15 Vögel mit unglaublichen Schnäbeln

Wenn Mutter Natur beschließt, sich auf ein Tier zu spezialisieren, tut sie dies mit Stil! Diese Vögel haben einige der erstaunlichsten Schnäbel und Schnäbel im Vogelreich. Ob auffällig oder funktional, alle haben Fackel.

Nashornvogel

Foto: David Evison / Shutterstock

Der Nashornvogel hat einen ebenso beeindruckenden Namen wie seine unglaubliche Rechnung. Auf der Rechnung steht ein Merkmal, das als Casque bezeichnet wird und eine auffällige Aufwärtskurve wie ein Nashorn aufweist, daher der gebräuchliche Name des Vogels. Die starke Rechnung wird verwendet, um Früchte von dünnen Ästen zu erreichen, und diese beeindruckende Casque wird als Resonanzkammer verwendet, um ihre lauten Rufe zu verstärken.

Foto: Mark Higgins / Shutterstock

* * *

Roter Kreuzschnabel

Ein roter Kreuzschnabel thront auf einem Zweig im Fremont National Forest in Zentraloregon. (Foto: Bob Pool / Shutterstock)

Der rote Kreuzschnabel trägt eine Rechnung, die bei den meisten anderen Finkenarten als Deformität angesehen werden würde. Aber für diese Art ist es der perfekte Weg, um an ihre primäre Nahrungsquelle zu gelangen, die Samen, die in Tannenzapfen enthalten sind. Dank der ungewöhnlichen Form der Banknote sind auch dicht geschlossene Zapfen zugänglich. Der Vogel legt die Spitzen der Banknote unter eine Kegelschuppe und beißt nach unten, wodurch die Schuppe nach oben gedrückt und der Samen freigelegt wird.

Ein weiblicher roter Kreuzschnabel ruht auf einem moosbedeckten Ast. (Foto: Robert L Kothenbeutel / Shutterstock)

* * *

Schwarzer Skimmer

Foto: Florida Fisch und Wildtiere [CC BY-ND 2.0] / Flickr

Der schwarze Skimmer hat eine wirklich einzigartige Rechnung unter Watvögeln und wirklich unter allen nordamerikanischen Vögeln. Die Rechnung ist groß, aber sehr dünn, und der Unterkiefer erstreckt sich über den Oberkiefer hinaus. Diese Eigenschaften machen es ideal dafür, wie dieser Vogel Futter fängt. Während des Fluges taucht es den Unterkiefer ins Wasser und sucht nach Fischen. Der hauchdünne Schnabel kann durch das Wasser schneiden und, wenn er einen Fisch spürt, den Oberkiefer darauf einrasten lassen. Der Skimmer ist die einzige Vogelart in Nord- und Südamerika mit einer solchen Futtertechnik.

Foto: Dan Pancamo @pancamo [CC BY-SA 2.0] / Flickr

* * *

Roseate Löffler

Foto: Steve Snodgrass [CC BY 2.0] / Flickr

Drei Vermutungen, wie dieser Vogel zu seinem gebräuchlichen Namen kam. Der rosarote Löffler ist eine von mehreren Arten von Löfflern, die alle diesen einzigartig geformten Schnabel tragen. Es ernährt sich von flachen Süß- und Küstengewässern; Beim Gehen bewegt man den Geldschein von einer Seite zur anderen und verwendet seinen Schnabel, um kleine Lebensmittel aus dem Wasser wie Krebstiere, Wasserinsekten und kleine Fische zu entfernen.

Foto: Harold Wagle, Finalist, Fotowettbewerb NWRA 2012, USFWS [CC BY 2.0] / Flickr

* * *

Schuhschnabel

Foto: Michael Gwyther-Jones [CC BY 2.0] / Flickr

Wie der Löffler hat der Name des Schuhschnabels eine ziemlich offensichtliche Quelle. Dieser storchartige Vogel hat einen Schnabel in Form eines großen Schuhs und ist natürlich das bemerkenswerteste Merkmal des Vogels. Die scharfen Kanten der Mandibeln helfen dem Vogel, seine fischige Beute zu töten und die auf dem Weg gefangene Vegetation zu verwerfen. Es hat auch einen scharfen Haken an der Spitze, der es dem Vogel ermöglicht, Beute auf einmal zu greifen, zu zerdrücken und zu durchbohren. Mit anderen Worten, dieser Vogel ist so hart wie er aussieht.

