hat. Vom Herd nehmen und vollständig abkühlen lassen. In einem sauberen Glas im Kühlschrank aufbewahren.

24. Machen Sie Kandiszucker

Altmodische Kandiszucker sind nichts anderes als Zucker und Wasser und ein Kick für Kinder. Rühren Sie 2, 5 Tassen Zucker in 1 Tasse heißes Wasser, bis sich der Zucker aufgelöst hat. Gießen Sie den Sirup in offene Behälter und fügen Sie jedem Gericht ein Zuckerkorn hinzu. An einem kühlen, trockenen Ort lagern und nach einigen Tagen auf Kristalle prüfen. Während sie sich bilden, schöpfen Sie sie heraus und lassen Sie sie auf einem Papiertuch trocknen. Eine einfachere Süßigkeit gibt es nicht.

Verwandte vor Ort:

  • 46 kluge Verwendung für Salz
  • Peeling-Peelings
  • 12 essbare Schönheitsartikel
  • Komplette Anleitung zu Zucker und Zuckerersatzstoffen

Ähnlicher Artikel