13 natürliche Möglichkeiten, mit Spinnen umzugehen

Spinnen sind ein wichtiger Bestandteil des Ökosystems rund um Ihr Zuhause. Wenn Sie sie also im Garten sehen, lassen Sie sie stehen und schätzen Sie ihre Arbeit. Aber wenn Sie ihre Anwesenheit in Ihrem Haus nicht genießen und keine giftigen Insektizide verwenden möchten, um mit ihnen umzugehen (insbesondere wenn Sie Kinder haben), benötigen Sie Optionen. Während schwerwiegende Schädlingsbefall von einem Fachmann behandelt werden sollte, müssen Sie sich wahrscheinlich irgendwann mit einigen Spinnenproblemen befassen. Hier sind einige Ideen für die natürliche Spinnenbekämpfung zu Hause. Ich würde gerne hören, was für Sie funktioniert hat (oder nicht funktioniert hat)!

Prävention zuerst

1. Verwenden Sie Dichtungsmasse: Wenn Spinnen nicht in Ihr Haus gelangen können, müssen Sie sich nicht um sie kümmern . Ein wichtiger Schritt gegen Spinnen ist es, Ihr Haus gründlich abzudichten. Denken Sie daran, dass Spinnen durch sehr kleine Löcher passen können. Verschließen Sie daher alle Lücken um Fenster, Türen oder Rohrleitungen und elektrische Eingangspunkte zum Haus mit Dichtungsmasse. Wenn Sie einen Keller haben, insbesondere in älteren Häusern, achten Sie besonders darauf, nach Eintrittslöchern zu suchen. (In unserem Haus ist unser Keller bei weitem unser größtes Problem.)

2. Fenstergitter reparieren : Reparieren Sie alle Löcher in Fenstergittern und füllen Sie Schornsteine ​​und Lüftungsschlitze mit Insektengittern.

3. Schauen Sie unter Ihre Tür : Einige Spinnen treten besonders gerne unter die Vordertür ein. Wenn Sie also einen einfachen Zugluftausschluss installieren, können Sie verhindern, dass sie hier eintreten (und sie heizen oder kühlen Ihr Haus effizienter).

4. Räumen Sie rund um das Haus auf: Spinnen lieben viele Sträucher und Pflanzen, daher kann das Schneiden von Bäumen und Sträuchern, die sich in der Nähe des Daches oder des Abstellgleises befinden, hilfreich sein. Denken Sie auch daran, keine Bodendecker in der Nähe des Hauses zu pflanzen, da diese ideal für Spinnen sind. Verwenden Sie einen Besen, um die Netze unter der Traufe und um das Haus herum auszuschalten.

5. Halten Sie ein aufgeräumtes Haus: Während selbst die saubersten Häuser Spinnen zum Opfer fallen können, lieben Spinnen Unordnung, weil sie großartige Verstecke schaffen. Das Halten eines abgeholten Hauses kann Spinnen weniger Verstecke geben. Es kann auch hilfreich sein, Netze auszuschalten und Spinnen und Eier zu saugen (oder sie in die Natur zu bringen).

6. Entfernen Sie die Beute: Da Spinnen Insekten zum Überleben benötigen, kann das Entfernen der Beute (Fliegen, Fruchtfliegen usw.) aus dem Haus hilfreich sein, um einige Spinnen vom Einzug abzuhalten.

Abschreckungsmittel

Pfefferminzöl kann helfen, Spinnen in Ihrem Haus abzuhalten. (Foto: Liljam / Shutterstock)

7. Ätherische Öle: Es gibt viele Rezepte für hausgemachte Insektenschutzsprays, die ätherische Öle verwenden. Beliebte Zutaten sind Teebaum, Pfefferminze und Zitrusfrüchte. Wenn Sie jedoch Kinder und / oder Haustiere im Haus haben, stellen Sie sicher, dass die von Ihnen verwendeten Öle für sie sicher sind. Katzen sind besonders anfällig für ätherische Öle.

Hier einige Beispiele:

  • Spinnen-Fernspray
  • Spinnenabwehrmittel

8. Essig : Eine andere Lösung für zu Hause ist Essig, der auch Spinnen abschrecken soll. Einige mischen es auch mit ätherischen Ölen, wie in diesem Rezept.

9. Katzenminzenöl (oder Pflanzen): In einer Universitätsstudie wurde festgestellt, dass Katzenminzenöl Spinnen abwehrt. Die Verwendung von Katzenminzenöl um Eingangspunkte und Türen und Fenster oder das Pflanzen von Katzenminze um Ihr Haus herum kann hilfreich sein, um Spinnen abzuhalten.

10. Kastanien: Einige Menschen im Mittleren Westen und im Vereinigten Königreich schwören, dass Rosskastanien, die in der Nähe von Eintrittspunkten verstreut sind, den Unterschied ausmachen, aber dies könnte nur eine Geschichte alter Frauen sein. Nehmen Sie dieses mit einem Körnchen Salz - oder noch besser, probieren Sie es aus und sehen Sie, was passiert.

11. Tabak: Andere haben Erfolg damit, Tabakblätter als Abschreckungsmittel zu verwenden. Ein Kommentator auf DollarStretcher.com schwört auf die Verwendung dieser Tabakmischung: „Holen Sie sich eine Packung Pfeife oder Kautabak und legen Sie sie in eine Gallone kochendes Wasser, bis sie abkühlt. Die Flüssigkeit in einen sauberen Behälter abseihen. Geben Sie eine Tasse Tabaksaft und eine halbe Tasse Zitronen-Spülmittel in ein Sprühgerät am Schlauchende und sprühen Sie. Ich habe das vor zwei Jahren in unserem Haus gemacht und bin seitdem praktisch spinnenfrei. Dies funktioniert bei allen Arten von Fehlern. Ich danke Jerry Baker, dem Gärtnermeister, für den Tipp, da wir buchstäblich von Spinnen übernommen wurden. "

Was ist mit Fallen?

12. Ungiftige Haftfallen: Haftfallen an strategischen Stellen rund um das Haus können helfen, einige Arten von Spinnen zu fangen. Werfen Sie diese Geräte weg und ersetzen Sie sie, sobald Sie ein paar Spinnen gefangen haben.

13. Spinnenfanggerät ohne Tötung: Wenn Sie die Spinne nicht tatsächlich töten möchten, aber es hassen, eine sich bewegende Spinne auf einem Stück Zeitung auszugleichen, ist dieses Gerät genau das Richtige für Sie.

Ähnlicher Artikel