Foto: Heather Paul [CC BY-ND 2.0] / Flickr

* * *

Brachvogel mit langen Rechnungen

Foto: Jaymi Heimbuch

Der Brachvogel ist ein nordamerikanischer Watvogel, der Winter an der Küste verbringt und im Grasland brütet. Die lange Rechnung ist für beide Orte geeignet. Sie fängt Garnelen und Krabben, die in tiefen Höhlen im Watt leben, und schnappt sich auch Regenwürmer auf Weiden. Die Rechnung ist eine der längsten aller Watvögel und konkurriert mit der des fernöstlichen Brachvogels. Das Weibchen hat eine längere Rechnung als das Männchen und ihre hat eine etwas andere Form. Während sich der Schnabel des Mannes über seine gesamte Länge krümmt, ist ihr Schnabel oben etwas flacher mit einer ausgeprägteren Krümmung an der Spitze.

Foto: Jaymi Heimbuch

* * *

Schwertschnabelkolibri

Foto: Rosalie Kreulen / Shutterstock

Der Kolibri mit Schwertschnabel hat den längsten Schnabel im Verhältnis zu seiner Körpergröße von allen Vögeln der Welt. Tatsächlich ist es der einzige Vogel, der manchmal eine Rechnung hat, die länger ist als sein Körper. Die Rechnung ist so lang, dass sich der Kolibri mit den Füßen pflegen muss. Es muss sich auch mit nach oben geneigtem Kopf niederlassen, um das Gleichgewicht halten zu können. Der Vorteil ist jedoch, dass es sich von Blüten mit besonders langen Kronblättern ernähren kann und Nektar erreicht, der für andere Kolibriarten nicht verfügbar ist.

Foto: Mark Caunt / Shutterstock

* * *

Großer Nashornvogel

Foto: Anan Chincho / Shutterstock

Der große Nashornvogel ist ein weiterer Vogel mit einer besonders beeindruckenden Rechnung. Dies ist eine der größeren Arten zusammen mit dem Nashornvogel. Es hat eine leuchtend gelbe und schwarze Casque auf seiner ohnehin schon enormen Rechnung. Obwohl es keinen Zweck zu erfüllen scheint, kann die hohle Hülle zur sexuellen Selektion verwendet werden. Interessanterweise wurden die Männchen der Art gesehen, wie sie sich im Flug mit ihren Casques gegenseitig an den Kopf stießen.

Foto: Kajornyot Wildlife Photography / Shutterstock

* * *

Toco Tukan

Foto: Michael Gwyther-Jones [CC BY 2.0] / Flickr

Wir könnten den Toco-Tukan niemals von dieser Liste auslassen. Seine erstaunliche Rechnung macht zwischen 30-50% seiner gesamten Körperoberfläche aus. Gut, um Dinge zu erreichen, die sonst zu weit entfernt wären, kann die Rechnung des Tukans auch gut sein, um Haut von Früchten zu schälen, andere Vögel einzuschüchtern und Raubtiere abzuschrecken. Sie zu erschrecken ist jedoch alles, was es wirklich tun könnte. Die Rechnung besteht aus einer Keratinwabe, daher ist sie weder besonders schwer noch stark. Diese Struktur hilft aber auch, die Körpertemperatur zu regulieren. Neuere Forschungen haben gezeigt, dass Tukane durch Anpassung des Blutflusses an die Rechnung mehr Körperwärme abgeben und kühl bleiben können.

Foto: William Warby [CC BY 2.0] / Flickr

Es gibt kein Versteck für diesen Tukan. (Foto: Martin Pettitt [CC BY 2.0] / Flickr)

* * *

Tukan mit Kielschnabel

Foto: Grand Velas Riviera Maya [CC BY-SA 2.0] / Flickr

Eine andere Tukanart mit einer besonders erstaunlichen Rechnung ist das Tukan mit Kielschnabel. Es hat die gleichen Funktionen wie die Rechnung des Toco-Tukans, fügt jedoch einige Regenbogenfarben in spritzigen Mustern hinzu. So erhält es seinen alternativen Namen, den Tukan mit Regenbogenrechnung.

