14 Tiere, die nach Snacks riechen

Das Tierreich ist voller appetitlicher Gerüche. Während Tiere die meiste Zeit vielleicht etwas muffig oder moschusartig riechen, produzieren einige Tiere Düfte, die Ihnen das Wasser im Mund zusammenlaufen lassen. Hier ist eine Sammlung von Tieren, die Gerüche abgeben, die Sie glauben lassen, Sie seien eher in der Küche als in der freien Natur.

Gelbe Ameisen = Zitronen

Wenn Sie den Geruch von Zitrusfrüchten mögen, mögen Sie vielleicht diese Ameisen. (Foto: Hamik / Shutterstock)

Gelbe Ameisen werden auch Citronella-Ameisen genannt. Dank des zitronigen Geruchs, den sie erzeugen, sprühen sie zur Selbstverteidigung Ameisensäure. Die meisten Menschen bemerken den Geruch, wenn sie im Garten graben und eine Kolonie aufdecken oder Arbeiterameisen unter den Füßen zerquetschen. Wenn Sie also jemals auf dem Hof ​​arbeiten und plötzlich einen starken Hauch von Zitronen bekommen, aber kein Zitronenbaum in Sicht ist, suchen Sie nach diesen kleinen gelben Typen, die herumlaufen.

Schaufelfußkröte = Erdnussbutter

Die New Mexico Schaufelfußkröte ist eine der Arten, die unter Stress nach Erdnussbutter riecht. (Foto: Sarah Beckwith / Wikipedia)

Einige Arten von Schaufelfußkröten haben einen Geruch, den Sie wahrscheinlich nie mit Fröschen in Verbindung bringen würden. Sie riechen nicht fischig oder moosig oder sogar schädlich. Wenn sie gestresst sind, strahlen sie ein Sekret aus, das nach Erdnussbutter riecht. Es mag auf den ersten Blick verführerisch erscheinen, aber dieselben Sekrete sind reizend und verursachen bei jedem, der damit in Kontakt kommt, Niesen und brennende Augen. Es riecht gut, aber es fühlt sich nicht gut an!

Schaufelfußkröten sind die einzigen Froscharten mit ausgeprägten lebensmittelähnlichen Gerüchen. Associate Professor Mike Tyler von der Universität von Adelaide, der lange Zeit die Düfte von Fröschen katalogisierte, sagte gegenüber ABC Science: "Die meisten Laubfrösche haben Gerüche, die entweder Erdnüssen oder Cashewnüssen ähneln. Es ist sehr süß." Er sagt, dass eine andere Gruppe von Fröschen einen deutlichen Currygeruch hat. "Tatsächlich ist eines ein süßes Bombay-Curry", sagt er. "Und es gibt noch eine, die eher einer der nordindischen Chilischoten ähnelt."

Wenn Sie mit Laubfröschen arbeiten und Lust auf Curry haben, wissen Sie jetzt warum.

Binturong = Popcorn

Der Urin von Binturongs riecht nach gebuttertem Popcorn. Stelle dir das vor! (Foto: CHATCHAI SAWATDIPHAP / Shutterstock)

Von all den Dingen, nach denen die Körperflüssigkeiten einer Bärenkatze riechen könnten, wäre das Letzte, was Sie erwarten würden, heißes Butterpopcorn. Aber wenn Sie an einem Binturong vorbeigehen, ist das genau der Duft, den Sie wahrnehmen werden.

Der Urin dieser ungewöhnlichen südostasiatischen Säugetiere riecht unheimlich nach diesem Lieblingskino. Wenn ein Binturong uriniert, bekommt er ihn auf die Füße und den Schwanz, um den Duft besser zu verbreiten, und hinterlässt für andere Binturongs kleine Duftnoten. Warum riecht dieses Tier so sehr nach Popcorn? Weil die beiden tatsächlich die gleiche chemische Verbindung haben, 2-AP.

