15 überraschende Dinge, die wir aus ihrem Nachruf über Shirley Temple erfahren haben

Während Kinderstars heutzutage ein Dutzend sind, können nur wenige die Wirkung von Shirley Temple Black annähern. Mit Grübchen, Kaugummi und ohne Mangel an Glanz bewaffnet, sang und tanzte das kleine Sternchen ihren Weg in die Herzen einer Nation, die durch die Weltwirtschaftskrise müde geworden war.

Die meisten von uns kannten die Grundlagen des Lebens des lockigen Bildschirmschatzes. Der verehrte Kinderstar verlässt den Film, heiratet, hat Kinder und übernimmt einige Rollen in der Politik. Doch nach ihrem Tod am 10. Februar im Alter von 85 Jahren und der darauf folgenden Flut detaillierter Todesanzeigen wurde ein vollständigeres Bild ihres faszinierenden Lebens enthüllt. Folgendes berücksichtigen.

1. Geboren 1928, kam der erste bedeutende Schritt in ihrer Karriere 1934, als sie einen Zwei-Wochen-Vertrag mit Fox für 150 USD pro Woche unterschrieb. Sie musste ihre eigenen Steppschuhe zur Verfügung stellen.

2. Mit 6 Jahren gewann sie einen Ehrenakademiepreis.

3. Dieser berühmte Haarschopf enthielt 56 perfekt federnde Locken.

4. Hollywoods Brown Derby Restaurant kreierte zu ihren Ehren das Getränk Shirley Temple. Ironischerweise gefiel ihr die Mischung aus Zitronen-Limetten-Soda, Grenadine und einer Maraschino-Kirsche nicht.

5. Mit 11 Jahren war sie der beliebteste Star in Amerika. Sie erhielt mehr Fanpost als Greta Garbo und wurde häufiger fotografiert als Präsident Franklin D. Roosevelt.

6. Ihre Chemie auf dem Bildschirm mit dem afroamerikanischen Entertainer Bill (Bojangles) Robinson führte dazu, dass eine weiße Schauspielerin zum ersten Mal liebevoll mit einem schwarzen Mann im Film die Hände halten durfte.

7. Sie verdiente 3 Millionen Dollar, bevor sie die Pubertät erreichte.

8. Mit 21 verlobte sie sich mit Charles Alden Black (30), der für die Hawaiian Pineapple Company arbeitete. Er behauptete, noch nie einen Film von Shirley Temple gesehen zu haben.

9. Sie und Black wurden nach einer 12-tägigen Werbung verlobt. Ihre Ehe dauerte fast 55 Jahre.

10. Mit einem Bruder, der an Multipler Sklerose gelitten hatte, setzte sie sich für das Sammeln von Spenden und das Bewusstsein für die Krankheit ein. In den frühen 1960er Jahren war sie Präsidentin der Multiple Sclerosis Society und Mitbegründerin der International Federation of Multiple Sclerosis Societies.

11. 1969 ernannte Präsident Richard Nixon sie zur Delegation der Vereinigten Staaten zur 24. Sitzung der Generalversammlung der Vereinten Nationen. Sie wurde für ihre Arbeit gelobt, in der sie sich mit Fragen des Alters, der Notlage der Flüchtlinge und insbesondere mit Umweltproblemen befasste.

12. 1972 hatte sie eine Mastektomie und sprach sich mutig darüber aus, zu einer Zeit, als solche öffentlichen Enthüllungen selten waren. Nach ihrer Operation hielt sie eine Pressekonferenz ab, in der sie Frauen, die Brustklumpen entdeckt hatten, ermutigte, Hilfe zu holen und mutig zu sein. Ihr wird weithin die Öffnung des öffentlichen Dialogs über Brustkrebs zugeschrieben.

13. Von 1974 bis 1976 verdiente sie sich Respekt für ihre effektive Rolle als US-Botschafterin in Ghana.

14. Sie war 1976 und 1977 die Protokollchefin von Präsident Gerald Ford.

15. 1989 wurde sie von Präsident George HW Bush zur Botschafterin in der Tschechoslowakei ernannt. Von ihren drei Jahren in Prag sagte Henry Kissinger, sie sei "sehr intelligent, sehr hartnäckig, sehr diszipliniert".

Sehen Sie, wie sie im Clip von 1935 (unten) von "Curly Top" singt und tanzt (nicht weniger beim Seilspringen).

Ähnlicher Artikel