10 gesundheitsbezogene Anwendungen für Vaseline

Was fällt Ihnen ein, wenn Sie an vielseitige und dennoch einfache Produkte denken? Vielleicht Essig, der alles tun kann, um Keime in Ihrer Küche abzutöten und Halsschmerzen zu lindern. Oder vielleicht Zitronen, die Ihre Socken aufhellen und gleichzeitig Insekten von Ihrem Garten fernhalten können. Wie wäre es mit Vaseline, die natürlich auf Öl basiert und nicht ganz natürlich ist wie Essig und Zitronen. Aber diese preiswerte, bescheidene Gänsehaut, an die Sie sich wahrscheinlich erinnern, dass Sie sie im Haus Ihrer Großmutter gesehen haben, sollte sich auch in Ihrem Medizinschrank befinden. Hier sind 10 Gründe warum.

Ein Fleck Vaseline kann trockene Haut mit Feuchtigkeit versorgen, rissige Fersen oder Lippen reparieren und Scheuern verhindern. (Foto: Tuahlensa / Shutterstock)

1. Es ist eine kostengünstige Methode zur Behandlung von Neurodermitis, einer Form von Ekzemen, von der Babys häufig betroffen sind. Eine Studie aus dem Jahr 2014 ergab, dass Eltern das Risiko einer atopischen Dermatitis ihres Babys halbieren, wenn sie es mindestens fünfmal pro Woche mit Feuchtigkeit versorgen. Alle getesteten Feuchtigkeitscremes erwiesen sich als wirksam bei der Vorbeugung des Hautzustands, aber Vaseline war am erschwinglichsten. Die Forscher errechneten, dass eine sechsmonatige Lieferung von Vaseline-Vaseline nur 7, 30 USD betrug und die Gesamtkosten für die teuerste Feuchtigkeitscreme 173, 39 USD für eine sechsmonatige Lieferung betrugen. Und diese Kosten verblassen im Vergleich zu den Kosten für die spätere Behandlung eines Ekzemausbruchs.

2. Es kann Ihre Nase gegen Pollen schützen. Wenn Sie an saisonalen Allergien leiden und die Pollensaison fürchten, versuchen Sie, einen Fleck Vaseline direkt in Ihre Nase zu geben und dann nur durch die Nase zu atmen. Dies hilft, einen Großteil des Pollens einzufangen. Wenn Sie drinnen sind, wischen Sie es weg und spülen Sie es aus.

Wenn Ihre Nase von all dem Blasen wund ist, tragen Sie eine dünne Schicht Vaseline auf das Ende Ihrer Nase auf, um die Haut zu schützen und mit Feuchtigkeit zu versorgen. (Foto: Stokkete / Shutterstock)

3. Es kann auch Ihre schmerzende Nase beruhigen. Wenn Ihre arme Nase während eines Kampfes mit einer Erkältung oder Grippe rot und roh wird, tupfen Sie ein wenig Vaseline auf die empfindliche Stelle, um die Haut zu schützen und mit Feuchtigkeit zu versorgen.

4. Es hält Kakerlaken von zu Hause fern. Hast du Kakerlaken? Legen Sie einen Köder (reife Früchte oder Käse) in ein Glas und streichen Sie Vaseline auf die Innenseite des Glases. Insekten können eindringen, aber es wird zu rutschig, als dass die Tiere gehen und aussteigen könnten. Es ist eine humane Falle.

5. Es ist eine bessere Wahl, Fieberbläschen abzudecken. Wir wissen, dass es eine schlechte Idee ist, Fieberbläschen mit Make-up zu verstecken, da dies die Haut noch mehr verschlimmert. Das Hinzufügen einer dünnen Schicht Vaseline schafft jedoch eine Barriere und befeuchtet den Bereich. Vaseline schützt die Haut und ist laut Unternehmens-Website "wirklich frei von Unreinheiten".

Vaseline kann Windelausschlag und Scheuern an den kleinen Beinen des Babys verhindern. (Foto: George Rudy / Shutterstock)

6. Es ist eine uralte Strategie zur Verhinderung von Windelausschlag. Hier ist der Rat direkt von der Mayo-Klinik: "Wenn Ihr Baby häufig Hautausschläge bekommt, tragen Sie bei jedem Windelwechsel eine Barrieresalbe auf, um Hautreizungen vorzubeugen. Vaseline und Zinkoxid sind die bewährten Inhaltsstoffe vieler Windelsalben."

7. Es ist auch eine uralte Anti-Chafing-Strategie. Vaseline ist eine klassische Salbe zum Scheuern und kann auf jedes zu Scheuern neigende Körperteil aufgetragen werden. Läufer verwenden es oft an Brustwarzen, Leisten oder Oberschenkeln. Beachten Sie jedoch, dass Vaseline fettige Flecken auf Ihrer Kleidung hinterlässt. Hier ist eine Möglichkeit, sie herauszuholen.

Tragen Sie Vaseline auf trockene, rissige Fersen (oder Ellbogen oder Hände) auf, um die Haut mit Feuchtigkeit zu versorgen. (Foto: Andrey_Popov / Shutterstock)

8. Es gibt dir die weichen Absätze deiner Träume. Wenn die kalte Winterluft oder die körperlichen Anforderungen der Sandalenzeit Ihre Fersen rissig und trocken machen, schäumen Sie sie vor dem Schlafengehen mit Vaseline ein, bedecken Sie sie mit Socken und wachen Sie mit weicheren, glatteren Fersen auf. Frauen tun dies seit Generationen.

9. Es funktioniert auch für andere Körperteile. Vaseline in trockene, rissige Nagelhaut einmassieren. Glätten Sie es wie eine Lotion auf rauen Ellbogen (tragen Sie ein Kurzarmhemd, um Flecken zu vermeiden). Oder reiben Sie es in trockene Stellen auf Ihrer Kopfhaut oder Ihren Händen.

10. Es ist ein Ohrring- und Rasierschmierstoffgeber. Dieser mag eher als Schönheitstipp gelten, aber wenn Sie Ohrlöcher durchbohrt haben und eine Weile keine Ohrringe mehr getragen haben, hilft ein wenig Vaseline an Ihren Lappen und am Ohrring, dass er schmerzloser durchgleitet. Tragen Sie bei Rasierapparaten eine dünne Schicht auf trockene Rasierklingen auf, um Rostbildung zu vermeiden.

Ähnlicher Artikel