"Die chemische Verbindung 2-AP ist die gleiche Substanz, die frischem Popcorn laut den Wissenschaftlern seinen leckeren Geruch verleiht", berichtet National Geographic. „Wenn ein Popcornkern erhitzt wird, erzeugen die Proteine ​​und Zucker eine chemische Reaktion, die wiederum 2-AP bildet. Im Fall des Binturong glauben Forscher, dass die Verbindung entstehen kann, wenn der Urin des Tieres mit Bakterien im Darm, in der Haut oder im Fell des Tieres oder mit anderen Mikroorganismen reagiert. “

Pfefferminzstäbchen Insekten = Pfefferminze

Ein Pfefferminzstift, der aliiiiiiive ist! Wenn dieses grüne Stabheuschrecken gestört ist, sprüht es einen feinen Nebel, der stark nach Pfefferminze riecht und jedes Raubtier irritiert, das versucht, daraus eine Mahlzeit zu machen.

Sie haben ein großes Ziel mit diesem Nebel, also versuchen Sie nicht, in die Nähe zu kommen, um zu schnüffeln. Sie könnten es direkt ins Gesicht bekommen! Das Video zeigt, wie gut sie Pfefferminznebel als Abwehrmechanismus einsetzen können.

Copperhead = Gurke

Wenn Sie Kupferköpfe berühren, riechen sie nach Gurken. Aber es ist so #NotWorthIt. (Foto: Dennis W. Donohue / Shutterstock)

Wenn Sie nahe genug an einem Kupferkopf sind, um diese Tatsache zu überprüfen, sind Sie möglicherweise zu nahe. Laut dem National Zoo ist "der Kupferkopf die Ursache für viele Schlangenbisse pro Jahr, aber sie sind selten tödlich. Bisse treten auf, wenn Menschen versehentlich auf die Schlange treten oder sie berühren, die in ihrer Umgebung gut getarnt ist. Wenn sie berührt wird, ist der Kupferkopf schnell schlägt zu oder bleibt ruhig und versucht wegzukriechen. Manchmal stoßen sie bei Berührung einen Moschus aus, der nach Gurken riecht. "

Wenn Gurken Sie nicht so ansprechen, bevorzugen Sie vielleicht den östlichen Diamantenrücken, der laut Dr. David Steen nach Doritos riecht. Wenn Sie Doritos mitten im Wald riechen, gehen Sie vorsichtig vor.

Delta-Schmelze = Gurke

Dieser winzige Fisch riecht nicht nach Fisch; Vielmehr riecht es nach Gurken. (Foto: USFWS / Flickr CC)

Hast du jemals einen Geruch gerochen? Es ist eine andere Art, die nach Gurke riecht - und sie ist bei weitem nicht so beängstigend wie der Kupferkopf. Das einzige Problem ist, einen zu finden. Bei einer kürzlich durchgeführten Umfrage gingen sie von einer reichlichen Spezies zu Biologen über, die nur sechs Netze nutzten.

„Geschützt durch den Endangered Species Act, ist der Delta-Schmelz ein starkes und spaltendes Symbol für die Probleme, die das gesamte Bay-Delta-Ökosystem in Nord- und Zentralkalifornien erleidet. Da die Schmelze nur ein Jahr lebt, spiegeln sie sofort die ökologischen Probleme wider, die durch ein massives System von Dämmen, Stauseen und Aquädukten entstehen, die Wasser nach Süden exportieren “, berichtet National Geographic. "Insbesondere die letzten zwei Jahre der schweren Dürre in Kalifornien haben zum steilen Rückgang der Schmelze beigetragen."

Glücklicherweise gibt es eine andere Art von Schmelze, die auch nach Gurken riecht und in der Themse in England zu finden ist. Diese Art erlebt im Gegensatz zum Delta-Schmelz ein Comeback im berühmten - und bekanntermaßen unruhigen - Fluss. Joe Pecorelli, Manager des Londoner Rivers-Projekts bei der Zoological Society of London, sagte: „Die Tatsache, dass der Schmelz, ein national seltener Fisch, vor 20 Jahren nach mehr als hundertjähriger Abwesenheit an die Themse zurückgekehrt ist, ist ein gutes Zeichen. ”

Natürlich brauchen sie immer noch Schutz, aber vielleicht irgendwo auf der Welt werden diese nach Gurken duftenden Fische überleben, selbst wenn sie in Kalifornien wahrscheinlich für immer verloren sind.