Foto: Brian Gratwicke [CC BY 2.0] / Flickr

* * *

Amerikanischer weißer Pelikan

Foto: Kolin Toney [CC BY-SA 2.0] / Flickr

Wer würde es nicht lieben, wenn ihr Mund als Geldbörse dient?! Pelikane haben wirklich erstaunliche Rechnungen mit einem Beutel Haut, der als Halssack bezeichnet wird und mit dem Unterkiefer verbunden ist, um als Netz zu fungieren, Fische zu fangen und das Wasser herauszufiltern. Das Interessante an dem hier gezeigten amerikanischen weißen Pelikan ist, dass er während der Brutzeit seine Rechnung besonders auffällig macht. Diese Pelikane wachsen ein "Horn" auf der oberen Rechnung, die nach dem Legen ihrer Eier abgeworfen wird. Dies ist die einzige Pelikanart, die ein solches Horn wachsen lässt.

Ein amerikanischer weißer Pelikan hat einen unglaublichen Schnabel mit vielen Zwecken. (Foto: Glas und Natur / Shutterstock)

* * *

Flamingo

Ein amerikanischer Flamingo im Nashville Zoo. (Foto: Robert Claypool [CC BY 2.0] / Flickr)

Der größere Flamingo hat eines der bekanntesten Profile. Aber wir hören nicht oft auf, diesen unglaublichen Schnabel zu feiern. Es ist darauf spezialisiert, verkehrt herum verwendet zu werden, und hat eine haarige filterartige Struktur namens Lamellen, die die Mandibeln auskleiden und dabei helfen, Lebensmittel von Schlamm und Wasser zu trennen, bevor die Flüssigkeit ausgestoßen wird.

Foto: Anthony Kelly [CC BY 2.0] / Flickr

* * *

Kiwi

Foto: ChameleonsEye / Shutterstock

Die Kiwi ist der einzige Vogel, der seine Nasenlöcher an der Spitze seines Schnabels hat. Bei anderen Vögeln sind die Nasenlöcher höher, normalerweise in der Nähe der Basis am Gesicht. Aber nicht die Kiwi. Es hat die zweitgrößte Geruchsmasse im Verhältnis zur Größe seines Vorderhirns (der Kondor hat die größte), was bedeutet, dass es einen außergewöhnlichen Geruchssinn hat. Es nutzt diesen Geruchssinn und diese speziell platzierten Nasenlöcher, um Lebensmittel in Laubstreu zu lokalisieren.

* * *

Papageientaucher

Foto: Harald Deischinger [CC BY 2.0] / Flickr

Auffällige rot-schwarze Streifen am Schnabel sind die Quelle der Spitznamen dieses Vogels: "Clown des Meeres" und "Seepapagei". Aber das kräftige Farbmuster am Schnabel des Papageientauchers ist nur der Anfang dessen, was diesen Schnabel so besonders macht. Es gibt Zacken am Oberkiefer, so dass der Papageientaucher mehr als 10 Fische gleichzeitig tragen kann, indem er sie mit der Zunge gegen diese Zacken hält.

Foto: Hefin Owen [CC BY-SA 2.0] / Flickr

* * *

Amerikanischer Avocet

Foto: Mike Baird [CC BY 2.0] / Flickr

Der amerikanische Avocet hat ein elegantes, zartes Aussehen, das sich bis zu seiner langen, erstaunlich dünnen und leicht nach oben gebogenen Rechnung erstreckt. Es schwenkt seine Rechnung von Seite zu Seite durch seichtes Wasser und sucht nach Krebstieren und Insekten. Obwohl es zu empfindlich aussieht, um es zu glauben, verwendet der Vogel seine Rechnung zum Füttern und greift Raubtiere wie Harriers und Raben aus dem Norden aggressiv an.

Ähnlicher Artikel