10 kabinenfreundliche Zimmerpflanzen

Die Luft draußen ist flott und wenn die Sonne früher untergeht, ist es in Ihrem Büro bereits dunkel, abgesehen von den summenden fluoreszierenden Lichtern. Es ist alles ein bisschen ... deprimierend. Sie geben nicht nur Ihr Bestes, um so viel natürliches Sonnenlicht wie möglich zu erhalten, sondern können Ihre Kabine auch mit einer freundlichen, wachsenden Pflanze für weniger als 10 Dollar aufmuntern.

Ein wesentlicher Vorteil für den Anbau von Pflanzen in Ihrem Büro ist, dass sie dazu beitragen, die Luft sauber zu halten (und sie meiner Meinung nach frischer riechen zu lassen). Die NASA hat sogar eine Liste der Pflanzen zusammengestellt, die am besten Giftstoffe aus der Raumluft entfernen können. Und Pflanzen geben Ihnen noch eine weitere Ausrede, um aufzustehen und eine Pause einzulegen (zum Gießen oder gelegentlichen Trimmen), und Pausen machen Sie nachweislich zu einem produktiveren Arbeiter. Es gibt sogar Hinweise darauf, dass Pflanzen selbst zu einer höheren Produktivität beitragen.

Aber fangen wir mit nur einer Pflanze an, sollen wir? Wenn dies Ihr erster Ausflug in Büropflanzen ist, können Sie aus dem pflegeleichten Grün unten wählen, aber eines gilt für all diese Pflanzen - übergießen Sie sie nicht. Es gibt eine einfache Möglichkeit, festzustellen, ob Sie dies tun oder nicht. Fühlt sich der Boden in Ihrem Topf trocken an? Wenn ja, gießen Sie es. Wenn es nass oder sogar feucht ist, warten Sie, bis es trocken ist. Nicht knochentrocken, aber offensichtlich trocken anzufassen. Das ist es! (Ihre Pflanze wird Ihnen sagen, ob Sie überbewässert sind, wenn Sie gelbe Blätter und einen Schimmel auf dem Boden wachsen sehen - etwas, das Sie vermeiden sollten.) Also, auf den lustigen Teil! Welche Anlage wird Ihnen Gesellschaft leisten, während Sie arbeiten?

Die leuchtenden Blüten von Oxalis sind ein Beweis dafür, dass Sie etwas richtig machen. (Foto: COULANGES / Shutterstock)

Oxalis ist zweifellos meine Lieblingsbüroanlage. Sie können sie mit Blättern aller Farben finden, aber die tiefvioletten sind wirklich ungewöhnlich und attraktiv. Wenn sie glücklich sind, haben Oxalis fast immer eine Masse kleiner weißer oder rosa Blüten, die über den Blättern winken, und die kleeähnlichen Blätter falten sich nachts zusammen (was eine gute Erinnerung ist, schon nach Hause zu gehen!).

Jadepflanzen sind Sukkulenten, die bei schlechten Lichtverhältnissen gut abschneiden. Sie haben hübsche, pralle, glänzende Blätter und einen minimalistischen Aspekt, wenn sie wachsen. Jadepflanzen fallen nicht über die Seiten Ihres Topfes, daher sind sie eine Pflanze, die in etwas Hübsches unten gelegt werden sollte, da sie sichtbar ist. Sie finden in mäßigem Licht (einschließlich nur Bürolichter).

Regenschirmpflanzen sind so schwer zu töten, dass ich meine in einem Mülleimer gefunden habe, sie mit nach Hause genommen, zugeschnitten, bewässert habe und sieben Jahre später droht sie, mein Esszimmer zu übernehmen. Sie brauchen etwas Licht, aber nicht viel, und sie müssen regelmäßig gewässert werden, aber ich glaube nicht, dass ich jemals Dünger gefüttert habe - sie sind so robust. Ihre Blätter bilden schirmartige Formen und sie haben etwas ganz Süßes und Bescheidenes. Sie blühen nicht und brauchen etwas Licht.

