14 atemberaubende Porträts zeigen die Schönheit der Schwarz-Weiß-Tierfotografie

Wenn wir an Tierfotografie denken, denken wir normalerweise an Bilder mit lebendigen Farben. Meistens erzählen die Farben so viel von der Geschichte wie die Pose oder das Verhalten des fotografierten Tieres - meistens, aber nicht immer. Manchmal hilft das Herausnehmen der Farbe unserem Auge tatsächlich dabei, Form, Muster und Ausdruck zu erkennen, die sonst übersehen werden könnten, wenn wir von lebendigen Farbtönen und Tönen abgelenkt werden. Die Schwarzweißfotografie reduziert die Menge an Informationen, die unsere Augen und unser Gehirn aufnehmen müssen, und die Ergebnisse können noch leistungsfähigere, überzeugendere und einfach umwerfendere Fotos bedeuten. Die Bilder unten sind perfekte Beispiele. Bewundern Sie diese monochromen Kunstwerke.

Foto: Aliasemma / Shutterstock

Foto: Momente von Mullineux / Shutterstock

Foto: xpixel / Shutterstock

Foto: Johan Swanepoel / Shutterstock

Foto: Johan Swanepoel / Shutterstock

Foto: Nagel Fotografie / Shutterstock

Foto: Mark Caunt / Shutterstock

Foto: Pan Xunbin / Shutterstock

Foto: Donovan van Staden / Shutterstock

Foto: Johan Swanepoel / Shutterstock

Foto: JI de Wet / Shutterstock

Foto: Inge Jansen / Shutterstock

Foto: Johan Swanepoel / Shutterstock

Verwandte Beiträge auf der Website:
  • Wildlife auf Instagram! 25 besten Naturfotografen folgen
  • Tierfotografie in Stadtparks: Eine Anleitung
  • Die Gewinner des Naturfotografenwettbewerbs zeigen ihre erstaunlichen Bilder

Ähnlicher Artikel