Kakapo = Honig

Der Kakapo kann anhand seines charakteristischen Geruchs leicht verfolgt werden. (Foto: Department of Conservation / Wikipedia)

Dieser flugunfähige nachtaktive Papagei hat einen starken Geruch, der es eingeführten Raubtieren leider leicht macht, ihn zu finden. Einige sagen, es hat einen süßen, moschusartigen Geruch nach Honig. Der Biologe Jim Briskie von der Canterbury University in Christchurch, Neuseeland, sagt jedoch, dass sie nach muffigen Geigenkoffern riechen. Nun, Geruch ist eine subjektive Sache. Dieser Geruch war jedoch ein Faktor für den steilen Rückgang der Arten seit der Einführung von Ratten, Katzen und Hähnen in ihre Inselhäuser.

Der vom Aussterben bedrohte Kakapo hat genug Probleme mit stark riechenden Nestern, so dass Biologen erwägen, ein Deodorant um Nester zu verwenden, um Küken und Eier besser vor Raubtieren zu verstecken.

Bettwanzen = Koriander

Wenn Ihr Schlafzimmer nach Koriander riecht, machen Sie sich Sorgen. (Foto: Smith1972 / Shutterstock)

Der entspannende Duft von Lavendel ist ein guter Geruch in Ihrem Schlafzimmer oder der beruhigende Duft von Sandelholz oder vielleicht Salbei. Was in Ihrem Schlafzimmer nicht gut riecht, ist Koriander. Wenn Sie einen Hauch von diesem Gewürz bekommen, ist es Zeit, einen Vernichter zu rufen.

Bettwanzen setzen ein Alarmpheromon frei, das für viele Menschen nach Koriander riecht. Die Gerüche erinnern so sehr aneinander, dass Koriander sogar als nach Bettwanzen riechend beschrieben wurde! Der Entomologe Kenneth Haynes von der University of Kentucky bemerkt: "In der Tat wird in der älteren Literatur die Bettwanze als Korianderwanze bezeichnet. Ich habe versucht, den Koriandergeruch in Bettwanzenalarmpheromonen zu riechen, und konnte keine Verbindung herstellen." jedoch."

Wenn Sie eine große Konzentration von Bettwanzen haben, wandert der Geruch über Koriander hinaus in das Reich der muffigen Turnschuhe. Lassen Sie Koriander nicht nach muffigen Turnschuhen riechen.

Weißer Admiral Schmetterling = Wintergrün

Der weiße Admiral hat einen wintergrünen Duft, den Sie riechen werden, wenn der Schmetterling auf Sie kackt. (Foto: Paul Sparks / Shutterstock)

Diese wunderschöne Schmetterlingsart hat einen wintergrünen Duft, da sie sich von den Blüten wintergrüner Pflanzen ernährt. Laut Katy Prudic, einer Entomologin an der Universität von Arizona, riechen Sie den Geruch, wenn die Schmetterlinge auf Sie kacken. Es liegt also ganz bei Ihnen, ob Sie den Geruch von Wintergrün auf diese Weise genießen möchten oder nicht.

Honigbienen = Bananen

Wenn Sie eine Honigbiene alarmieren, bekommen Sie möglicherweise einen Hauch von Bananen und die Aufmerksamkeit von mehr Bienen. (Foto: Igor Podgorny / Shutterstock)

Schmetterlinge sind nicht der einzige Käfer mit einem appetitlichen Geruch. Honigbienen, einschließlich afrikanisierter Honigbienen, setzen ein Alarmpheromon frei, das nach Bananen riecht. Und wenn Sie einer Biene nahe genug sind, um dies zu riechen, könnten Sie in Schwierigkeiten geraten. Das Pheromon zieht andere Bienen an, um auf die potenzielle Gefahr zu reagieren. Wenn Sie von einer Honigbiene gestochen werden, müssen Sie auf jeden Fall Ihre Kleidung waschen, da das Pheromon auf der Kleidung bleiben kann.

