10 augenöffnende Vorteile des Gehens

Egal, ob Sie hart arbeiten, um 10.000 Schritte pro Tag zu machen, oder einfach nur wie ein täglicher Spaziergang mit Ihrem Hund, das Gehen ist eine nahezu perfekte Übung. Es ist gut für Ihren Körper und Ihren Geist und Sie können es fast überall ohne ausgefallene Ausrüstung tun.

Von der Stärkung der Knochen bis zum Abnehmen von Pfund finden Forscher immer mehr gesundheitliche Vorteile dieser einfachen Aktivität. Benötigen Sie einen Grund, auf die Spur zu kommen oder über den Bürgersteig zu wandern? Hier sind nur einige beeindruckende Vorteile des Gehens.

1. Es hilft Ihnen, ein gesundes Gewicht zu halten. Es mag wie ein Kinderspiel erscheinen, aber regelmäßiges Gehen kann zu Gewichtsverlust führen, da Bewegung Kalorien verbrennt. Laut Harvard Health hängen die Kalorien, die Sie verbrennen, beim Gehen mehr von der zurückgelegten Strecke als von Ihrem Tempo ab. Während einer 15-jährigen Studie stellten die Forscher fest, dass Menschen, die gingen, signifikant weniger Gewicht zunahmen als diejenigen, die nicht gingen. Je mehr Menschen gingen, desto weniger Gewicht nahmen sie zu.

2. Es rettet dein Gehirn. Gehen hält deinen Geist scharf. In einer Studie der University of California in San Francisco haben Forscher die kognitiven Fähigkeiten von fast 6.000 Frauen ab 65 Jahren gemessen. Sie verfolgten mehrere Jahre lang ihre körperliche Aktivität und stellten fest, dass der altersbedingte Gedächtnisverlust bei den Frauen, die am meisten gingen, am geringsten war.

Eine andere in der Dezemberausgabe 2018 von Neurology veröffentlichte Studie zeigt, dass ältere Erwachsene, die niemals Sport treiben und bereits Anzeichen kognitiver Bedenken zeigen, den kognitiven Rückgang (dh Entscheidungskompetenz) in nur sechs Monaten durch Gehen umkehren können.

3. Es kann Ihnen helfen, länger zu leben. Mehrere Studien haben regelmäßiges Gehen mit Langlebigkeit in Verbindung gebracht. Eine Studie aus dem Jahr 2018 ergab, dass das Gehen das Risiko senken kann, an Herz-Kreislauf-Erkrankungen zu sterben. Eine andere Studie aus dem Jahr 2018 ergab, dass ein zügiges Gehen das Sterberisiko um 24 Prozent zu senken scheint, während ein durchschnittliches Gehen das Risiko um 20 Prozent senkt. Eine Studie der American Cancer Society ergab, dass selbst geringe Gehwerte mit einer geringeren Sterblichkeit verbunden sind.

4. Gehen stärkt Knochen und Muskeln. All diese Schritte können Ihre Knochen stark halten und Knochenschwund, Knochenbrüche und Osteoporose abwehren. Diese Hin- und Herbewegung stärkt auch die Muskeln in Ihren Beinen und Bauchmuskeln. Wenn Sie beim Gehen die Arme schwingen, können Sie auch die Armmuskeln stärken.

5. Es lindert Gelenkschmerzen. Gehen schützt Ihre Gelenke, indem es sie schmiert und die umgebenden Muskeln stärkt, die sie unterstützen. Mehrere Studien haben auch gezeigt, dass das Gehen Arthritis-bedingte Schmerzen lindert. Wenn Sie genug gehen, kann dies die Entstehung von Arthritis verhindern, sagt Harvard.

Gehen kann Sie glücklich machen - und lassen Sie uns nicht einmal wissen, wie glücklich Ihr Hund sein wird. (Foto: bbernard / Shutterstock)

6. Es steigert Ihre Stimmung. Je mehr Menschen jeden Tag laufen, desto energischer fühlen sie sich und desto besser ist ihre Stimmung, so eine Studie der California State University. Beim Gehen werden Endorphine freigesetzt, Chemikalien, die positive Gefühle im Körper auslösen.

7. Es kann Ihr Brustkrebsrisiko reduzieren. Eine Studie der American Cancer Society ergab, dass Frauen, die sieben oder mehr Stunden pro Woche gingen, ein um 14 Prozent geringeres Risiko hatten, an Brustkrebs zu erkranken, als Frauen, die drei Stunden oder weniger pro Woche gingen.

8. Gehen kann Ihnen beim Schlafen helfen. Eine Stunde Gehen und Dehnen, besonders am Morgen, kann Ihnen helfen, einzuschlafen und einzuschlafen, berichtet WebMD.

9. Es kann Ihr Diabetes-Risiko verringern. Gehen kann helfen, Diabetes vorzubeugen oder seine Schwere zu verringern. Die Ergebnisse der Harvard Nurses 'Health Study legen nahe, dass ein zügiges Gehen von 30 Minuten täglich das Risiko für Typ-2-Diabetes um 30 Prozent senkt.

10. Es hilft deinem Herzen. Laut der Arthritis Foundation wirkt das Gehen Wunder für Herz und Kreislauf. Es senkt Ihren Blutdruck, stärkt Ihr Herz, senkt das Schlaganfallrisiko und schützt vor Herzerkrankungen.

Anmerkung des Herausgebers: Dieser Artikel wurde aktualisiert, seit er ursprünglich im Oktober 2018 veröffentlicht wurde.

Ähnlicher Artikel