13 Nahaufnahmen von unglaublich niedlichen Tieren

Die meisten Tiere sind unglaublich süß, aber wenn man ganz nah dran ist, ist es wie eine seltsame mathematische Gleichung: Je näher man kommt, desto bezaubernder sind sie.

Von Babykamelen und Igeln bis hin zu springenden Spinnen und Laubfröschen ist es schwer, dem Magnetismus von Lebewesen zu widerstehen, insbesondere unter diesem Gesichtspunkt.

Mit Hilfe von In-Your-Face-Fotografie bringen diese Bilder Sie garantiert zum Grinsen.

Dieser Otter hat einen Hauch von Schnee in der Nase. (Foto: Eric Kilby / flickr)

Diese Maltese-Shih Tzu Welpen sind nur eine Woche alt. (Foto: Wayne Silver / flickr)

Wenn Sie einem Lama so nahe kommen, können Sie es für ein Alpaka halten - oder umgekehrt. (Foto: Bildagentur Zoonar GmbH / Shutterstock)

Dieser Laubfrosch sieht sicher aus, als würde er lächeln. (Foto: Linas T / Shutterstock)

Was ist niedlicher? Die Nase oder die Ohren eines Häschens? (Foto: Pressmaster / Shutterstock)

Kleine rosa Nase ... wunderschöne Augen ... wir sind geschlagen! (Foto: Orhan Cam / Shutterstock)

Dieser Babyigel ist ein Ball von Federkielen. (Foto: Africa Studio / Shutterstock)

Ein kleiner Seelöwe macht auf den Galapagos-Inseln ein Nickerchen. (Foto: Fotos593 / Shutterstock)

Wenn Sie genau in die Augen dieses Haubenmakaken schauen, können Sie den Fotografen und einen Leuchtturm sehen. (Foto: Denis Shevyakov / Shutterstock)

Diese große gehörnte Eule bedeutet Geschäft. (Foto: jadimages / Shutterstock)

Aus der Nähe können Sie in (einige) Augen dieser springenden Spinne schauen. (Foto: Ehab Edward / Shutterstock)

Die Augen dieses Babykamels sehen aus jedem Winkel sanft aus. (Foto: Radka Tesarova / Shutterstock)

Ähnlicher Artikel