Friedenslilien sind nicht wie die Lilien, die Sie bei Beerdigungen sehen, und während sie blühen, sind ihre Blüten nur modifizierte Blätter (was bedeutet, dass sie länger halten als normale Blüten). Friedenslilien wachsen gut mit nur dem Licht von Glühbirnen, einmal wöchentlichem Gießen und nicht viel anderem.

Bambus ist ein Kinderspiel; Tauchen Sie einfach einen Stock des Materials in etwas Wasser, halten Sie den Wasserstand hoch und lassen Sie es los - es wächst glücklich unter normalen Bürolichtern. Sie wachsen schließlich ab, wenn sie im Wasser wachsen, aber es kann Jahre dauern, und wenn Sie es am Ende behalten möchten, können Sie es in Erde legen. Entsorgen Sie Bambus vorsichtig, da es sich um eine invasive Art handelt. Pflanzen Sie ihn daher nicht im Freien, es sei denn, Sie möchten eines Morgens aufwachen und feststellen, dass er Ihren Garten überholt hat.

Englischer Efeu ist eine weitere invasive Art. Werfen Sie ihn also nicht in den Garten oder in den Wald hinter dem Büro, wenn Sie ihn nicht mehr möchten, da er einheimische Pflanzen verdrängt. Aber weil es so robust ist, ist es eine ideale Büropflanze und wächst lange, hübsche Blattranken, die Sie in verschiedene Richtungen „trainieren“ können (auf einem Gitter, entlang der Oberseite eines Trennwagens oder lassen Sie sie herunterfallen) über der Schreibtischkante).

Ficusbäume (manchmal auch Feigenbäume genannt, da es sich um eine Vielzahl von Feigen handelt) sind nicht immer Bäume, obwohl Sie sie ein paar Meter hoch kaufen können, wenn Sie über so viel Platz verfügen. Sie sind jedoch in Zimmerpflanzengröße erhältlich und brauchen einige Zeit, um zu wachsen, sodass sie gut für Büroräume geeignet sind. Ficus hassen es, bewegt zu werden und mögen es nicht, die Lichtverhältnisse zu ändern. Seien Sie sich also bewusst, dass sie ihre Blätter fallen lassen, wenn sie zu stark gestört werden (obwohl sie sich schnell erholen und es für die allgemeine Gesundheit der Pflanze keine so große Sache ist). Stellen Sie sicher, dass sie gut bewässert sind und eine hübsche Ergänzung für ein Büro darstellen können. Sie sind großartige Luftfilter, die giftige Chemikalien aus der Luft entfernen und den zusätzlichen Aufwand wert sind.

Farne wachsen gerne auf Waldböden, wo das Licht begrenzt ist, sodass sie in Büros mit schlechten Lichtverhältnissen gut funktionieren. Suchen Sie nach Boston-Farnen, obwohl Frauenhaarfarne sehr hübsch und zart sind, wenn Sie nach etwas Außergewöhnlichem suchen.

Philodendren sind nach meiner persönlichen Erfahrung die am häufigsten in Büros vorkommende Pflanze, und das liegt daran, dass sie pflegeleicht, robust und glänzend hellgrüne Blätter haben. Wie englischer Efeu wachsen sie auf einem Gitter, auf einem Kleiderbügel oder entlang eines Regals auf, und sie machen sich auch in Bereichen gut, in denen sie überhaupt wenig Licht bekommen. Außerdem sind sie großartige Formaldehyd-Reinigungsmittel, die ein häufiger Bestandteil industrieller Reinigungsmittel sind.

Aloe Vera Pflanzen eignen sich perfekt für Büros mit viel Sonne (wenn Sie also Zugang zu einem Fenster haben, ist dies eine unterhaltsame Wahl). Sie können das Gel langsam aus den Blättern der Pflanze verwenden, um trockene Hände zu befeuchten oder Verbrennungen zu beruhigen. Oder Sie können einfach die Blätter für ihre skulpturale, visuelle Anziehungskraft genießen.

Willst du mehr Ideen? Schauen Sie sich diese Infografik an, die Ihnen bei der Auswahl des richtigen Plans für Ihre Bürosituation helfen kann:

von HuffingtonPost. Von visuell

Ähnlicher Artikel