Der Bananenduft der Alarmpheremone ist das Letzte, was Sie riechen möchten, wenn Sie in der Nähe von afrikanischen Honigbienen sind. Nach einer Analyse von Dylan Voeller und James Nieh:

Afrikanisiertes Honigbienengift ist nicht schmerzhafter oder voluminöser als normales Honigbienengift, es ist nur so, dass viel mehr Bienen stechen werden! Dies liegt daran, dass afrikanische Honigbienen sehr empfindlich auf Alarmpheromon reagieren (die Gerüche, die ein wenig nach Banane riechen, die die Sammler bei Alarm aus ihrer Stacheldrüse und den Drüsen im Kopf freisetzen) und viel mehr davon produzieren als gemäßigte Honigbienen. Die Schwelle für die Stichreaktion bei afrikanischen Honigbienen ist ebenfalls viel niedriger; Es ist nur eine geringfügige Störung wie leichte Bewegung, Vibration oder Geruch erforderlich. Eine Studie von Collins (1985) zeigte, dass afrikanische Honigbienen 2, 4-mal schneller auf Alarmpheromon und etwa 30-mal so schnell auf ein sich bewegendes Ziel reagieren! Sobald afrikanische Bienen stimuliert wurden, reagieren sie auch viel häufiger auf Gruppenangriffe.

Mit anderen Worten, wenn Sie in der Nähe von Bienen sind und Bananen riechen, ist es Zeit, sich ebenfalls in Alarmbereitschaft zu versetzen.

Haubenauklet = Mandarinen

Der Körpergeruch dieser Vögel riecht deutlich nach Mandarinen! (Foto: tryton2011 / Shutterstock)

Auklets mit Haube riechen stark nach einer beliebten Zitrusfrucht, der Mandarine.

"Sie können eine Gruppe von Auklets mit Haube riechen, bevor Sie sie sehen", sagt Julie Hagelin, Biologin am Swarthmore College in Pennsylvania. "Es ist, als würde jemand neben dir eine Mandarine schälen." berichtet The Guardian.

Laut dem Aquarium of the Pacific, das sich um 14 in Gefangenschaft gehaltene Auklets mit Haube kümmert, "erzeugt jedes der männlich-weiblichen Paare während der Brutzeit einen starken Mandarinengeruch im Nacken der Halskrausenfedern. Der Duft ist attraktiv für sie Beide Partner führen ein „Ruff-Sniff“ -Display durch, bei dem sie ihre Rechnung und ihr Gesicht in die Rufffedern ihres Zuchtpartners drücken. Dieser Duft ist stark genug, um von Menschen in einiger Entfernung von der Rüsche wahrgenommen zu werden Brutkolonien. "

Was genau der Mandarinengeruch anderen Auklets sagt, wenn sie ihre Scheine in die Nackenfedern eines anderen stecken, ist Wissenschaftlern immer noch ein Rätsel. Da es während der Brutzeit abgegeben wird, hat es wahrscheinlich etwas mit der Fitness eines Partners zu tun. Aber die Forscher haben die Geheimnisse des Mandarinengeruchs noch nicht entdeckt.

Tausendfüßler mit gelben Flecken = Cherry Cola

Drücken Sie einen Tausendfüßler und bekommen Sie ein Verlangen nach Cherry Cola. (Foto: teekaygee / Shutterstock)

Tausendfüßer sind wirklich gruselige Tiere, aber sie riechen auch irgendwie gut. Nur dass der Geruch von einem Gift stammt.

Der gelb gefleckte Tausendfüßler ( Harpaphe haydeniana ) ist wegen des Geruchs des giftigen Cyanwasserstoffs, den er zur Abwehr ausstrahlt, auch als Tausendfüßler mit Mandelduft oder als Tausendfüßler mit Kirschduft bekannt. (Daher ein anderer gebräuchlicher Name für die Art: der Cyanid-Tausendfüßler.) Diese Chemikalie riecht genau wie Mandeln oder für manche nach Kirsch-Cola. Das Sekret schmeckt schlecht und ermöglicht es ihm, Raubtieren zu entkommen, wenn sie weise sind und den Käfer ausspucken.

Dies ist nicht die einzige Tausendfüßerart, die dafür bekannt ist, süße Cyaniddüfte zu erzeugen. Die nordamerikanischen Arten Apheloria virginiensis und Narceus americanus haben auch ein Eau de Cherry Cola, wenn sie sich bedroht fühlen. Ihre Toxine richten sich an kleinere Raubtiere und sind im Allgemeinen nicht schädlich für den Menschen.

Biber = Vanille

Ausscheidungen von Bibergammlern sind tatsächlich von der FDA für die Verwendung in Vanille-Lebensmittelaromen zugelassen. (Foto: Daniel Rose / Shutterstock)

Biberkolben riechen nach Vanille und die analen Ausscheidungen werden beim Aroma von Lebensmitteln verwendet. Du denkst vielleicht, wir ziehen nur an deinem Bein, aber nein, es ist wahr.

Aus einer Duftdrüse namens Rizinusbeutel, die sich unter dem Schwanz befindet, machen Biber eine melasseähnliche Gänsehaut, mit der sie ihr Territorium markieren. Aber diese Gänsehaut riecht sehr nach Vanille. So sehr, dass es historisch für Lebensmittelaromen und Parfümdüfte gesammelt wurde.

Wie wir in Beavers geschrieben haben: 8 Dinge, die Sie über die beeindruckendsten Landschaftsingenieure der Natur wissen sollten: "Dieses Sekret, Castoreum genannt, ist von der Food and Drug Administration (FDA) zugelassen und wird manchmal in Lebensmittelaromen als Ersatz für Vanillearoma verwendet. Es ist manchmal zu Zigaretten hinzugefügt. Der Verbrauch von Castoreum ist jedoch sehr gering, nicht zuletzt für die Art und Weise, wie es erhalten wird. "

Sie sehen, das Castoreum wird von Bibern "gemolken" und ist ein relativ unangenehmer Prozess, und daher wird kaum etwas für die Lebensmittelindustrie gesammelt. Es ist viel einfacher, nur Vanilleschoten zu sammeln.

Hunde = Fritos

Es ist bekannt, dass Hundepfoten nach Corn Chips riechen. (Foto: Anna Hoychuk / Shutterstock)

Eine letzte Kreatur, die nach Snacks riecht, könnte bei Ihnen zu Hause wohnen: der bescheidene und beliebte Haushund. Die Pfoten von Haushunden riechen oft nach Fritos.

"Der Geruch von Maischips - den einige menschliche Nasen eher als Popcorngeruch interpretieren - ist ein Nebenprodukt von Hefe und Bakterien", sagte Dr. Robert J. Silver, ein in Colorado ansässiger Tierarzt, gegenüber The Huffington Post. Pseudomonas und Proteus sind die beiden Arten von natürlichen Bakterien, die ihren Weg vom Boden oder Wasser in die Spalten einer Pfote finden, und es ist die erstere, die Ihrem Haustier den Geruch von Snacks verleiht. "

Wir empfehlen nicht unbedingt, dass Sie Ihre Nase in die Pfoten Ihres Hundes stecken, um einen Geruch zu bekommen, denn Hefe und Bakterien. Aber wenn Sie sich fragen, woher dieser Hauch von Corn-Chip-Geruch kommt, können Sie möglicherweise mit dem Finger auf Fido zeigen. Wenn der Geruch besonders stark ist oder wenn Ihr Hund seine Füße so leckt, wie Sie das Innere eines leeren Fritos-Beutels lecken, möchten Sie ihn wahrscheinlich zum Tierarzt bringen und diese scharfen Pfoten untersuchen lassen.

Ähnlicher Artikel